Thermostat defekt, finde keinen Ersatz

Diskutiere Thermostat defekt, finde keinen Ersatz im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben eine elektrische Fußbodenheizung zuhause. Thermostate sind die 1082UF von Busch-Jäger verbaut. Leider ist nun eins defekt. Der...

  1. #1 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben eine elektrische Fußbodenheizung zuhause.
    Thermostate sind die 1082UF von Busch-Jäger verbaut. Leider ist nun eins defekt.
    Der Fühler (NTC) hat 2kOHM bei 25°C. Die neueren Thermostate alle 10kOhm bei 25°C.
    Den Fühler zu tauschen ist keine Option.
    Hat irgendjemand eine Idee?
     
  2. #2 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Und was machst Du wenn der Fühler defekt ist?
     
  3. #3 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Der Fühler ist nicht defekt
     
  4. #4 eFuchsi, 20.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
  5. #5 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Mag ja sein aber da die neuen Geräte wohl andere Fühler brauchen hilft Dir das nicht.
    Also Fühler mit aus tauschen.

    edit: da scheinst Du ja noch mal Glück gehabt zu haben.

    Fühler sind grundsätzlich austauschbar zu installieren.
     
  6. #6 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  7. #7 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Da der Fühler aber UP ist und der Fußboden gefliest ist, möchte ich im worst-Case nicht die Wand + Fliesen zerschlagen.
    Die Fühler sind "austauschbar" installiert. In einem Rohr.
    Wie du aber bestimmt selber weißt (Elektriker mit Erfahrung?) bekommt man diese zwar immer raus, jedoch den neuen nicht immer rein, da das Kabel ja "lapprig" ist.
     
  8. #8 eFuchsi, 20.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    Tatsächlich. Das ist auf der Archivseite von B&J

    Jetzt verstehe ich auch erst dein Problem.....
     
  9. #9 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Da der Fühler im Rohr liegt sehe ich kein Problem im Austausch, was meinst Du wie der alte da rein gekommen ist?
     
  10. #10 eFuchsi, 20.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    Zur Not opfert man etwas Einziehband. Fühler befestigen mittels Einziehband einschieben und Einziehband in der UP Dose kürzen.
     
  11. #11 eFuchsi, 20.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    In dem er schon vor dem Estrich gießen mitsamt Rohr verlegt wurde.
     
  12. #12 eFuchsi, 20.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    Was sagt denn Busch Jäger selber dazu?
     
  13. #13 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Genau !
     
  14. #14 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir nur nicht sicher, ob das dann so klappt, da im Boden ja die Kupferhülse ist, in die der Fühler muss. Nicht, dass das ganze dann zu dick wird..Was meinst du?
    Aber ansich keine blöde Idee..
     
  15. #15 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hab da schon angerufen. Die haben nurnoch Thermostate die mit einem Fühler der bei 25°C 10kOHM hat passt....
     
  16. #16 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Welche Kupferhülse?
     
  17. #17 GreenAumii, 20.01.2022
    GreenAumii

    GreenAumii

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Im Fußboden müsste eine Kupferhülse sein, in der der Fühler ist. 100% sicher bin ich mir da aber nicht..
     
  18. #18 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Ach die, sofern die überhaupt verbaut wurde.
    Ich denke nicht, daß Du da einen Draht benötigst zu reinschieben, so lang ist dieses Rohr schließlich nicht.
     
  19. #19 PeterVDK, 20.01.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    Moin,
    @GreenAumii eine Alternative, wenn auch nicht von BuschJaeger direkt, wäre noch der Hersteller Alre. Ich vermute mal das BJ auch dort "eingekauft" hatte, da ich ansonsten eher keine Regler mit 2kOhm kenne. Devi zb. hat in der Regel 15kOhm und Eberle 33kOhm, dafür bekommt man auch einfacher Alternativen, hilft dir aber auch nicht wirklich, ich weiß :)
    Hier mal ein Link auf die Herstellerseite von Alre mit den beiden UP-Geräten
    Fußbodentemperaturregler elektronisch "Unterputz" - ALRE
    hier für die Uhren-Variante in UP
    Raum- bzw. Fußbodentemperaturregler elektronisch mit Uhr "Unterputz" - ALRE

    Die normalen Einsätze sind 50x50, also mit Adapterring in eigendlich jedes Schalteprogramm einfügbar. Die Uhren gibt es entweder mit 50x50, 55x55 oder sogar für BJ SI/SI linear. Über die Verfügbarkleit kann ich dir leider nichts sagen, auch nicht über die Marktpreise. Ich hoffe ich konnte dennoch einen hilfreichen Tipp geben

    btw
    wenn wirklich eine Kupferhülse verbaut, und auch richtig verbaut ist, kann man eigendlich problemlos den Fühler wechseln. Wie @eFuchsi schon schrieb am besten mit einem Einziehband oder sonstigen einigermaßen stabilen aber noch biegsamen Material. Die Hülse ist ja grob trichterförmig geformt, so das man nur den Fühler "einfädeln" muss.
     
Thema:

Thermostat defekt, finde keinen Ersatz

Die Seite wird geladen...

Thermostat defekt, finde keinen Ersatz - Ähnliche Themen

  1. Thermostat im Kühlschrank defekt

    Thermostat im Kühlschrank defekt: Hallo Forum, mein Kühlschrank schaltet die Kühlung (Kompressor) nicht mehr ab, innen vereist alles. Ich denke das Thermostat ist defekt. Nun ist...
  2. Thermostat? vom Trockner BEKO DV7110 defekt

    Thermostat? vom Trockner BEKO DV7110 defekt: Guten Abend, das Thermostat? von meinem BEKO DV7110 Trockner an dem Heizelement ist defekt (der Knopf lässt sich nicht mehr eindrücken). Leider...
  3. Thermostat defekt

    Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei unserem Herd ist der Thermostat defekt. Der Herd hat die Temperatur nicht mehr geregelt und hat kontinuierlich geheizt. Die...
  4. Thermostat defekt?

    Thermostat defekt?: Hallo! Ich habe gestern einen 2KW 220V Elektroheizkörper erstanden mit dem zugehörigen Thermostat Eberle 524 60....
  5. Defekter Backofen Marke Pino, vermutl. Thermostat

    Defekter Backofen Marke Pino, vermutl. Thermostat: Hallo, folgendes Problem mit einem Pino Einbau-Backofen Modell P2921 Typ A9624 (mit Philips Ceranfeld): Der Ofen heizt immer auf...