Thermostat Elektroheizung durch externes Thermostat ersetzen

Diskutiere Thermostat Elektroheizung durch externes Thermostat ersetzen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, an meiner Elektro-Einzelheizung ist das eingebaute Thermostat defekt, ich möchte es durch ein externes Thermostat ersetzen. Als externes...

  1. #1 konrad5, 24.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    an meiner Elektro-Einzelheizung ist das eingebaute Thermostat defekt, ich möchte es durch ein externes Thermostat ersetzen.
    Als externes Thermostat habe ich ein "renkforce TR-93" gekauft.

    Das vorhandene, eingebaute Thermostat habe ich ausgebaut, nun überraschen mich die vielen Kabel, die in den Heizkörper führen, an der Platine des Thermostats sind folgende Anschlüsse belegt:

    PROG:
    schwarzes Kabel, daran kann man eine externe Steuerung anschlißen, das habe ich nie verwendet, der Anschluß kann also unberücksichtigt bleiben.

    L1:
    braunes Kabel, Phase; führt auch in den Heizkörper.

    N1:
    blaues Kabel; ist nur an die Platine angeschlossen.

    EC1:
    zwei Kabel, die aus dem Heizkörper kommen.

    XXX:
    Ein Anschlußstecker, wie ich ihn nur bei Datenkabel auf Computer-Platinen kenne:
    zwei Anschlüsse, zwei Kabel aus dem Heizkörper.

    Nun weiß ich nicht, wie ich das Thermostat TR-93 anschließen soll?

    - braune Kabel (L1) wird mit der Phase (Rück-Kabel aus dem TR-93) verbunden.

    - wie schließe ich aber das neutrale Kabel aus der Stromversorgung an?
    -- an die zwei Kabel EC1 ?

    Was mache ich mit den zwei Kabel an XXX ? Einfach kurzschließen?

    Hat jemand eine Idee ?

    Vielen Dank für Hinweise.
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 24.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.688
    Zustimmungen:
    1.498
    F o t o s!!!!!
     
  4. #3 konrad5, 24.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sie sind nicht so scharf ...

    [​IMG]
     
  5. #4 konrad5, 24.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    und die Platine
    [​IMG]
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.554
    Zustimmungen:
    593
    Ist eine Frage, die dir wahrscheinlich nur der Hersteller beantworten kann.
    Einfache Variante: An den 2 dünnen Drähten sitzt ein Temperaturfühler irgendwo an der Unterseite des heizkörpers und die Leistung wird anhand dieser Isttemperatur mit dem Triac gesteuert.
    In dem Fall kannst du auch einen einfachen Temperaturfühler vorschalten.
    kompliziertere Variante:
    An so einer 2 adrigen Leitung kann man auch 8 Temperaturfühler betreiben. Dann könnten auch noch welche in der heizung sitzen und die Innentemperatur überwachen. Und die Heizwendel ist so ausgelegt, das sie eigentlich nicht längere Zeit volle Leistung laufen kann ohne zu überhitzen. In dem Fall kannst du nicht einfach eine Regelung davor setzen.
     
  7. #6 konrad5, 25.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn ich die Kabel "Temperaturfühler" einfach ignoriere, was passiert dann?
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.934
    Zustimmungen:
    580
    Auf die Antwort zu dieser zuletzt gestellten Frage darf man gespannt sein, oder?
    .
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.554
    Zustimmungen:
    593
    Bei Variante 1 passiert nichts, bei Variante 2 löst der an der Heizwendel verbaute Übertemperaturschutz aus und sie geht nicht mehr.
     
  10. #9 konrad5, 25.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also schließe ich den Heizkörper wie folgt an:

    - das braune Kabel (L1) wird mit der Phase (Rück-Kabel aus dem TR-93) verbunden.

    - das neutrale Kabel aus der Stromversorgung an die zwei Kabel EC1
     
  11. #10 Octavian1977, 25.11.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.299
    Zustimmungen:
    954
    Erst mal muß Du die Defekte Platine oder den defekten Sensor tauschen.
    Wenn Du das gemacht hast benötigst Du kein externes Gerät mehr.

    Den dort eingebauten Sensor kann man nicht einfach an ein Thermostat anschließen.
    Um mit diesem überhaupt etwas an zu fangen müsste man erst mal wissen was für ein Sensor das ist und dann würde man eine dazugehörige Auswerteeinheit benötigen, also im Endeffekt solch eine Platine wie dort auch verbaut.
    Ob nun die Platine oder gar der Fühler defekt ist lässt sich so ja auch nicht feststellen, ohne Kenntnisse zur passenden Messtechnik
     
  12. #11 konrad5, 25.11.2016
    konrad5

    konrad5

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Platine will ich komplett entfernen - und damit den Heizkörper durch den externen Thermostat steuern.
     
Thema:

Thermostat Elektroheizung durch externes Thermostat ersetzen

Die Seite wird geladen...

Thermostat Elektroheizung durch externes Thermostat ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Leuchstoff durch LED ersetzen

    Leuchstoff durch LED ersetzen: Hallo zusammen, ich bin in eine neue Wohnung gezogen und möchte in der Unterbauleuchte der Küche die Leuchtstoffröhre (Osram L 30W 827 Lumilux...
  2. Netzteil externe 3,5" Festplatte

    Netzteil externe 3,5" Festplatte: Hallo miteinander Ich habe beim Frühjahrsputz eine alte externe 3,5" USB 2.0-Festplatte gefunden welche noch über ein externes Netzteil betrieben...
  3. Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen

    Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen: Wie im Titel bereits erwähnt, möchte ich einen Lichtschalter (Doppelwippe) gegen einen Sonoff Touch 2 Gang austauschen. Die vorhandene Verkabelung...
  4. Leuchtstoffröhre durch Schwarzlichtröhre ersetzen

    Leuchtstoffröhre durch Schwarzlichtröhre ersetzen: Ist es möglich an einer eingebauten Lampe einfach die normale Leuchtstoffröhre durch eine Schwarzlichtröhre zu ersetzen? Wenn ja auf was muss ich...
  5. Thermostat in Zanussi-Backofen

    Thermostat in Zanussi-Backofen: Hallo zusammen, wir haben einen Backofen von Zanussi, Modell ZOU 344X, der viel zu stark heizt. Es hat den Anschein, als würde er immer auf die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden