tötliche Badewanne

Diskutiere tötliche Badewanne im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zwei Tote Kinder in Badewanne durch Rasierapparat. Ursache? solche sind schutzisoliert haben deshalb keinen Schutzleiter. mfg Sepp

  1. #1 schick josef, 11.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zwei Tote Kinder in Badewanne durch Rasierapparat. Ursache?
    solche sind schutzisoliert haben deshalb keinen Schutzleiter.
    mfg Sepp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: tötliche Badewanne. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    128
    Ja und?

    Da wird wohl kein Fi vorhanden gewesen sein?
    Daß der Rasierer schutzisoliert war spielt,keine Rolle!

    Sobald der in der Wanne landet und Strom über das Wasser abfließt fehlt dieser dem Fi in der Summe und er löst aus...

    Ciao
    Stefan
     
  4. #3 helge 2, 11.11.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 werner_1, 11.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.217
    Zustimmungen:
    944
    Und wenn die Badewanne nun nicht geerdet ist?
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.537
    Zustimmungen:
    121
    ... Dann ist Ihr potential unbekannt - entweder erreicht es den Stromfluss um den FI auszulösen oder der Stromfluss ist zu gering um eine Lebensgefahr (nach Stand der Technik und bei gesunden Menschen) darzustellen.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    128
    dann fließt auch kein Strom und es gibt demzufolge keine Potentialdifferenzen und es passiert überhaupt nichts.

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 schick josef, 12.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo es stellst sich auch die Frage war es eine Metall oder eine Kunststoffbadewanne welche ja nicht geerdet werden können. Ein Fi war seit 2011 eingebaut. Mir ist einmal die Schutzisolierte Bohrm. ins Wasser gefallen der Fi hat sofort ausgelöst. Dauert etwa die Auslösung bei einen Schutzisolierten Gerät länger da der Fehler- Strom nicht via Schutzleiter sondern wie in diesen Fall Menschlichen Körpers zur Erde geleitet wird?

    mfg Sepp
     
  9. #8 werner_1, 12.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.217
    Zustimmungen:
    944
    Der Strom kann immer noch von L nach N durchs Wasser fließen. Und wenn eine darin sitzende Person zufällig den Wasserhahn berührt, haben wir auch darüber einen geschlossenen Stromkreis.

    Bei ca. 300.000km/s spielen ein paar cm mehr oder weniger keine Rolle.
     
  10. #9 schick josef, 12.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ich glaube ich habe das nicht gut formuliert, ich meine bei einem Gerät welches via Schutzleiter angeschlossen ist wird fließt der Fehler-Strom bei einem Masseschluss über den Schutzleiter direkt zur Erde, während bei einem Schutzisolierten Gerät wen dieses etwa ins Wasser fällt dieser über ewta in der Wanne sitzenden Menschen fließt und so dieser selbst einen Fehlerstrom erzeugt.

    Ich denke das ist noch immer schlecht formuliert kann das aber nicht besser.
    mfg Sepp
     
  11. #10 Skolem33, 12.11.2013
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Die genauen elektrischen gegebenheiten werden von der Staatsanwalt untersucht. Diese werden wir aber zu 99,9% nicht im detail erfahren.
    D.h. wir können nur Spekulieren:

    Gabs überhaupt einen FI? (Gibt noch genug Altbestände ohne, oder nicht korrekt angeschlossen)

    Was für Sicherungen wurden verbaut? (Die Sicherung ist immer gefallen wenn Waschmaschine geschleudert hat, also einfach mal ne größere reingemacht.)

    Was für ein Rasieraparat wurde da eingesetzt (vermutlich nen Standard-Gerät, aber könnte auch sonst was gewesen sein)

    Ansich ist da ne Phase ins Wasser gefallen, keine Ahnung wie gut zu diesem Moment die Verbindung zum N gewesen ist, offenbar so hochohmig das die Kinder in irgendeiner Art und Weise einen niederohmigen Leiter dargestellt haben. Gut möglich das sie der Schlag auch erst getroffen hat, als sie versucht haben aus der Plastikwanne auszusteigen oder als sie an die Badamatur gefasst haben.
    Der Vater wird sein Leben nicht mehr glücklich. Das ist das Tragische. Technische Möglichkeiten wie dieses Unglück passiert ist, gibts viele.
     
  12. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
    Meine Meinung :

    Mal unabhängig vom elektrischen Problem:

    Ich denke 4 bzw 6 jährige sollte man nicht über längere Zeit allein lassen....
     
  13. #12 Octavian1977, 12.11.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Der Stromfluß muß nicht unbedingt zur Erde gehen.
    Wenn bei einem Schutzisolierten Gerät der Strom über das Wasser geschlossen wird, fliest dieser ja nicht nur direkt auf dem kürzesten Wege von L nach N (und zurück) sondern breitet sich in der Flüssigkeit aus.
    Der Mensch ist dabei auch noch der bessere Leiter, da dieser mehr Mineralien enthält als das Badewasser. Reines H2O leitet den Strom sogar fast gar nicht.

    Der Mensch stirbt dann auch nicht unbedingt am Stromfluss selbst, sondern auch an der elektrolytischen Wirkung und den damit im Blut entstehenden Gasbläschen.
     
Thema:

tötliche Badewanne

Die Seite wird geladen...

tötliche Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Abstand Elektr. Rolladen zu freistehender Badewanne

    Abstand Elektr. Rolladen zu freistehender Badewanne: Guten Abend zusammen, Ich bin gerade in der Planungsphase für ein neues Bad und hätte da eine Frage: Wie groß muss der Abstand der freistehenden...
  2. Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot!

    Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot!: Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot! So traurig das Thema auch ist, stellen sich mir trotzdem ein paar Fragen. Solange das Netzteil...
  3. Dekobeleuchtung um die Badewanne herun

    Dekobeleuchtung um die Badewanne herun: hallo miteinander, bei mir liegt unter der Badewanne ein Installationskabel (1,5mm²), das zu einem Schalter an der Tür führt. Das war dafür...
  4. Fön in Badewanne absolut ungefährlich weil FI vorhanden?

    Fön in Badewanne absolut ungefährlich weil FI vorhanden?: Hallo. Kann man ohne irgendein Riskio mit Fön in die Wanne steigen und diesen aus Neugierde untertauchen, wenn man eine E-Installation mit FI...
  5. Lampen&Steckdose in Nähe Dusche/Badewanne wie lösen?

    Lampen&Steckdose in Nähe Dusche/Badewanne wie lösen?: Wir haben eine Wohnung gekauft in einem Mehrfamilienhaus, das gerade im Bau ist. Es ging dann auch irgendwann in einer Besprechung mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden