Transistoren

Diskutiere Transistoren im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen!! ich hab mal ein paar Fragen zu Transistoren: Warum sollte man den Sättigungsbetrieb versuchen zu erreichen beim Transistor,...

  1. #1 Johanna, 11.08.2020
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!

    ich hab mal ein paar Fragen zu Transistoren:

    Warum sollte man den Sättigungsbetrieb versuchen zu erreichen beim Transistor, wenn man eine Last mit eingebaut hat.

    Wie ändert sich die Verlustleistung bei Zunahme der Basis-Emittier-Spannung.

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Pumukel, 11.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
    Das sind wieder Fragen auf die es keine vernünftige Antwort gibt . Dazu musst du schon deutlicher werden. Verantwortlich für die Verlustleistung eines Transistors ist vor Allem der Emitterstrom. Dieser setzt sich aus dem Basis -Emitter- Strom und dem Kollektor -Emitter-Strom zusammen. Und wenn du einen Transistor in die Sättigung treibst steigt der Kollektorstrom trotz Erhöhung des Basisstromes nicht mehr, aber die Verlustleistung im Transistor steigt trotzdem. Und noch etwas normale NPN oder PNP -Transistoren werden Strom gesteuert, im Gegensatz zu Mosfets .
     
  3. #3 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Da fehlen genauso viele Infos wie bei deiner OP-Frage.
     
  4. #4 Pumukel, 11.08.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
  5. #5 Johanna, 11.08.2020
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ein bipolar Transistor wird mit einer Last betrieben, warum sollte man den Sättigungsbetrieb anstreben?

    Wäre das ok?
     
  6. #6 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Bekommst du so die Aufgaben? In einem Satz? Ohne Zeichnung? Ohne Hinweis auf die Verschaltung?
     
  7. #7 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Bauelemente sind nun wirklich nicht meine Spezialität, aber ein Blick in den Wikipedia-Artikel zum Transistor und da steht die von mir vermutete Lösung schwarz auf weiß.

    Darf ich mal fragen, wie du methodisch vorgehst? Wikipedia, Google...wäre das nicht naheliegend?
     
  8. #8 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    ...ganz absurd wäre natürlich noch, wenn du ein Skript zum Kurs oder ein Lehrbuch hättest ;)
     
  9. #9 Johanna, 11.08.2020
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    sehr lustig....

    wenn ich es selbst gefunden hätte, hätte ich hier nicht gefragt.
     
  10. #10 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Den
    Mit Verlaub, den Eindruck vermittelst du mir zumindest nicht, dass du dich intensiv gekümmert hast. Dazu sind deine Ausführungen viel zu kurz und ohne Hintergrundinformationen. Du schreibst ja gar nicht, was genau du nicht verstehst oder was du angestellt hast, um das Problem zu lösen.
     
  11. #11 KeineAhnung, 11.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Sorry, aber ganz ehrlich...gibt doch mal ganz stumpf deine Frage "Ein bipolar Transistor wird mit einer Last betrieben, warum sollte man den Sättigungsbetrieb anstreben?" bei Google ein. Also ich finde auf beliebig vielen Hits die Lösung.

    Hilft dir nur überhaupt nicht, dein Verständnis für Halbleiter aufzubauen.
     
  12. #12 patois, 12.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    Äääährlich Pumukel, kennst du die Antworten nicht oder willst du die Fragen nicht beantworten ?

    Allerdings muss ich sagen, dass auch in diesem Thread mit Thema Transistoren die Hintergrundinformationen wieder sehr dürftig sind.


    Vielleicht, falls ich Zeit dazu finde, schreibe ich später noch etwas zum Thema Sättigung.

    Vorab nur soviel: wie ein Transistor beansprucht wird, wenn er in die Sättigung getrieben wird, hängt sehr davon ab welcher Art die Last ist, die er "treiben" soll.

    Also grob unterscheidet man die drei Fälle:
    Ohmsche Last
    Induktive Last
    Kapazitive Last.

    Eine gute Vorstellung davon, "was ab geht", erhält man, wenn man die drei Fälle in Kennlinienfeldern darstellt.
    .
     
    Johanna gefällt das.
  13. #13 Octavian1977, 12.08.2020
  14. #14 KeineAhnung, 12.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Jetzt fängst du schon an wie der Kobold und schmeißt einfach ein bisschen Wissen rein, was überhaupt nicht bei der Aufgabe hilft. Bin echt enttäuscht von dir ;)

    Die Aufgabe hat nichts, aber auch gar nichts mit verschiedenen Lastfällen zu tun!

    Es ist doch nichts auch mehr hier zu sagen! Die TE ist am Zug!
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    .
    Wenn man etwas in die Tiefe gehen will, dann schon . . .
    und lies mal am Anfang, da war sehr wohl die Last (wenn auch nur minimalistisch) erwähnt.
    _______________________________________________________________________________________________

    Allerdings habe ich so langsam den Eindruck, dass man es hier mit einem Troll zu tun hat,
    der sich mit dem Forum einen "Spaß" erlaubt !
    .
     
    KeineAhnung gefällt das.
  16. #16 KeineAhnung, 12.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Ich bin der Überzeugung, dass es gar nicht auf die Art der Last ankommt, sondern nur geantwortet werden soll, dass in Sättigung der Kollektorstrom unabhängig vom Basisstrom ist und der Transistor als Schalter arbeitet, fertig.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    849
    In der Sättigung sinkt die Emitter Kollektor Spannung auf den Minimalwert ca. 0,6V bei einem Siliziumtransistor. Und diese Spannung und der zugehörige Kollektorstrom bestimmen in erster Linie die Verlustleistung. P=U x I. Je kleiner also U ( Kollektor Emitter Spannung) um so kleiner wird bei gleichem Strom die Verlustleistung.
    Das ist ein Grund, warum bei Schalttransistoren der Basisstrom etwa 10 Mal so hoch gewählt wird, wie er eigentlich aufgrund der Stromverstärkung des Transistors sein müsste.
     
    Johanna gefällt das.
  18. #18 KeineAhnung, 12.08.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Jetzt noch Bezug nehmen auf #16 und mal sehen, ob die TE noch was dazu sagt.
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    Die Aussage 0,6Volt ist falsch !
    Richtig ist 0,2Volt !

    Zugegeben, dass dies nur wenige Leute wissen . . .

    ( also wird hier alsbald ein rechthaberisches Gequassel losgehen, aber ehrlich, das interessiert mich nicht wirklich )
    .
     
  20. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    849
Thema:

Transistoren

Die Seite wird geladen...

Transistoren - Ähnliche Themen

  1. Grundlegendes zu PNP Transistoren

    Grundlegendes zu PNP Transistoren: Hallo alle zusammen, Bei den NPN Transistoren fließt der Kollektor - Emitterstrom, falls der (kleinere) Basis- Emitter Strom fließt. Der...
  2. Richtige Werte von Transistoren, Dioden und Kondensatoren?

    Richtige Werte von Transistoren, Dioden und Kondensatoren?: Hallo Forum, ich bin ganz neu hier und möchte ein wenig über die Elektrotechnik lernen. Ich habe ein Netzteil, das scheinbar einen Defekt...
  3. Schaltnetzteil ohne Transistoren

    Schaltnetzteil ohne Transistoren: Guten Abend werte Gemeinde, eine kleine Infofrage: Ich habe da ein recht kleines Schaltnetzteil aus einem defekten DVD-Player ausgebaut und...
  4. Transistoren abgleichen crossover?

    Transistoren abgleichen crossover?: Hallo, ich habe wieder eine Frage. ich muss die zwei Transistoren Q501 und Q502 abgleichen auf Minimum Crossover. Dafür sind die zwei potis...