Trenner für große Ströme?

Diskutiere Trenner für große Ströme? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; habe eben ein Video gesehen, in dem bei einer 500-KV-Trasse einfach so der Trenner benutzt wurde, um abzuschalten, der Lichtbogen war am Ende so...

  1. #1 confused, 18.07.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    habe eben ein Video gesehen, in dem bei einer 500-KV-Trasse einfach so der Trenner benutzt wurde, um abzuschalten, der Lichtbogen war am Ende so ca 10 m hoch. allerdings muss das in Amerika gewesen sein (60 Hz-Brummen)
    Ist es überhaupt zulässig, große Ströme einfach zu schalten, in dem man ohne jegliche Lichtbogenlöschung einfach die Leiter wegzieht und hofft, dass es ausgeht? oder geht das nur bei den Amis so?
    Habe auf der gleichen Seite gesehen, wie der Trafo eines Umspannwerks (wahrscheinlich während eines länger andauernden Kurzschlusses) explodiert ist. Wer die videos haben will, schreibt mich an.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trenner für große Ströme?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich kenne den Film auch..........aber wie du da das 60 HZ Brummen gesehen oder gehört hast.... :wink: :wink:
     
  4. #3 JudgeMan, 19.07.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    @confused: Haben will :mrgreen:

    Ach so: AFAIK wird da oft mit Druckluft gelöscht, sprich der Lichtbogen wird ausgepustet, was aber dauern kann. Ob das jetzt bei Dir der Fall ist, weiß ich (noch) nicht.

    Gruß,

    Martin
     
  5. #4 AoDA_Keule, 19.07.2006
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 confused, 19.07.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @edi als Kind habe ich mal das Netzbrummen gehört und irgendwoher wusste ich auch, dass es 50 Hz sein müssen. Ich fand damals heraus, dass es ein tiefes g ist
    Wenn man zu Hause am PC selber Musik macht, kann man auch herausbekommen, ob der Ton ein g ist.
    Der hier hörbare Ton ist 3 Halbtöne höher.
    Weiterhin ist bekannt, dass man mit einer Oktave die Frequenz verdoppelt. Auf dem Klavier sind für eine Oktave 7 weisse und 5 schwarze Tasten (=12 Halbtöne), bei denen die Frequenz mit jeweils dem gleichen Faktor multipliziert wird.
    Dieser Faktor ist also die 12. Wurzel aus 2 (ca 1,059)
    Multipliziert man nun die 50 Hz (das tiefe G) 3 mal hintereinander mit unseren 1,059, dann sind es ca. 60 Hz (das tiefe B)
    man kann es also hören ;-)

    edit1: ja genau das war´s ... auf einer anderen internetadresse habe ich im gleichen Ordner ein explodierendes Umspannwerk gesehen
     
  7. anger

    anger

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bitte schick mir mal den Link mit dem explodierenden Trafo.

    MfG
    Anger
     
  8. #7 Stromschlag, 19.07.2006
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Mir bitte auch!

    Danke!

    Du köntest ihn natürlich auch hier Posten!
     
  9. #8 littelboytom, 19.07.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach

    mir auch

    danke

    gruß tom

    PS: wann gibt es nun eigentlich die abteilung mit den musterbilder und den anti-musterbilder?
     
  10. #9 confused, 20.07.2006
    confused

    confused

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    :cry:
     
  11. #10 Stromschlag, 20.07.2006
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Nicht weinen!
     
  12. #11 Powerlusche, 23.07.2006
    Powerlusche

    Powerlusche

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    man hört weder die 50 noch die 60 hertz direkt sondern meist die oberwellen(ein ganzzahliges vielfaches der grundfrequensz meist 3-4 fache).

    50hertz kann man als mansch nicht hören.
     
  13. #12 AoDA_Keule, 27.07.2006
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0

    Habe ihn gefunden: :twisted: http://www.youtube.com/watch?v=8Xr5TR8cu8k :twisted:
     
  14. #13 Stromschlag, 28.07.2006
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Und ein bisschen neuer Trafo eingebaut werden!
     
  15. #14 Fachmann, 28.07.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Die hatten da bestimmt Frittenöl zum kühlen drin.

    Gruß Fachmann
     
Thema:

Trenner für große Ströme?

Die Seite wird geladen...

Trenner für große Ströme? - Ähnliche Themen

  1. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  2. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  3. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  4. Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts

    Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts: Liebe Team-Mitglieder, ich möchte meine alte Deckenleuchte gegen eine LED-Lampe (Ledvance Planon Round) austauschen. Nachdem ich die alte Lampe...
  5. Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln

    Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln: Liebes Elektrikforum, als ersten Post hab ich (=totaler Elektro-Laie) gleich mal eine Frage: Folgendes Szenario: Ich hatte mein abseits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden