Treppenhausautomat MM68

Diskutiere Treppenhausautomat MM68 im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend, Kollegen, mein Kollege wurde heute zu einem Kunden wegen einer defekten Treppenhausbeleuchtung gerufen. Es brannte und brennt noch...

  1. #1 Steffenh14, 04.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend, Kollegen,
    mein Kollege wurde heute zu einem Kunden wegen einer defekten Treppenhausbeleuchtung gerufen. Es brannte und brennt noch immer ständig Licht. Er ging in den Keller und fand dort einen ihm völlig unbekannten Treppenlichtautomaten vor. Schaltungsunterlagen waren nicht vorhanden und hilfreiche Aufdrucke waren ebenso nicht vorhanden. Er machte ein Foto und fragte mich um Rat, leider ergebnislos.
    Kennt jemand von Euch den MM68, besitzt zufällig jemand Schaltungsunterlagen oder kann sonst irgendwie helfen?
    Der MM68 hat 5 Klemmen, unten 2 und oben 3. Unten angeschlossen sind L1 und N, wobei von L1 eine Brücke nach ganz oben links geht. Dort ist noch ein weiterer Draht angeschlossen. An die beiden anderen Klemmen ist jeweils ein Draht angeschlossen.
    ich stehe hier etwas auf dem Schlauch, denn bisher hatte ich es nur mit Treppenhauslichtautomaten zu tun die 4 Anschlüsse hatten. Oder mit uralten, von denen aber zumindest ein Anschlußplan existiert.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Treppenhausautomat MM68. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Als Elektrofachkraft sollte es doch kein Problem geben, das Gerät abzuklemmen und festzustellen welche der drei bekannten Schaltungen dort Installiert ist?

    Als Ersatz muss ja auch nicht zwingend ein Automat dieses Herstellers verwandt werden, welcher sich wohl dadurch auszeichnet, durch äussere Brücken in alle Schaltungen einsetzbar zu sein.

    Schaltbild ist meines Wissens seitlich aufgedruckt.
     
  4. #3 Steffenh14, 04.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ich war nicht da, sondern ein Kollege, der mich um Hilfe bat.
    Auf der Seite ist keine Schaltung aufgedruckt, wäre es so, würde ich hier zu diesem Thema keine Fragen stellen.
     
  5. #4 Octavian1977, 04.01.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    569
    der blaue sollte N sein. :)
    Dann mal das Meßgerät auspacken und aus dem Tabellenbuch die möglichen Schaltungen auspacken und mit sinn und verstand nachmessen.
     
  6. #5 Steffenh14, 04.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Und der Chef mault was denn der Sch... so lange dauert. :wink: .

    [​IMG]

    Ich habe inzwischen erfahren, was es für ein Automat ist.

    Übrigens ist der Treppenhausautomat defekt und soll gegen einen neuerer Bauart ausgewechselt werden. Ich hätte nur gern gewußt, wie der Automat beschaltet wurde, damit mein Kollege oder ich nicht alles ausklingeln müssen.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Ich währe eher maulig, wenn da unverichteter Dinge wieder abgezogfen wird, nure weil kein "Schaltplan" neben dem Gerät lag.

    Der Kollege sollte doch wohl auch Elektrofachkraft sein, oder?

    Da klemmt man den Automat komplett ab, und dann fallen schon mal jede menge Adern weg. Sollten anschliessend max. 4 übrigbleiben.

    Dann geht man ins Treppenhaus. Licht immer noch an, dann Taster defekt.

    Licht nun aus? Dann Automat defekt.


    Taster gedrückt, Licht immer noch aus? DannA)
    Taster gedrückt, Licht wieder an? DannB)

    A)Elpa8 einbauen, vorher Schaltung nachmessen.

    A1)Wenn Tastdraht beim drücken des Tasters Spannung gegen N führt, dann 4Leiterschaltung.

    A2)Wenn Tastdraht beim drücken des Tasters niederohmig gegen N wird, dann 3leiterschaltung gegen N getastet.Wahlschalter seitlich am Elpa umstellen nicht vergessen, sonst Elpa Schrott. Fertig.

    B) Elpa9 einbauen,3leiterschaltung mit gemeinsamen Tast/Lampendraht.

    P.S.: Wenn alleine unterwegs, dann Taster mit Schraubendreher zum Messen blockieren.

    Das ganze sollte in wenigen Minuten erledigt sein.
     
  8. #7 Steffenh14, 05.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0

    Wenn man den Treppenhauslichtautomaten abklemmt, brennt gar kein Licht mehr, egal ob 3- oder 4-Leiterschaltung. Soviel erst mal dazu.

    Ja, mein Kollege ist Elektrofachkraft, er ist sogar Diplom-Ingenieur. Sein Spezialgebiet sind eher Antennen- und Haussprechanlagen.

    Es handelte sich übrigens um eine Pfuschschaltung. Wie die jemals funktioniert haben soll, wird mir ein Rätsel bleiben. Zwischen Taster und Lampe existierte ein gemeinsamer N-Leiter, also: 3-Leiter Schaltung.
    Der Treppenhausautomat (Schaltung war aufgedruckt) war für den 4-Leiteranschluß bestimmt und auch dementsprechend beschaltet. Zu guter Letzt mußte ich noch fesstellen, daß der Schalt- oder Tastdraht nicht am Automaten angeschlossen war, sondern fein säuberlich hinter den Automaten geschoben wurde. Statt dessen steckte in der Klemme ein falscher Draht. Der ganze Spaß kostete mich 1,5h.
    Soviel dazu.
    Thema erledigt.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Wenn bei abgeklemmten Zeitschalter das Licht immer noch Leuchtet, kann auch ein Taster festhängen, welcher dann bei der 3-Leiterschaltung mit gemeinsamen Tast/Lampendraht die Lampen versorgt. 8)
     
  10. #9 Steffenh14, 05.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Woher soll denn dann die Spannung kommen? Etwa Funkübertragung? :lol:
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Schau dir doch einfach mal die Schaltbilder der drei Schaltungen an.
     
  12. #11 Steffenh14, 07.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich getan und ich nuß gestehen, daß Du Recht hast. Aber in der Praxis kommen meist andere Schaltungen vor und wenn ich dann den Treppenhauslichtautomaten abklemme, funktioniert gar nichts mehr.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Nein, in der Praxis kommen alle 3 Schaltungen gleich häufig vor, in Altbauten eigentlich nur die beiden 3-Leiterschaltungen.
    Der vollständigkeithalber könntest du die Elpa9 Schaltung noch dazu kopieren, dann hat auch die nachwelt was davon.
     
  14. #13 Steffenh14, 07.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Schönes Ding, leider für Neuanlagen nicht mehr erlaubt.
    [​IMG]
     
  15. #14 kurzschluss2015, 03.01.2015
    kurzschluss2015

    kurzschluss2015

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand erklären wie diese 3-Leiter-Schaltung aus dem Schaltbild von Steffenh14 funktioniert?

    Die 4-Leiter-Schaltung kann ich nachvollziehen.

    LG


     
  16. #15 A. u.O., 03.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Das Bild scheint anscheinend bewusst falsch gezeichnet worden zu sein, funkt. also gar nicht.

    Man siehst ja im Eingangspost genau den Unterschied, zwischen einer 3 o. 4 Leitertechnik!

    LG Arno
     
  17. #16 werner_1, 03.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    936
    Wenn man sich nicht auskennt, sollte man nicht solche Behauptungen aufstellen.
    Es ist eine der Standardschaltungen. Siehe eltako TLZ12-9.
     
  18. #17 A. u.O., 03.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Treppenhaus Automat MM68

    Bin ja nur so Froh, dass wir Dich dabei haben, Mister GN/GE!
     
  19. #18 werner_1, 03.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    936
    Entschuldigung, dass ich etwas anderes erwartet habe, nach deiner Aussage, Mister "Controller": "Bin leider kein Eli...".
     
Thema:

Treppenhausautomat MM68

Die Seite wird geladen...

Treppenhausautomat MM68 - Ähnliche Themen

  1. Treppenhausautomat / Bewegungsmelder

    Treppenhausautomat / Bewegungsmelder: Hallo, bin auf der Suche nach einer Lösung oder zumindest nach einer Idee zur Realisierung einer Treppenhausschaltung mit Bewegungsmeldern! Ich...
  2. Treppenhausautomat mm50

    Treppenhausautomat mm50: Guten Tag, ich kenne mich mit sowas leider nicht aus, aber folgendes ist mein Problem: Im Keller bei mir ist so ein Zeitrelais verbaut. Habe...
  3. Treppenhausautomat Mehne MM68

    Treppenhausautomat Mehne MM68: Hallo liebe Forenmitglieder, bin neu hier und habe ein Frage zu oben genanntem Treppenhausautomat bzw. die verwendete Schaltung. Also es ist der...
  4. Stromstoß--> Treppenhausautomat?

    Stromstoß--> Treppenhausautomat?: Hallo, habe derzeit ein Stromstoßschalter im Betrieb, der über die Phase geschalter wird. Möchte nun diesen Treppenlicht-Automat verbauen...
  5. Treppenhausautomat mit Bewegungsmelder

    Treppenhausautomat mit Bewegungsmelder: Hallo zusammen, bei einer Tasterschaltung im Treppenhaus soll einer der Taster gegen einen Bewegungsmelder ausgetauscht werden. Zudem soll das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden