Treppenhausschaltung Probleme mit LEDs

Diskutiere Treppenhausschaltung Probleme mit LEDs im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen In unserem Mehrfamilienhaus (wir sind eine Eigentümergemeinschaft) haben wir eine Treppenhausschaltung im Hausflur. Also Taster...

  1. Tinko

    Tinko

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    In unserem Mehrfamilienhaus (wir sind eine Eigentümergemeinschaft) haben wir eine Treppenhausschaltung im Hausflur. Also Taster auf jeder Etage, die einen ganz neuen Eltako im Schaltschrank ansteuern und dadurch das Licht auf allen Etagen angeht. Nach x Minuten schaltet sich das Licht wieder ab.

    Jetzt zu unserer Frage: wir haben nun LED Lampen eingesetzt anstelle von Halogen. Beim Einschalten flimmern die LEDs für ca. 3 sek bevor der Schalter reagiert. Das Problem ließ sich zunächst lösen, in dem wir eine Halogenlampe nicht gewechslt haben.

    Die Schaltung ist eine 3-Leitungs-Schaltung. Also scheinbar etwas älter?

    Kann man einen Widerstand in die Schaltung einsetzen? Ich will vermeiden, dass die Halogenlampe benötigt wird. Die gehen schon relativ regelmäßig kaput und ich weiß nicht wie zukunftssicher die sind. Jede andere Art der Lösung dieses Problems ist auch willkommen. Wie gehen den andere alte Häuse mit diesem Problem um?

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Tinko,
    ich vermute, dass die Halogenlampen Niedervoltlampen, sprich 12V Lampen sind.
    Selbige werden über einen sogenannten elektronischen Trafo versorgt, das ist nichts anderes als ein Schaltnetzteil.
    Solche Schaltnetzteile brauchen eine Mindestlast, welche durch die LEDs nicht gegeben ist.
    Ersetze das Netzteil durch ein 12V Gleichstromnetzteil und das Problem ist gelöst.
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    364
    Ich tippe eher auf einen Verdrahtungsfehler.
    Hört sich für mich nach 3-Leiterschaltung des ELPA8 an, bei der die Taster fälschlicherweise statt gegen N gegen den Lampendraht geschaltet sind.

    Den Elektriker die Niederohmigkeit der Verbindung N am Taster bis zur N-Schiene des Verteilers prüfen lassen.
     
  5. #4 Octavian1977, 06.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    bei der Dreileiterschaltung wird üblicherweise der L auf den Lampendraht getastet nicht der N, das ist kein Verdrahtungsfehler.

    Die Tastung des N ist auch möglich das ist aber eine andere Variante die durch das Tastens des N noch länger nicht mehr zulässig ist.
    Eine Rückrüstung ist nicht zulässig.

    Möglicherweise erledigt ein neuer Treppenhausautomat das Problem, modernere sind oftmals sensibler.

    Allerdings würde ich an sich anraten die gesamte Schaltung mal auf eine 4 Leiter Schaltung hoch zu rüsten.
    Vermutlich ist auch der Rest der Allgemeinanlage überaltert und bedarf eines "Updates"
     
  6. #5 Pumukel, 06.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    838
    Ach nee das ist ja was ganz neues das es die L und die N-getastete 3 Leiterschaltung gibt. Nur ist eben die n-getastet 3 Leiterschaltung nachtastbar im Unterschied zur L -getasteten. Und zulässig sind diese immer noch, nur eben für Neuanlagen nicht mehr!
     
  7. #6 Octavian1977, 06.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    Sie sind veraltet, was man an dieser genannten Problemstellung auch erkennen kann.
    die N getastete ist schon vor der L getasteten normativ verboten worden, somit darf man aus einer L getasteten nicht die ältere N getastete machen.
     
  8. Tinko

    Tinko

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also Spannung unter 230V kann ich ausschließen. Schnelle Korrektur. ;)

    Es ist eine Dreileiterschaltung. Der alte Treppenhausschalter (inzwischen durch einen nagelneuen elektronischen Eltako ersetzt) war zumindest auf Dreileiter eingestellt. Der hatte einen kleinen Schalter an der Seite.

    Der Eltako hat das nicht. Was wäre denn für eine Nachrüstung nötig? Alle Wände aufkloppen? Rohre oder Kanal liegt nicht sondern Leitung direkt im Putz.

    Gäbe es einen anderne (speziellen) Treppenhausschalter der besser als der Eltako wäre. Das Modell ist Eltako TLZ12-8 Plus.

    PS: Elektriker war da als es noch beim Einschalten geflimmert hat. Er hat irgendwas an der Verdrahtung geändert und dabei einen Taster und einen Treppenhausschalter zerstört (Kurzschluss) dann alles wieder zurückgebaut und abgedampft. Auf die Idee, dass es was mit den gerade gewechselten Lampen (von Halogen auf LED) zu tun haben könnte oder eine N/L getastete Dreileiterschaltung sein könnte kam er nicht. Ist vielleicht auch schon eine Weile her, dass er so eine Installation gesehen hat?!? Ihr sagt ja, dass die eher altmodisch wenn auch noch zulässig ist.
     
  9. #8 Octavian1977, 06.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    Neue Leitungen wird man dazu benötigen, aber man kann diese auch in Kanälen auf Putz legen (auch in reinweiß RAL 9010) bis man irgendwann mal das Treppenhaus Putztechnisch sanieren will.

    Niederspannung ist wohl nicht aus zu schließen, da das ganze System garantiert nur mit Niederspannung funktioniert.
    Niederspannung ist jede Spannung bis 1000V.

    Was hier umgangssprachlich mit "Niedervolt" bezeichnet wird, ist Kleinspannung (0-50VAC/120VDC).
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    364
    Wie ich weiter oben schon aufführte, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um einen Verdrahtungsfehler.

    Dieser ist zu beseitigen, dann spricht überhaupt nichts gegen einen weiterbetrieb der Schaltung. Nötigenfalls den Elektriker austauschen.
     
  11. #10 Pumukel, 06.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    838
    So Theben Elpa 8 3 Leiter N getastet
    Theben Elpa 9 3 Leiter L getastet beide sind noch handelsüblich und für Ersatz zulässig.
     
  12. #11 Pumukel, 06.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    838
    dazu müsste man erst wissen ob eine N getastete oder eine L getastete 3 Leiterschaltung vorliegt. Was war da vorher für ein Treppenlichtautomat verbaut. Der TLZ ist nur für L getastete 3 Leiterschaltung oder für die 4 Leiterschaltung gedacht.
     
  13. #12 Octavian1977, 06.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    Jeweils nur für den Ersatz des gleichen Typs.
    Hier liegt aber ein anderes Problem vor als der Defekt eines Treppenhausautomaten den es nur zu ersetzen gilt.

    Probleme können auch beleuchtete Schalter verursachen, wenn die Schalter Beleuchtung parallel zum Taster liegen.
    Aber auch hier gibt es ohne zusätzliche Adern keine Möglichkeit das zu ändern.
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    364
    Der TE hat doch schon den Hinweis gegeben, das am Elpa ein Wahlschalter für die Betriebsart war. Ergo: Elpa 8.

    Und natürlich besteht sehr gute gründe für die Annahme, das lediglich ein Verdrahtungsfehler vorliegt. Leute wie Oktavian haben aber offensichtlich in ihrer Laufbahn mit derartigen Dingen nicht viel am Hut gehabt, meinen aber trotzdem darüber bestens Bescheid zu wissen.
     
  15. #14 Octavian1977, 06.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    Der Elpa 8 wäre einer für getasteten N.
    wenn es sich wirklich um diesen handelt.

    Wenn ein vorhergehender natürlich gegen diesen ersetzt wurde kann natürlich auch einer mit getastetem L der Vorgänger gewesen sein, dann würde die Verdrahtung auf den neuen nicht passen.

    Leider habe ich mit etlichen solchen Dingen in meiner Laufbahn zu tun gehabt und die alten Murksschaltungen wie Dreileiter, geschaltete Neutralleiter oder Tasterbeleuchtungen parallel zum Taster, bereiten mit neuen Techniken die deutlich geringere Energien benötigen, immer mehr Probleme.
     
  16. Tinko

    Tinko

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorhergehende war ein Theben Elpa 8. Taster sind teilweise beleuchtet.

    Der hat jahrelang wenn nicht jahrzehnte gute Dienste mit den Halogenlampen geleistet.
    Als wir die Halogenlampen mit LED ersetzt haben, hat der Theben nicht mehr richtig reagiert. Das Licht ging nur an solange der Taster gedrückt wurde. Auch hier hatten wir schon eine Halogenlampe drin gelassen.

    Während eines Umzuges hat nun ein Mieter den Taster verklemmt um Dauerlicht zu erzeugen. Danach war der Theben defekt.

    Der neue Eltako funktieniert nach dem Wechsel wie erwartet (immer noch eine Halogen). Jedoch mit allen Lampen als LEDs flimmert für 2 sec bevor er schaltet.

    Kann ich was durchmessen um die Schaltung hier fürs Forum zu bestätigen?
     
  17. #16 Pumukel, 07.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    838
    Hier wird wohl der TLZ12-8 plus ein Problem mit der Ansteuerung haben. Oder er hat bei dem Basteln des Ellis eine mitbekommen. Du hast auf die Arbeit des Elektrikers Gewährleistung, also her mit dem Typ. Alternativ bleibt dir noch ein normales 230V Relais mit dem Taster anzusteuern und mit dem Schaltkontakt des Relais den Eltako in 4 Leiterschaltung ansteuern.
     
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    364
    Ja: Immer noch

     
  19. #18 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    647
    welcher Eltako ist denn da drin?

    Wenn die Taster beleuchtet sind muß der TLZ das auch können, da diese parallel zum Taster liegen werden.
    Der TLZ-8 Plus und andere Eltako gehen mit getastetem N, der TLZ-9 mit getastetem L.
    Der Glimmlampenstrom darf 50mA nicht übersteigen sonst kommt es auch zu Problemen.

    Gegen Festgeklemmte Taster sind die alle immun, da die elektronisch arbeiten.
     
  20. Tinko

    Tinko

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist der TLZ12-8 Plus drin. Das steht zumindest drauf.
     
  21. #20 elektroblitzer, 11.03.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    68
    Der Vorschlag ist hier nicht zielführend.
    Die Genialität besteht darin das man durch die Brandlasterhöhung der Kunststoffkanäle gleich eine Baugefährdung installiert. Nach den Leutungsanlagenrichtlinie der Länder ist dies schon gar nicht zulässig!!
    Es sind 15 mm Putzüberdeckung gefordert.
     
Thema:

Treppenhausschaltung Probleme mit LEDs

Die Seite wird geladen...

Treppenhausschaltung Probleme mit LEDs - Ähnliche Themen

  1. LED Einbaustrahler

    LED Einbaustrahler: Hallo zusammen, ich wollte bei uns im Badezimmer einen defekten Einbaustrahler erneuern und in diesem Zug dann gleich von Halogen auf LED...
  2. 12V LED mit Bewegungsmelder verbinden

    12V LED mit Bewegungsmelder verbinden: Hallo zusammen :) Ich baue für die Freundin zu Weihnachten ein kleines Diorama, mit unter anderem einem "leuchtenden Leuchtturm" :D Mein Plan...
  3. Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen

    Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen: Wer hat Erfahrung mit diesem Binäreingang.? Ich möchte gerne 8 LED anschliessen, um Schaltzustände anzuzeigen. Müssen das spezielle LED`s sein ?...
  4. Halogen-Spots gegen Led-Spots tauschen

    Halogen-Spots gegen Led-Spots tauschen: Guten Abend an das Forum, ich bin auf dieses Forum gerstoßen, weil ich denke hier können mir ein paar Fragen beantwortet werden. Zu meinem...
  5. LED Panel - Ungleiche Leuchtkraft bei Parallel

    LED Panel - Ungleiche Leuchtkraft bei Parallel: Hey ich schon wieder ;) Hab mir ein LED Panel zusammengebastelt was super funktioniert. Jedoch seit letzter Nacht nicht mehr :( Ich will...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden