Trilux E-Line Montage

Diskutiere Trilux E-Line Montage im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe ein Trlux Lichtband Sytsem und weiß nicht wie ich das im Privaten Bereich installieren soll, da es keine normales Kabeln gibt......

  1. Julaw

    Julaw

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  2. #2 leerbua, 21.05.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.069
    Und was ist jetzt eigentlich die Frage bzw. dein Problem?

    oder was verstehtst bzw. meinst du unter "normalen Kabeln"?

    oder stört dich .../Anwendungen/Industrie/... bei der pdf weil es im privaten Bereich ist ;-)


    Hier noch ein link zur Montageanleitung, ist sicher hilfreicher als der Verkaufs- / Werbe- / Hochglanzprospekt :lol:
    https://www.trilux.com/products/picture ... 106861.pdf

    edit sagt zu den Herstellerseiten "da werden sie geholfen"
    https://www.trilux.com/products/de/7650 ... ccessories
     
  3. #3 Octavian1977, 21.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Das Spielzeug aus Bild 1 packst Du mal wieder ein und besorgst Dir eine Fachkraft die Dir das montiert, und das notwendige Zubehör mit bringt.
     
  4. Julaw

    Julaw

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link :D
    im Haushalt sind ja nur 3 Kabeln und ich wusste bei den Anschlüssen nicht wo ich die genau einstecken sollte :roll:
    aber dank deinen Link bin ich jetzt sicherer xD

    Ich werde es mal versuchen :)
     
  5. #5 Octavian1977, 22.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Strom ist nicht zum "versuchen" geeignet.
    Fachwissen ist hier obligatorisch.
     
  6. Julaw

    Julaw

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hab schon alle Lampen, Steckdosen etc. in meinem Haus selbst gewechselt, ich denke, wenn die Anleitung stimmt, dürfte ich das auch schaffen ;)

    Aber vielen Dank für deinen Ratschlag :D
     
  7. #7 Octavian1977, 22.05.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Das große Problem an Strom ist, das auch der Laie sehr schnell mit ausprobieren eine Funktion herstellen kann.

    Erst wenn die Schutzmaßnahme gebraucht wird, stellt sich dann heraus daß diese außer Kraft ist.
     
  8. Julaw

    Julaw

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So Leute hab es heute angeschlossen und leuchtet wie die Sonne :D

    Vielen Dank für eure Hilfe, hat auch beim ersten mal direkt geklappt ;)
     
  9. #9 Moorkate, 23.05.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    100 000 Lux - Whau.

    mfG
     
  10. #10 leerbua, 24.05.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.069
    war sicher keine aktuelle Messung um 22:49, jetzt noch weniger (Lux <-> Sonne)
     
  11. #11 LED_Supplier, 24.05.2017
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    139
    Tolle Leuchte. Was kostete das gute Stück?
     
  12. #12 Moorkate, 03.06.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Lass und doch mal kurz rechnen:
    Angenommen 5qm werden mit dem guten Stück mit 100 000 Lux beleuchtet, bedeutet das Teil hat 500 000 lm, wenn man die Randbereiche weglässt.
    Bei einer idealen Leuchte mit Tageslicht hat man 338lm/W, also eine Leistungsaufnahme von rund 1,5 kW. Theoretisch möglich, da keine Infrarotanteile vorhanden sind, die weggekühlt werden müssten.
    Bei einer reellen Leuchte mit Tageslicht von 120lm/W schon eine Leistungsaufnahme von 4,2 kW. Der vorhandene Kühlkörper müsste schon rund 3 kW wegbügeln, heizt als schon mal gut.
    Bei einer Betriebsdauer von 10h/d kommt man im Jahr auf ~3650h/a. Bei einem Strompreis von 25Ct/kWh kommt man auf Betriebskosten (nur Strom) von ca 3800€/a, ohne die notwendige Leistung vom der notwendigen Kühlung, außer man verwendet das Teil im Freien. Da schein aber die Sonne - kostenlos :)

    mfG
     
Thema:

Trilux E-Line Montage

Die Seite wird geladen...

Trilux E-Line Montage - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd

    Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd: Es gibt Probleme mit einem E-Herd und ich wurde als einziger Elektriker in der Familie darum gebeten es zu beheben. Das Problem ist, dass ich...
  2. E Herd Absicherung

    E Herd Absicherung: Hallo, Ich weiß, von diesem Thema gibt es schon mehr als genug Beiträge, doch leider hab ich irgendwie nie ganz die richtige Antwort zu meinem...
  3. E-Bike Akkus bei Sonne laden, Abends entladen

    E-Bike Akkus bei Sonne laden, Abends entladen: Hallo liebes Forum, hier als meinen ersten Beitrag würde ich gerne ein Gedankenspiel durchsprechen, welches hoffentlich nicht allzu Realitätsfern...
  4. Sicherung für E-Herd

    Sicherung für E-Herd: Hallo ihr lieben , ich bin der neue. Nun zu meinem Problem, ich wollte einen bzw habe einen E-Herd angeschlossen , ist ja soweit kein Hexenwerk....
  5. FI-Plicht Anlagenerneuerung det E-Anlage

    FI-Plicht Anlagenerneuerung det E-Anlage: bei mir würde die Zähleranlage erneuert. Ich wohne in einem Altbau mit klassischer Erdung. Teilweise sind noch Leitung ummantelt in Rohren verlegt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden