TT-Netz Leitung

Diskutiere TT-Netz Leitung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, warum vom Energieversorger in den HAK ein 3-adriges Kabel mit einer Erdung gelegt wird, man aber vom HAK...

  1. #1 Stefan31, 06.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, warum vom Energieversorger in den HAK ein 3-adriges Kabel mit einer Erdung gelegt wird, man aber vom HAK zum Zählerschrank mit einem 4adrigem Kabel (NYM-O) in einem TT-Netz gelegt wird, da die Erdung über die PA-Schiene erfolgt. Die gelegte Erdung im HAK ist dann im Zählerschrank der Neutralleiter. Und warum hat der Anschluß im Erdungsanschluß in der Mitte eine Klemmstelle?

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Könntest du das Bild so einfügen, dass auch die Verlinkung zur Vergrößerung funktioniert? Ich sehe da im Moment nämlich ein NYY-O 4x und kein 3-Adriges plus Einzel-PE!?
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Die Verwendung von NYY-J 4x in einem TT-System wäre falsch, richtig wäre NYY-O, hier wäre der Sternpunkt Blau gekennzeichnet. Die Frage warum dies so installiert wurde, kannst due igentlich nur dem Netzbetreiber stellen. Vielleicht nimmt er es auf die eigene Kappe zu verantworten, dass das Netz in naher Zeit auf TN-C umgestellt werden soll ... oder es war schlichtweg mal wieder das falsche Material im Lager ...
     
  5. #4 Stefan31, 06.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal auf das falsche Material. Und richtig, es ist ein NYY-I, sollte aber wohl ein O sein. Denn in einem TT Netz bekommt man bekanntlicherweise die Erdung von der PA-Schiene. Weißt Du warum bei der 4 Anschlußklemme in der Mitte ein Anschluß vorhanden ist?
    Hier nochmal das Bild.

    [​IMG]
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Das sieht jetzt so genauer nach NAYY-J aus, also Alu, ob das auch sauber gefettet wurde?

    Der Anschluss dient der Aufnahme des PA in TN-C-Netzen.
     
  7. #6 Stefan31, 06.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Aber hier kann man doch ein NYY-O für ein TT-System verwenden, oder? Wenn ich den Anschluss im TT-Netz nicht benötige dann lege ich doch nur den Neutralleiter auf die "Erdungsseite" im HAK, richtig?
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Das legt schlussendlich dein Netzbetreiber fest. Aus technischer Sicht wäre es die bessere, wenn auch nicht geforderte Lösung, 5-Adrig zu installieren, den Grün/Gelben im HAK zu isolieren und am Zählerplatz mit der PE-Schiene, an der auch der Anlagenerder angeschlossen wird, zu verbinden. Dies reduziert den späteren Aufwand bei Umrüstung auf TN-C-S erheblich. Ob diese Umrüstung absehbar ist kann wiederum nur dein Netzbetreiber beantworten, lebst du aber am sprichwörtlichen "AdW" ist es sehr unwahrscheinlich - in dichter besiedelten Gebieten mit Neubauten kommt es aber immer wieder vor. Eine Änderung der Anlage ist zwar dann nicht notwendig, aber ratsam auf TN umzustellen.
     
  9. #8 Stefan31, 07.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Aber generell würde im TT-System hier an dem GrGe Anschluß der Neutralleiter angeschlossen werden und auf im Zählerschrank auf die Neutralleiterschiene gelegt werden, richtig? Aber wie Du schon sagst, es könnte sein, das hier in der nächsten Zeit etwas auf eine andere Netzform umgestellt wird.
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Ja, wie schonmal geschrieben hätte der Sternpunkt auf der Versorgungsseite auch Blau sein müssen bei TT. Bist du sicher, dass die Netzform nicht evtl. doch schon TN(-C) ist?

    Bei Querschnitten bis 25mm² Cu machen wir uns solche Gedanken ja garnicht erst, 5-Adrig passt immer und erst darüber wird das Material ein entscheidender Kostenfaktor ... deine 3m 16m² sind ja eher witzlos als Einzelposition ...
     
  11. #10 Stefan31, 07.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Also ich werde es als TT so anklemmen. Wenn die Versorger etwas dagegen haben, dann melde die sich schon. Ich frage mal nach ob es Materialmangel war. ;-)
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    487
    Leute, ich kenne keinen Versorger welcher im TT-System nicht trotzdem Kabel von Typ -J verlegt. Und auch HAK in Sonderausführung mit weniger Klemmstellen am PEN/N bestellt.

    Also:
    Völlig normal, der Bereich vor den NH-Sicherungen braucht dich dabei technisch nicht zu interresieren, wenn du als TT anklemmen sollst.

    Allerdings frage ich michj langsam bei der Menge an Fragen über für einen Elektriker triviale Dinge, ob es wirklich so sinnvoll ist, was du da machst?
     
  13. #12 Octavian1977, 07.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.178
    Zustimmungen:
    782
    Das der N hier gn/ge ist, stört schon ungemein.
    Die Auflegereihenfolge der Phasen ist zwar nicht genormt aber üblicherweise ist braun L1 schwarz L2 und grau L3.

    Von den Stadtwerken würde ich grundsätzlich einen normgerechte Verdrahtung verlangen und somit darauf bestehen, daß in einem TT Netz der N blau und nicht grüngelb ist.
     
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    148
    Die werden das für dich auch ändern. ':roll:'

    Lutz
     
  15. #14 Octavian1977, 07.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.178
    Zustimmungen:
    782
    Es ist schließlich ein Mangel.
    Und wenn man für mehrere Tausend Euro einen Anschluß gelegt bekommt kann man sicher erwarten, daß hier auch vorhandene Mängel abgestellt werden.
    Wobei man dieses Recht auch besäße wenn der Anschluß nur 10€ gekostet hätte.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    487
    Es ist kein Mangel, da die VNB sich explizit in ihrem Regelwerk vorbehalten, den Leiter als PEN zu betrachten, auch wenn du als Kunde nur den N anteil nutzen darfst.

    Servicesteckdosen in Kabelverteilerschränken und Straßenlaternen werden schliesslich vom VNB auch in Nullung betrieben, trotz TT-System.
     
  17. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Wenn das mal die größten Sorgenkinder der Straßenbeleuchtung wären ... :roll:
     
  18. #17 Hemapri, 08.10.2012
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Vorsicht mit solchen Hinweisen. In den aktuellen TAB der e.on Thüribger Energie wird expliziet die Version "-O" gefordert und extra auf "ohne "grün/gelb" hingewiesen. Hier wird das Netz seit mehreren Jahren extra auf TT umgestellt, sprich sobald irgendeine größere Änderung gemacht wird, ist ab HAK das Netz grundsätzlich als TT anzusehen, egal, ob es eigentlich ein TN ist oder nicht.
    Der Netzbetreiber ist dadurch nicht mehr verpflichtet, die Abschaltbedingungen zu garantieren.

    MfG
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    234
    Tut mir leid, wenn dort Rückschritte gemacht werden, ich kenne die Praxis hier im Norden, dass nur noch von TT zu TN deklariert wird wenn es genügend Fundamenterder im Netz gibt und die Messwerte passen ...
     
  20. #19 Hemapri, 09.10.2012
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Wieso Rückschritte? Ich bin immer für ein TT-Netz, denn aus EMV-Sicht ist das die bessere Netzform.

    MfG
     
  21. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man sich in Österreich gar nicht aussuchen, da hi8er der Gesetzgeber Nullung als Schutzmassnahme vorschreibt.

    http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassun ... r=10012816
     
Thema:

TT-Netz Leitung

Die Seite wird geladen...

TT-Netz Leitung - Ähnliche Themen

  1. Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE?

    Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE?: Hallo Freunde der VDE-konformen Elektrointallation, ich möchte an meinem fenecon Pro 9-12 Speicher die Notstromfunktion nutzen. Fenecon weist...
  2. Stromversorgung Gartenhaus / Leitungen

    Stromversorgung Gartenhaus / Leitungen: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage. Wir haben ein Gartenhaus, in das ich Strom legen lassen will. Also die Leitungen würde ich...
  3. Stromschlag im Vergleich bei Leitungen ohne FI-Schalter

    Stromschlag im Vergleich bei Leitungen ohne FI-Schalter: Guten Tag, ich bitte um Hilfe bei einer theoretischen Diskussion um die Frage, ob es einen Unterschied in der Intensität eines Stromschlags gibt...
  4. Bitte um Hilfe: Leitung angebohrt? Elektriker bestellen?

    Bitte um Hilfe: Leitung angebohrt? Elektriker bestellen?: Hallo! Ich bitte um Hilfe und Meinungen. Vor ca. 2 Wochen habe ich 3 Löcher im Flur gebohrt, dabei knallte beim letzten Loch die Sicherung raus....
  5. C-profil Schienen senkrechte Leitungs Verlegung

    C-profil Schienen senkrechte Leitungs Verlegung: Moin moin Leute!, ich lese schon häufiger hier im Forum in letzter Zeit was nach, wenn ich mal Hilfe brauche. Erst einmal sehr vielen Dank. Finds...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden