Türe Zählerschrank

Diskutiere Türe Zählerschrank im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Die Türe des Zählerschrankes ließ sich bisher (entsprechend dem Einbau ) in einem Winkel von 90 Grad öffnen. Nun hat ein Schreiner seitich eine...

  1. hjbr

    hjbr

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Türe des Zählerschrankes ließ sich bisher (entsprechend dem Einbau ) in einem Winkel von 90 Grad öffnen.

    Nun hat ein Schreiner seitich eine Leiste angebracht die jetzt den Öffnungswinkel auf ca. 60 Grad begrenzt.

    Ist das in Ordnung ? Oder gibt es Vorschriften die so etwas nicht zulassen?
     
  2. #2 kaffeeruler, 01.08.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    Ja gibt es..


    UVV, ich glaub in der TAB auch angedeutet, VDE usw.

    Es darf duch diese maßnahme keine gefahr für den Bediener / Fachmann der daran arbeitet entstehen.
    Z.B im fehlerfall muss man in der lage sein aus den Gefahrenbereich zu treten oder auch um anständig daran arbeiten zu können.

    Auch sollte man sich gut überlegen ob man an einem Zählschrank etwas anbaut und vor allem wo.
    nicht das die schutzklassen verletzt werden..
     
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    TAB2007

    Es werden Zählerplätze in Zählerschränken mit Türen verwendet, die nach DIN VDE 0603 und DIN 43870 ausgeführt sind.

    Leider habe ich diese DIN nicht zur Hand. Aber ich denke nicht, dass eine Öffnungswinkel unter 90° erlaubt ist. Da kann der EVU ja sogar je nach Aufgehrrichtung nicht mal den Zähler tauschen.
     
  4. #4 kaffeeruler, 01.08.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    Nun ja, spätestens in der 0100-729 ist es glaub ich wird über die Aufstellung von Schränken usw. Bezug genommen.

    Da wird deutlich angemerkt das die Türen wenigstens so weit aufgehen müßen das es ohne Gefahr möglich ist die Einsätze aus bzw. einzubauen

    Aber ich denke mir mal, wir sind einer Meinung..

    Haste evtl mal Fotos dazu ?
    Wurde der Schrank angebohrt ?
     
  5. #5 elektroblitzer, 02.08.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    105
    Rechtlich ist das Mangel wenn die Zählerschranktür nicht weit genug aufgeht, da dann die Zugänglichkeit nicht gewährleistet ist.
     
Thema:

Türe Zählerschrank

Die Seite wird geladen...

Türe Zählerschrank - Ähnliche Themen

  1. Zählerschrank Hager Unterputz?

    Zählerschrank Hager Unterputz?: Hi Freunde des Stromes, ich möchte einen neuen Zählerschrank unterputz setzen,blos finde ich da nix bitte um eure Hilfe, es kann ja nicht sein das...
  2. Festellanlage an der Tür

    Festellanlage an der Tür: Z.B. Es gibt eine Feststellanlage an der Rauchschutztür (siehe Bild unten). Die Tür öffnet sich nach außen. Gibt's auch Obentürschließer, den man...
  3. Anschluss Hager 2 Parteien Zählerschrank

    Anschluss Hager 2 Parteien Zählerschrank: Hallo Forumsmitglieder, bei mir wird der Zählerschrank Hager ZB33 mit zwei Zählern montiert. Die Zuleitung wird jedoch komplett außen neben dem...
  4. Doppelstock Zählerschrank 1400 Keller 1,82m höhe

    Doppelstock Zählerschrank 1400 Keller 1,82m höhe: Moin auch, benötige euer Hilfe zu einer Umbaumaßnahme. In einen Keller mit einer Deckenhöhe von ca.1,82 m würde ich gerne einen Doppelstock...
  5. Position APZ im Zählerschrank

    Position APZ im Zählerschrank: Hallo, folgender Schrankaufbau ist geplant: Feld1: BKE-I für Wohungszähler und Erzeugerzähler PV Feld2: BKE-I für Wärmepumpe (auf dem Bild ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden