Türstadion an Eumex 800 V

Diskutiere Türstadion an Eumex 800 V im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Freund hat sich eine Eumex 800 V »andrehen« lassen. Da die alte Sprechanlage schon marode ist habe wir überlegt die Tür an die Eumex...

  1. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    120
    Freund hat sich eine Eumex 800 V »andrehen« lassen. Da die alte Sprechanlage schon marode ist habe wir überlegt die Tür an die Eumex anszuschliessen. Was für eine Doorline passt hier? Bin verwirrt durch vielen T-Com Ersetzungen.

    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Türstadion an Eumex 800 V. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Moin Lutz,

    laut Bedienungsanleitung passt bei der Eumex 800V auf jeden Fall die Doorline 210.
    Dafür ist dieser "Eumel" sogar werksseitig schon eingerichtet.

    Genaueres und was z.B. auch bezügl. der von der TFE benutzen Pseudo-Rufnummern gilt, steht in der Bedienungsanleitung hier (PDF) ab Seite 56 alles drin. ;-)

    Gruß

    Markus
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    120
    Genau da ist das Problem, die 210 ist Mitte 2006 eingestellt worden.

    Lutz
     
  5. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,

    kein Problem...
    ... hier die Schritt-für-Schritt-Version für die armen verwirrten Opfer des T-Com Vertriebs :lol: :

    Die "Doorline (a/b) 210" ist lediglich bei der T-Com aus dem Angebot geflogen, sonst nix.
    Das heißt also nicht, dass die nicht mehr zu bekommen wären.
    Telefonanschlusskabel in 0,5m-Schritten waren denen vom rosa Riesen wohl wichtiger als das wirklich sinnvolle Zubehör...

    Gebaut haben die T-Brothers die sowieso nicht selbst, das sind Telegärtner-Produkte.
    Genauer gesagt, sind es Produkte einer Tochterfirma von Telegärtner, der Telegärtner Elektronik GmbH.

    Deren exclusiver Vertriebspartner für Telefonanlagen, Türsprechstellen usw. für den Handel ist die Firma AWV Telecom-Vertrieb GmbH.
    Dort, unter http://awv-phone.com , findest Du unter
    --> Produkte --> Türsprechanlagen --> Draht
    die gesuchten Anlagen!
    Tipp: falls bei AWV ein Link zu einem PDF nicht funzt, geh auf den Seiten des Herstellers in die Produkte.

    Die TFE, die Du brauchst, sind die "a/b"-Typen!
    Also "Doorline a/b T0n/T0n+1", die sich wie ein interner Teilnehmer mit MFV verhalten.
    "Doorline 210" war der T-Deckname für die "Doorline a/b T01/T02".

    Welche von denen nun genau die geeignete ist, kommt jetzt auf Euren Anwendungsfall an.
    Wie viele Klingeltasten werden benötigt? "Doorline a/b T01/T02" oder "Doorline a/b T03/T04"
    Wird ein zweites Relais für eine normale Haustürklingel benötigt (nur "Doorline a/b T01/T02"!)?
    Welche Farbe?

    Existiert schon eine Sprechstelle, kannst Du statt einer komplett neuen Außeneinheit
    - entweder deren Innenleben austauschen = "TS2 a/b" nehmen
    - eine Siedle, Grothe, Ritto anschalten = "M03" dazwischenschalten oder
    - jede 2-Draht-TFE (FTZ123 D12) anbinden = "MD06" dazwischenschalten.

    Grundsätzlich funzt jede für eine a/b-Schnittstelle ausgelegte, MFV-fähige Sprechanlage, also auch von anderen, solange sich die von der Eumex800V geforderten Nebenstellennummern (11-14) für die Klingeltaster und das Türöffnen über MFV-Nachwahl ("#9") darin programmieren lassen.

    Ich hoffe, Deine Verwirrung nun behoben zu haben...
    ... schönen Sonntag noch! ;-)

    Gruß

    Markus
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    120
    Genau das habe ich gebraucht. Danke.

    Las ich anders wäre eh zu klein.

    Wie alles andere auch.

    Letztere, es ist ein 3-Familienhaus das momentan nur von zwei Familien genutzt wird. Man kann ja nie wissen.

    Spielt keine Rolle.

    Ja, Anlage ist vorhanden. Selbst gestrickt 1969. Sehr überholungbedürftig. Etagenklingeltaster gibt es auch . Die Rohre mit Klingelleitung laufen durch die drei Unterverteiler im Treppenhaus. Im EG diverese Abzweigdosen und Rohr von Dose bis Sprechstelle zu.
    Ich will möglichst die Leitungen aus den UVs tauschen gegen Telefonleitung und möglichst keiner Klemmstelle ausser in den Dosen.

    Yo.

    Lutz
     
  7. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Na aber bitte doch, gern geschehen!

    Eine 69er Anlage? Das wird dann fein ... äußerlich alt und unscheinbar, aber nachher mit aktueller Technik drin, sowas mag ich. ;-)

    Die Leitungen würde ich an Deiner Stelle auch tauschen.
    Vorzugsweise gegen abgeschirmte JYSTY mit 0,8. Ist ja 'ne sogenannte "störbehaftete Umgebung", wo die entlanglaufen.
    Die Abschirmung kann man in Dosen prima mit so einem kleinen Koax-Erdklemmblock aus dem Antennenbau brücken.

    Für die Verbindung der Adern in den Dosen kann ich aus eigener Erfahrung "Scotchlok"-Verbinder nur wärmstens empfehlen!
    Ich meine die hier, falls Du die nicht kennst. Dreifache sollten überall reichen.
    Vorteile:
    - schneller und sehr sicherer Kontakt. Adern rein und zudrücken - geht auch mit einfacher Zange,
    - die Ausführungen mit Gelfüllung lassen definitiv keine Feuchtigkeit an die Verbindung,
    - klein und ziemlich manipulationssicher.

    Weil die Etagenklingeln bis zur TS2 a/b müssen und Apparte und Tür an die Eumex, brauchst Du nach draußen und "zum Eumel" ja schon mal 6DA allein zum Klingeln bzw. Sprechen. Türöffner, etc., vor allem bei AC, würde ich mit separater Leitung ziehen, damit Brumm minimiert ist.
    Je Etage bei analogen Türtelefonen nur 2DA für Klingeln und Sprechen, dann kommt auch niemand in Versuchung, sich bei der anderen Partei aufzuschalten.

    Blöd, dass das Rohr von Dose bis Sprechstelle zu ist...
    Murphy's Law zu Leerrohren: "Wenn schon ausreichend Leerrohre liegen und sie ausnahmsweise einmal nicht verwittert und zerbröselt sind, sind sie garantiert dort verstopft, wo man nicht rankommt"... :lol:


    Bei der Gelegenheit ... eine kleine Anekdote:
    Ein früherer Nachbar bat mich um Hilfe, weil er eine Leitung nicht weiter, als bis zum Punkt "x" durch ein Leerrohr bekam. Es war ein älteres Haus, das sein Vater Mitte der 60er komplett saniert hatte und weil dieser in der Hinsicht Perfektionist war, lagen überall in Wänden, Decken und Böden Leer- bzw. Flexrohre ohne Ende, sogar auch separate für Telefon und Antenne in etlichen Zimmern.
    Nur dieses eine wehrte sich nun standhaft gegen eine krümelige 2x2-Telefonleitung für den PC!

    Nach einiger Diskussion und Ausmessen der Stelle, wo das Problem bestand (Raumecke), haben wir uns dann doch entschlossen, die Wand dort zu öffnen. Die Folge war, dass wir zwei uns nach wenigen Minuten vor Lachen nicht mehr halten konnten.
    Kommentar des Nachbars: "Typisch Vadder, das ist 100% seine Handschrift!"
    Was war?
    Das Flexrohr war eindeutig fein säuberlich auf Gehrung geschnitten "um die Ecke gebracht" worden!
    Natürlich war es auch mit Isolierband stramm umwickelt, damit bloß nichts reinkommt...
    :lol:
     
Thema:

Türstadion an Eumex 800 V

Die Seite wird geladen...

Türstadion an Eumex 800 V - Ähnliche Themen

  1. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  2. H1 Leuchtmittel 12 V in Schrankensteuerung

    H1 Leuchtmittel 12 V in Schrankensteuerung: Hallo, ich habe folgendes Problem: In einer bestehenden Schrankensteuerung habe ich die Signallampe getauscht, gegen eine Rundumleuchte für Kfz...
  3. Schukostecker an 230 V Herd montieren ?

    Schukostecker an 230 V Herd montieren ?: Hallo zusammen, ich habe einen autarken Backofen gebraucht gekauft für 230 V. Leider ist an diesem kein Schukostecker montiert, da er vermutlich...
  4. Sommer Marathon 800 Handfunksender Signal wird nicht gespeichert

    Sommer Marathon 800 Handfunksender Signal wird nicht gespeichert: Hallo Bei meinen Sommer Marathon 800 Garagentorantrieb wird das Signal vom Handfunksender nicht mehr dauerhaft auf der steuerung (Platine)...
  5. Garagentorsteuerung Sommer Marathon 800 defekt - HILFE-

    Garagentorsteuerung Sommer Marathon 800 defekt - HILFE-: Hallo Experts, ich haben so gut wie keinen Plan hiervon, weiß aber wie man lötet und das wars :-) Mein Garagentorantrieb geht seit heute nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden