Überlastung ?

Diskutiere Überlastung ? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Morgen, beim Bereiten des Weihnachtsbratens ging der Strom in unserer Wohnung komplett weg, ohne das der FI oder der Sicherungsautomat...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Guten Morgen, beim Bereiten des Weihnachtsbratens ging der Strom in unserer Wohnung komplett weg, ohne das der FI oder der Sicherungsautomat abgeschaltet hat. Da wir den Bratennotstand hatte habe ich den Hauptschalterautomat und den Fi aus- und wieder eingeschaltet, die Herdleistung reduziert, und alles ging wieder weihnachtlich an.
    Ich vermute, das der Konsum bei dem 220 Volt Wechselstromherd mit Ofen und 2 Ceranplatten in Aktion ( alles mit voller Leistung ) dem Netz zu viel abverlangte, andere Verbraucher hatten wir nicht, ob der Boiler in dem Moment angegangen ist weiss ich allerdings nicht. Früher, bei den alten Installationen flog die Sicherung bei Überlast raus, und gut war. Bevor ich eine Elektrofachkraft beauftrage nach dem Rechten zu sehen, möchte ich zumindest hier eine Meinung hören, welcher Automat eventuell auszuwechseln ist, sonst wechselt die Elektrofachkraft die ganze Schalttafel aus hi
     
  2. Anzeige

  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.044
    Zustimmungen:
    500
    Du erwartest ja geradezu hellseherische Fähigkeiten von den hier schreibenden....

    Wenn deine Beschreibung stimmt, das nichts ausgelöst hat, aber trotzdem plötzlich der Strom weg war, dann duerfte das in die Kategorie Weihnachtswunder fallen.
    Wahrscheinlicher ist aber, das irgendein LSS (Hauptschalterautomat?) wegen Überlast intern ausgelöst hat, ohne das das an der Schalthebelstellung erkennbar war...
     
  4. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    11
    Also ich kann mein Backofen Problemlos auf volle Bude stellen. Das Cerankochfeld kann auch auf volle Leistung laufen ohne das da Irgendwas passiert. Nebenbei kann ich noch den Wasserkocher Anwerfen und Kaffee Kochen alles ohne Probleme.

    Ein Großen Kopf würde ich mir da jetzt nicht machen wenn es einmal Passiert ist es erstmal nicht so schlimm passiert es andauert dann ist ein Fehler in deiner Anlage. Bei mir ist auch schon die Sicherung vorm Zähler gekommen ohne erkennbaren Grund. Passiert halt mal darf aber nicht andauert passieren.

    Eine NH Sicherung wäre da schlimmer gewesen da hättest du erstmal beim Notdienst Anrufen dürfen da hätte sich der Mitarbeiter gefreut.
     
  5. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Der Herd-Sicherungsautomat ( 2 polig , wir sind in Spanien ) ist mit 20A belastbar, 230Volt Wechselstrom. Wenn der Weihnachtsduft verflogen ist, werde ich mal die Ampere bei Belastung messen. Aber gerade dieser Automat sollte, müsste doch bei Überlast abschalten.
     
  6. #5 Pumukel, 26.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Das tut er auch bei 29 A nach 60 Minuten!
     
  7. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Mit Schalterposition " an " ?
     
  8. #7 Pumukel, 26.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    ja denn die 20 A Sicherung hat nun mal eine Lastkurve und die lässt eben 29 A bis zu einer Stunde zu!
     
  9. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Und wer das nicht weiss, ruft jedes Mal, wenn so etwas passiert, eine Elektrofachfirma?, das nennt man eine gute Koordination zwischen Produktion und Handwerk hihi
     
  10. #9 Pumukel, 26.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Das ist eben der Nachteil von diesen Limitern bei euch, die begrenzen nun mal die verfügbare Leistung ohne das da LS abschalten.
    Nein das ist Politik und die mischt sich da eben in die Marktwirtschaft ein indem sie eine Leistungsbegrenzung fordert! Du kannst aber Deinen Herd auch mit nur 10 A LS absichern dann löst der eben schon bei 14,6 A nach einer Stunde wegen Überlast aus! Oder du benutzt zum Kochen und backen Gas!
     
    bicho gefällt das.
  11. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Und wenn ich den Automaten nach 50 Minuten abschalte, wie lange braucht er um wieder bei null anzufangen und ich ihn dann wieder einschalten kann? rein theoretisch. Ich frage nur wegen nächstem Weihnachtsfest.
     
  12. #11 Pumukel, 26.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Das kommt darauf an wie schnell der LS abkühlt!
     
  13. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    36
    Sack Eis druff und weiter gehts
     
  14. #13 creativex, 26.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Seltsames system da

    Max 4?6 oder 7.2 kW dann Schalter der Zähler ab wenn ich mich Recht erinnere .

    Das wird ja was in Spanien mit Elektroautos
     
  15. #14 Strippe-HH, 26.12.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    276
    Im Backofen brutzelt die Weihnachtsgans, auf drei Herdplatten Rotkohl, die Kartoffeln und die Bratensauce gleichzeitig.
    Bei 3x16A ist das kein Problem aber bei 1x20 oder 25A könnte das schon eins werden.
    Allerdings gibt es ja noch den Gleichzeitigkeitsfaktor auf denen man sich aber auch nicht verlassen soll.
    Aber ich wundere mich auch hier bei uns im Haus, da gibt es noch viele Anlagen mit Wechselstrom aber nie ist mir da was zu Ohren gekommen dass die Herdsicherung ausgelöst hatte.
     
  16. #15 Pumukel, 26.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Das Problem ist ja auch nicht die Herdsicherung, sondern die Leistungsbegrenzung vor dem Zähler.
     
  17. #16 Strippe-HH, 26.12.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    276
    Da müsste schon ein 10/60A-Zähler davor sitzen.
     
  18. #17 creativex, 26.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Ne

    In Spanien schalten die Zähler bei 4,6 kw Standardmäßig ab. Ziehst du 4.6kw über 4 Minuten oder so ist deine Bude dunkel
     
  19. #18 Leprechaun, 26.12.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    135
    Verkaufen wir doch dem bicho ein entsprechendes "Last-Management".

    Leprechaun
     
    bicho gefällt das.
  20. #19 eFuchsi, 26.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    803
    was ist in Spanien dieser Hauptschalterautomat? Ist das dieser Leistungsbegrenzer?
    Wo sitzt der? Vor dem Zähler?
     
  21. #20 creativex, 26.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Früher vor dem Zähler heute im Zähler
     
Thema:

Überlastung ?

Die Seite wird geladen...

Überlastung ? - Ähnliche Themen

  1. L und PE überlast

    L und PE überlast: Guten Tag an alle bin relativ neu hier und interessier mich sehr für Elektrik. Bin im ersten Lehrjahr der Ausbildung und ich habe einige Fragen....
  2. N-Überlastung

    N-Überlastung: Hallo, warum gibt es in diesem Fall keine N-Überlastung. Der Elektriker wollte (oder konnte) es mir nicht erklären. [IMG]
  3. Installation Split-Klima v. Fachbetrieb; Überlastung d. Haus

    Installation Split-Klima v. Fachbetrieb; Überlastung d. Haus: Hallo, wir haben uns im Baumarkt ein Split-Klimagerät für das Schlafzimmer gekauft und dann von einer Fachfirma installieren lassen. Dabei...
  4. 3Phasen in Wechselstrom aufteilen. Absicherung/N-Überlast

    3Phasen in Wechselstrom aufteilen. Absicherung/N-Überlast: Hallo zusammen, Folgende Ist-Situation: 5x2,5mm² Leitung (L1, L2, L3) geht vom Zählerschrank zur Garage abgesichert bis 3x 1pol B16 LS-Schalter...
  5. Drehstromkabel Überlastung oder Verdrahtungsfehler

    Drehstromkabel Überlastung oder Verdrahtungsfehler: Hallo miteinander, ich habe in meiner Hobbywerkstatt eine Drehstromdose vom Elektriker gelegt bekommen. Abgesichert mit 16A. Nach der Formel...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden