Überspannungsschutz defekt oder o.k.?

Diskutiere Überspannungsschutz defekt oder o.k.? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, es geht um die Funktionsfähigkeit eines Überspannungsschutzmoduls der Fa. Phoenix Contact. Das Modul hat zwar ein Fensterchen...

  1. #1 morfessa, 25.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es geht um die Funktionsfähigkeit eines Überspannungsschutzmoduls der Fa. Phoenix Contact.
    Das Modul hat zwar ein Fensterchen das über die Funktionsfähigkeit Auskunft geben soll, ich bin mir aber nicht sicher wie das Aussehen muß wenn es o.k. bzw. wenn es defekt ist.

    Kann mir jemand sagen ob das Modul auf dem Bild o.k. oder defekt ist, bzw. wie ich das selber eindeutig feststellen kann.

    Vielen Dank - Gruß morfessa


    [​IMG]
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 morfessa, 25.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gretel,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Die Phoenix Beschreibung hab ich mir auch schon angeschaut - ist aber trotz der Abbildung echt schwierig, bzw. nicht eindeutig, zu beurteilen - finde ich.

    Ist das Fensterchen schwarz hinterlegt wenn das Teil kaputt ist?
    Im jetzigen Zustand ist es auch ehr dunkel aber nicht schwarz...

    Gruß morfessa
     
  4. #4 Heimwerker, 25.05.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde sagen, das ist grau und nicht schwarz . . . . .
     
  5. #5 Gunsenum, 26.05.2006
    Gunsenum

    Gunsenum

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde sagen es ist ok, das rote Plättchen tritt hervor wenn er ausgelöst hat, aber Du kannst oben an dem kleinen Stecker (Kl. 11/14)messen, hast Du Durchgang ist das Teil im Eimer.
     
  6. #6 morfessa, 26.05.2006
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gunsenum,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Messen kann ich leider nichts an den Modulen weil sie keinen Fernmeldekontakt haben. Aber deine Bemerkung mit "Plättchen hervortreten..." hat mir sehr geholfen. Es ist tatsächlich so das ca. 1cm hinter dem Sichtfenster ein rotes Plättchen sitzt, bei Auslösung springt es wohl vor und sitzt dann direkt hinter dem Sichtfenster sodaß es eindeutig sichtbar wird.

    Gruß morfessa
     
Thema:

Überspannungsschutz defekt oder o.k.?

Die Seite wird geladen...

Überspannungsschutz defekt oder o.k.? - Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz

    Überspannungsschutz: Servus , Hat der Überspannungsschutz für drei Phasen (Drehstrom)die Funktion, wenn man ihn mit Wechselstrom 1Phase anschließt ? Wie bei FI zum...
  2. Feinüberspannungsschutz von Brennstuhl 19500 Ampere sinnvoll?

    Feinüberspannungsschutz von Brennstuhl 19500 Ampere sinnvoll?: Vor allem geht es um Blitzeinschläge in unmittelbarer Nähe, ich denke mal normale Netzschwankungen werden selten Größenordnungen von 10^4 A...
  3. Überspannungsschutz

    Überspannungsschutz: Abend, wenn ich ein Überspannungsschutz einbaue z.b. diesen von Dehn: DEHN Überspannungs-Ableiter DEHNguard 230/400V, Typ2, DG M TNS 275 |...
  4. Überspannungsschutz bei Wallboxinstallation mit int. Überspannungsableiter

    Überspannungsschutz bei Wallboxinstallation mit int. Überspannungsableiter: Hallo zusammen, da ich bald ein E-Auto als Firmenwagen erhalte rückt nun auch die Installation einer Wallbox in meiner Garage näher. Hierzu stehe...
  5. Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz

    Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz: Moin! Ich als jemand der von Elektrik nur soviel versteht, das ein Stecker in eine Steckdose gehört, wollte gerne mal was fragen: Da ich (wie...