Überspannungsschutzableiter Eaton SPCT2-280/3

Diskutiere Überspannungsschutzableiter Eaton SPCT2-280/3 im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo bin neu hier im Forum und hab eine Frage bezogen auf Eaton SPCT2-280/3 Überspannungsschutzableiter. Das ist ein 3 poliger...

  1. #1 Xeon100, 07.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier im Forum und hab eine Frage bezogen auf Eaton SPCT2-280/3 Überspannungsschutzableiter.

    Das ist ein 3 poliger Überspannungsschutzableiter
    die 3 Pole sind unten (am Ausgang) natürlich miteinander verbunden und dort steht PEN.

    So jetzt die Frage

    Wo muss ich jetzt die Ableitung wirklich verbinden ?

    1.An die PE Schiene die in den selben Verteiler ist
    2.An den PEN Leiter an der Hauptleiter klemme getrennt wird in PE und N
    3.oder an die Potentialausgleichsschiene die mit der PE schine mit 16 mm² verbunden ist ca 1 m Entfernung.

    lg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 07.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    69
    Was denkst du warum da Unten PEN dransteht ? L1, L2, L3 oben unten PEN von der Hauptleitung und erst von da geht die Weiter zur Hauptleitungsklemme, der Abgang zur Potentialausgleichsschiene gehört da auch auf dem kürzesten Weg drauf! Erst an der Hauptleitungsklemme wird dein PEN in PE und N getrennt!
     
  4. #3 Xeon100, 07.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die rasche Antwort aber wo wird er jetzt angeschlossen an die PAS oder an die klemme wo der Pen zu PE und N wird.
    Der Sinn ist ja die Überspannung so schnell wie möglich in die Erde abzuleiten also an den Fundamenterder der an der PAS ist oder ?
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    41
    An beides.
     
  6. #5 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    OK wieso an beides, ich mein mir ist eh klar das es indirekt miteinander verbunden ist, aber ???
     
  7. #6 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Du hast den falschen Ableiter.
    die dreipoligen Ableiter sind nur für TN-C Netze.
    Für ein TN-S Netz ist ein vierpoliger Ableiter notwendig.
    ansonsten erzeugst Du eine unzulässige Verbindung von PE und PEN zudem kann der N nicht angeschlossen werden, was die Wirkung des Ableiters sehr stark beeinträchtigt.
     
  8. #7 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hmm der 3 Polige wird bei dem Verteilerschrank Eaton Ybbs+
    automatisch mit ausgeliefert.

    Das netz ist ja ein TN-C bis der Hauptleiter klemme wo es zum TN-S wird !
     
  9. #8 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Aber eine Verbindung des PEN an der Stelle mit dem PA ist absolut zu unterbinden.
    Es ist dringlich zu achten, daß der PEN an keiner Stelle mit dem PA verbunden wird!
    Der PEN darf nur eine Aufteilstelle haben, gleich danach oder auch an der gleichen Klemme wird der PE mit dem PA/Hauserder verbunden.

    Bis zu dieser Stelle ist der PEN isoliert zu führen, ansonsten sind Ausgleichsströme und die damit verbundenen Probleme zu erwarten.

    Ist das für Österreich?
    In Deutschland ist der PEN schon im Hausanschlußkasten auf zu teilen.

    Für den Überspannugnsschutz ist es allerdings sehr wichtig möglichst kurze Wege auch zum PA zu erhalten.
    Somit wäre auch hier ein 4 poliger Ableiter besser.
    PEN wird auf die N Klemme gelegt und der PA auf die PA Klemme.
     
  10. #9 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ja es ist in Österreich. Sprich der PEN leiter ist in den Zehlärschrank aufgeteilt
    Das er nich mehr verbunden erden darf ist auch klar aber dieser Überspannungsschutzableiter wird vom Eaton mit ausgeliefert für das Bundesland Niederösterreich.
     
  11. #10 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    wo wird denn da der PEN getrennt in dem Kasten?
    erst oben? oder schon im Vorzählerbereich?
    Auf jeden Fall an dem Ding dann NUR den PEN auflegen, auf keinen Fall PA oder PE um hier nicht eine zweite Verbindung zu erzeugen.
     
  12. #11 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Der PEN wir im diesen selben Kasten getrent. Sprich im Vorzähler feld an der Hauptanschlussklemme.
     
  13. #12 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Den Bildern von Eaton nach zu urteilen sitzt der SPD aber oben im gezählten Bereich.
    Dort existiert dann kein TN-C Netz mehr, wenn bereits vor dem Zähler aufgeteilt wurde, und es ist dort ein TN-S Typ zu verwenden.
     
  14. #13 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt sory er ist nach dem Zähler direkt neben dem FI
    Also TN-s.

    Hab Heute Eaton kontaktiert also laut dehnen direkt an die PE Schiene. Sprich PEN steht drauf wei er auch im Vorzählerfeld eingebaut werden kann.
     
  15. #14 Pumukel, 08.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    69
    Diese Teile sind ein Mittelspannungsschutz und da gehört der L1,L2, L3 und der PEN drauf . Da dein PEN schon im Vorzählerbereich in N und PE getrennt wurde hängt der N Schutzmäßig in der Luft! Den wenn du auf die PEN -Klemme nur den PE auflegst kann das Teil nicht vernünftig arbeiten! Bei einem TN-C-S Netz ist der Grobschutz zwischen L1,L2,L3 und PEN im Vorzählerbereich (3 Schutzglieder) und der Mittelschutz als L1,L2,L3,N und PE angeordnet. Besteht somit aus 4 und nicht nur 3 Schutzgliedern!
     
  16. #15 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    sehr inkompetente Aussage.

    Wenn Du diesen Anschließt egal ob auf PEN, N oder PE.
    ist eine der Wege länger als der andere und es wird eine Schleife durch den Ganzen Kasten aufgebaut.

    Nehmen wir mal an Du schließt wie von Eaton angegeben den PE an.
    Im Falle der Überspannung schließt der Ableiter alle Wege kurz. Die Widerstände zwischen L1-3 und PE sind alle gleich.
    Der Widerstand gegenüber dem N ist aber um Den Widerstand der Strecke vom PE bis zur PEN Brücke und zurück höher.

    Das ist Murks!
    Über diesen zusätzlichen Widerstand fällt wieder eine Spannung ab die dann wiederum auch einen Spannungsunterschied zwischen N und PE und N und den Phasen verursacht den wir mit dem Ableiter ja gerade vernichten wollten.
    Mag sein, daß dies in den meisten Überspannungsfällen gut geht, ich würde es allerdings nicht ausprobieren wollen.

    Dazu kommt noch, daß die Schleife Ableiter-PEN-Brücke-N Elektrische Felder verursacht welche wiederum Überspannungen an andere leitfähige Teile Übertragen.
     
  17. #16 Octavian1977, 08.03.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    146
    Wenn Du mich fragst ist der 3polige Ableiter ein Mangel am Produkt von Eaton.
    Große Firmen gestehen das allerdings nicht ein, denn Ihr tolles Produkt ist ja schließlich "zertifiziert"
     
  18. #17 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Welcher währe dann der richtige der
    SPCT2-280-3+NPE

    Oder ist OBO bettermann besser.

    Lg tx in vorraus @ all
     
  19. #18 Pumukel, 08.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    69
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Xeon100, 08.03.2018
    Xeon100

    Xeon100

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Der hat unten auch zwei Ausgänge ich nehme an einer an die PE Schiene und der zweite an PAS
     
  22. #20 Pumukel, 08.03.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    69
    Ach was, nur weil da 2 Anschlüsse vorhanden sind nimmst du das an? Normal liegt ein TN-C Netz an und der PEN wird so früh als möglich (im HAK) getrennt ab da gibt es nur noch einen N und einen PE . Von der HES geht nur ein einziger Leiter zum HAK auf den PEN. Ab da werden N und PE getrennt geführt ! Auf den Überspannungsschutz kommt also nur ein einziger PE und nichts Weiter! In Deinem Fall wird der PEN aber schon im Vorzählerbereich getrennt und genau an diesen Trennungspunkt gehört Dein Schutzpotentialausgleichsleiter der zur HES geht. Es spricht aber auch nichts dagegen den Hauptschutzpotentialausgleichsleiter so kurz wie möglich am Hak anzubinden.
     
Thema:

Überspannungsschutzableiter Eaton SPCT2-280/3

Die Seite wird geladen...

Überspannungsschutzableiter Eaton SPCT2-280/3 - Ähnliche Themen

  1. 3 Steckdosen für Trockner Waschmaschine 1 und 2

    3 Steckdosen für Trockner Waschmaschine 1 und 2: Hallo, ich würde gerne 3 Steckdosen im Waschraum haben die "einzeln" abgesichert sind. Nun würde ich 5 x 2,5 mm2 in den Raum verlegen und auf die...
  2. Gesucht: Kleinverteiler AP, maximal 18cm breit, 2- oder 3-reihig

    Gesucht: Kleinverteiler AP, maximal 18cm breit, 2- oder 3-reihig: Hallo! Ich suche einen Kleinverteiler AP maximal 182mm breit möglichst viele TE zwei- oder dreireihig; 2xTE8 oder 3xTE8 wäre gut. gerne...
  3. Spannungsverschiebungen auf 3 Phasen bei Last

    Spannungsverschiebungen auf 3 Phasen bei Last: Hallo Experten, habe in meinem Haus Bj.1990 zur Zeit ein Problem mit der Elektrik. Wenn ich einen Kocher , Herdplatte oder ander Verbraucher mit...
  4. LED-Lampe (3 Drähte) - Decke (2 Drähte)

    LED-Lampe (3 Drähte) - Decke (2 Drähte): Hallo, folgende Situation: Ich habe eine neue LED Lampe gekauft. Diese hat die Anschlußfarben: braun = L (Phase) blau = N (Nullleiter) grün-gelb...
  5. 40m 3*1,5mm2, Gefahr?

    40m 3*1,5mm2, Gefahr?: Guten Morgen, ich versuchen meine Frage einfach zu stellen und hoffe das die Antwort darauf keine Doktorarbeit wird (-;! Habe ich eine gafahr im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden