Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose?

Diskutiere Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose? im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe in meinem Arbeitszimmer eine größere Anzahl Elektrogeräte. Da relativ wenig Steckdosen da sind, erstreckt sich dort ein Netz an...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tharealmatix

Guest
  • Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose?
  • #1
Hallo,

ich habe in meinem Arbeitszimmer eine größere Anzahl Elektrogeräte. Da relativ wenig Steckdosen da sind, erstreckt sich dort ein Netz an Mehrfachsteckern.

Neulich hat es das Netzteil meines PCs durchgehauen, wir vermuten, das es am Unwetter lag.

Nun will ich ihn gegen überspannung schützen. Kann ich das in dem ich eine Einstecker-Überspannungsdose direkt in die Steckdose stecke und dann dort die ganzen Mehrfachsteckdosen rein?

Ist danach mein PC geschützt?

Ist es überhaupt nötig, denn mein Netzteil des PCs hat einen Überspannungsschutz - allerdings war ja beim letzten mal das Netzteil dann auch hin - könnte ich das damit verhindern?
 
  • Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose?
  • #2
tharealmatix schrieb:
Nun will ich ihn gegen überspannung schützen. Kann ich das in dem ich eine Einstecker-Überspannungsdose direkt in die Steckdose stecke und dann dort die ganzen Mehrfachsteckdosen rein?

Ob du den dazwischen oder in eine der Mehrfachsteckdosen steckst, ist in Sachen Überspannungsschutz relativ Banane - Überspannungsableiter sind parallel geschaltet, ein "davor" gibt es da nicht wirklich.

Ernstzunehmendere Blitzschutzstecker enthalten aber daneben auch einen HF-Filter, und der kriegt an Computern etc. wegen deren elektrisch "dreckigen" Schaltnetzteilen u.U. schon eine gewisse Dauerlast ab - so ein Steckdosenteil könnte mit mehreren Geräten diesbezüglich schon überlastet sein, also auf die Herstellerangaben zur zulässigen Gesamtlast achten!

tharealmatix schrieb:
Ist danach mein PC geschützt?

Gegen geringfügigere Überspannungen ja. Gegen einen direkten Blitzeinschlag helfen solche steckbaren Überspannungsableiter kaum mehr als eine Hauswurz auf der Fensterbank - da muß dann schon ein kompletter Blitzschutz mit Blitzableitern und dreistufiger Überspannungsableitung her.

Gruß Sevo
 
  • Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose?
  • #3
Das könntest du machen, allerdings bietet eine solche Dose alleine keinen vollständigen Schutz.
Je nachdem, wie gut dieser sein soll, würde noch ein Überspannungsableiter in der Unterverteilung oder sogar ein Blitzstromableiter am HAK oder Zählerschrank in Frage kommen.

Viel Infomaterial gibt es dazu bei Dehn:
http://www.dehn.de/www_DE/PAGES_D/techn ... _wohn.html

Eine Kette aus Mehrfachsteckdosen solltest du aber unbedingt vermeiden. Lieber eine große verwenden, oder gleich feste Steckdosen setzen (lassen).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Überspannungsschutzdose direkt an Steckdose?
Zurück
Oben