Umbau der Unterverteilung

Diskutiere Umbau der Unterverteilung im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Moin zusammen, Ich habe eine "Machbarkeitsfrage": Wir möchten demnächst eine PV Anlage installieren /in Betrieb nehmen - Unser Haus (Bj.1996) hat...
  • Umbau der Unterverteilung
  • #21
Er wir aktuell nach Deutscher Industrienorm gefordert und ist wahrscheinlich genauso ein Rohrkrepierer, wie die 7-adrige Steuerleitung, die vor ein Jahren zwischen jedem neuen Zählerschrank und em Wohnungsverteiler gefordert war. Es werden sinnlos Platz, Ressourcen und Geld verschwendet.
 
  • Umbau der Unterverteilung
  • #22
Das APZ Feld ist für die einbringung eines Smart Zählers, bzw das Gateway welches den Digitalen Zähler smart macht und dann vom Messtellenbetreiber ausgelesen werden kann.
z.B. für So spezielle Tarife mit variablen Preisen.
 
  • Umbau der Unterverteilung
  • #23
Wenn wird das in den TAB gefordert und in einer deutschen Norm und da für Wohngebäude auch sicher keiner für die Industrie.
 
  • Umbau der Unterverteilung
  • #24
Das APZ Feld durfte in der Übergangsphase auch extern sitzen.
 
  • Umbau der Unterverteilung
  • #25
Das APZ Feld ist für die einbringung eines Smart Zählers, bzw das Gateway welches den Digitalen Zähler smart macht und dann vom Messtellenbetreiber ausgelesen werden kann.
z.B. für So spezielle Tarife mit variablen Preisen.
Die wollen alles mögliche, APZ und "Raum für besondere Anwendungen" und wer weis, was noch alles kommt. Das soll aber auch überall alles vorhanden sein ob es je genutzt wird oder nicht. Das kann man doch auch machen, wenn solche Anwendungen geplant sind oder man rüstet bei Notwendigkeit entsprechend nach.
 
Thema: Umbau der Unterverteilung
Zurück
Oben