Umfrage zur RCD Prüfung.

Diskutiere Umfrage zur RCD Prüfung. im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe hier eine Umfrage zur RCD Prüfung. Bitte je eine Antwort zur Art Prüfstrom und eine zur Auswahl vom Faktor des Prüfstroms...

?

Mit welcher Einstellung Prüfstrom und Zeit werden bei euch RCD Typ A Geprüft?

  1. Prüfung mit ~Strom

    20,0%
  2. Prüfung mit Pulsstrom

    40,0%
  3. Prüfung mit beiden einstellungen für den Prüfstrom

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Prüfung mit 1* I∆N

    40,0%
  5. Prüfung mit 5* I∆N

    20,0%
  6. Autotest 1/2, 1* I∆N, 5* I∆N ...

    40,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo zusammen,
    ich habe hier eine Umfrage zur RCD Prüfung.
    Bitte je eine Antwort zur Art Prüfstrom und eine zur Auswahl vom Faktor des Prüfstroms bei der Auslösezeit
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo da hat jemand vergessen
    Prüfung mit ~Strom Prüfung mit Pulsstrom auszuwählen. es sind 2 Antworten möglich
    Eine Auswahl für die Art vom Prüfstrom und eine für den Faktor bei der Zeit ...
    Da hätte ich besser 2 getrennte Umfragen gemacht

    :)
     
  4. #3 Octavian1977, 05.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Kommt ja vor allem auf den Typ an.
    Einen Typ AC macht wenig Sinn mit Pulsstrom zu prüfen, wobei für den Typ B hier die Prüfung mit Gleichstrom fehlt...
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,
    in der Eingangsfrage in der Überschrift habe ich nur vom Typ A geschrieben. Nichts von AC, B, F...
     
  6. #5 Octavian1977, 05.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Stimmt
    Da der Typ A Pulsstrom und Sinusstrom können muß ist das auch zu prüfen, genauso mit 1xdIn und 0,5xdIn.
    Und vor allem jede Phase!
     
  7. #6 s-p-s, 05.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2019
    s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,
    dazu ist ein Beitrag in der neuen Fachzeitschrift de 05-2019 erschienen.
    Prüfen einer Phase ist ausreichend.
    Alle RCD sind mit Sinus Prüfen und B zusätzlich mit Gleichstrom.
    Andere Fachleute prüfen nur mit Puls die Typen A und F. Deshalb wollte ich hier weitere Meinungen lesen.
    Ich war auch ein Freund vom Autotest. Dann habe ich einen Beitrag gelesen, der möglichst wenige Schaltungen des RCD bevorzugt (.ep 4/2015 Das "Wie" bei der wiederkehrenden Anlagenprüfung)
    Es können durch die Schaltung der Spannung Bauteile durch die Überspannung zerstört werden. Also nur das nötigste mit wenig Schaltungen testen.

    Noch nicht besprochen wurde die Messung mit 0° und 180°
    Habe Protokolle gesehen da wurde nur mit 0° gemessen.
     
  8. #7 Octavian1977, 06.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Da ich bereits FIs hatte die einen Fehler nur auf einer Phase aufwiesen, kann ich nur eindringlich davor warnen nicht alle drei Phasen zu prüfen.
    Auch wenn ein Autor in einer Fachzeitschrift meint das würde reichen.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    207
    .
    Leider wird in den sogenannten "Fachzeitschriften" von sogenannten "Fachautoren" unglaublicher Unsinn verbreitet.

    Fachzeitschriften sind einfach auch nur eine Art "Goldesel" ...
     
  10. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    73
    Erstaunlich, bei so einem Fehler denkt man eher, dass es an der Anlage liegt und nicht am RCD. Wurde der RCD dann näher untersucht, bzw. nach Ausbau ohne Anlage getestet?
     
  11. #10 eFuchsi, 06.03.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    188
    Hm. wie kann ein FI nur einen Fehler auf einer Phase haben.
    Welchen Fehler? Hat er einen Fehlerstrom auf einer Phase nicht erkannt? Wie kann es das bei einem Summenstromwandler überhaupt geben.

    Rein interessehalber, weil ich mir das nicht erklären kann.
     
    patois gefällt das.
  12. Richie

    Richie

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    13
    Frag mal bei ABB nach warum der Typ F 374 der eine gar nicht mehr auslösen tut und der andere im ausgebauten Zustand nicht mehr hält. Und für Pumukel besorge dir mal ein Neodym Magneten und setze diesen auf deinen FI und staune wenn dieser mittels Lastzuschaltung des Duspol nicht mehr fällt.
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo zusammen,
    in dem Fachbuch vom De "Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0105 " von K. Bödeker · M. Lochthofen · K. Rohlof
    steht
     
  14. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    73
    All diese Effekt sind ja physikalisch erklärbar und definitiv im RCD selbst angesiedelt. Aber Fehlerstrom auf einer Phase nicht erkennen? Wer kann das erklären? Die vier Leiterschleifen laufen in gleicher Weise durch den Stromwandler-Kern. Man könnte sich vielleicht durch Blitzschlag verursacht, einen Windungsschluss einer Schleife vorstellen.
    Aber sobald normaler Laststrom diese Schleife durchfließt würde der FI sofort fallen, weil der von den anderen Schleifen erzeugte magnetische Fluß nicht mehr aufgehoben werden kann. Außer er wäre so beschaltet, dass durch die defekte Schleife überhaupt kein Strom fließen würde im normalen Betrieb. Wenn zum Beispiel nur zwei Phasen des Drehstroms in einer Verteilung genützt würden.
     
  15. #14 Pumukel, 07.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    329
    Wenn es dumm zu geht heben sich die Fehlerströme durch Phasenverschiebung auch im PE auf. Selten aber denkbar.
     
  16. #15 eFuchsi, 07.03.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    188
    Nun ja, das mit dem Neodym Magnet ist klar.
    Bei einem AC oder A RCD geht dabei der Kern in Sättigung, und ein Fehlerstrom kann dann keinen magn. Fluss mehr erzeugen.
     
  17. Richie

    Richie

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    13
    @EBC41, dann weißt du mehr als ich warum damals ABB den Typ F 374 eine Rückrufaktion gestartet hat. Die PDF dazu kann nicht mehr abgerufen werden. Zumal sie ja erst funktionierten.
     
  18. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    56
    Leider fehlt der Auswahlpunkt: "Keine Prüfung vorgenommen"

    Ich behaupte mal, dass 50% der eingebauten FI's gar nicht oder nur mit der Prüftaste auf Funktion von der EFK geprüft werden. Es könnten ja Fehler auftreten, die gesucht werden müssen und die Zeit hat man nicht. Gerade im Neubaubereich ist der Zeitrahmen eng gesteckt, so dass alles scheinbar nicht notwendige weg gelassen wird. Auch die Tipps hier, eine Isolationsprüfung nach jedem Installationsschritt vorzunehmen, entbehrt jeder Praxis - es wird nicht gemacht.
    Selbst so ein heutzutage selbstverständliches Gerät, wie ein automatischer Installationstester, verfügt nicht jeder Betrieb, setzt ihn bzw nicht ein. Da wird einfach auf gut Glück installiert.
     
  19. #18 Octavian1977, 07.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.365
    Zustimmungen:
    305
    Den Fehler in der Anlage habe ich auch vermutet, allerdings war ich so schlau und habe alle Sicherungen nach dem FI abgeschaltet und der Fehler blieb.
    Bevor ich die Ganze Anlage auseinander genommen habe, hab ich den FI einfach mal ersetzt und es war dann alles in Ordnung.
    War ein Siemens 30mA Typ A FI, der löste bei einer Phase erst bei 300mA Prüffehlerstom aus.
    Im Endeffekt wäre der Fehler vermutlich früher aufgefallen wenn der Errichter nicht nur eine Phase geprüft hätte...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eFuchsi, 07.03.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    188
    Also der Fehler würde mich interessieren, wie das überhaupt möglich ist.
    Nicht, dass ich es Dir nicht glaube, aber ich würde es gerne technisch verstehen.
    Dem Summenstromwandler muss es doch wurscht sein, auf welcher Phase der Fehlerstrom ist.
     
  22. #20 s-p-s, 07.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2019
    s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Octavian1977,
    danke für die Rückmeldung aus der Praxis.:)
    Was hältst du davon dem de zum Beitrag eine Rückmeldung zu geben?
    Praxisfrage stellen - elektro.net

    Heftausgabe de 5/2019
    Gelernt ist Gelernt
    RCD-Typen und deren Verwendung
     
Thema:

Umfrage zur RCD Prüfung.

Die Seite wird geladen...

Umfrage zur RCD Prüfung. - Ähnliche Themen

  1. Checkliste bei RCD-Auslösung

    Checkliste bei RCD-Auslösung: Gerade entdeckt. Auf dieser Seite, ein zwar gut gemeinter Ratgeber, aber mit möglicherweise fatalen Folgen: FI Schalter fliegt raus – So löst...
  2. Kosten RCD 63a 30ma nachrüsten

    Kosten RCD 63a 30ma nachrüsten: Hallo zusammen, ich muss einen FI in einer bestehenden Unterverteilung nachrüsten da bisher nur das Bad mit Fi 30ma abgesichert ist. Was kostet so...
  3. Mündliche Prüfung Bayern

    Mündliche Prüfung Bayern: Hallo mich hat es in das mündliche erwischt in systemenwurf und wollte fragen was sie da alles fragen und wie das gerechnet wird ?
  4. FI/RCD fliegt immer raus

    FI/RCD fliegt immer raus: Hallo, Vor knapp einem Monat habe ich den Temperaturregler einer elektrischen Fußbodenheizung ausgetauscht. Bis vor kurzem lief alles...
  5. Reihenfolge Motorschutzschalter und RCD

    Reihenfolge Motorschutzschalter und RCD: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Reihenfolge von Motorschutzschalter und RCD. Eine alte Abwasserpumensteuerung muß instandgesetzt werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden