Umpolung eines 12 Volt motors

Diskutiere Umpolung eines 12 Volt motors im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Also warum sollte ich mit Leuten diskutieren, die nicht einmal zu verstehen scheinen, dass der Kontakt "U" der Kontakt der vom Fragesteller...

  1. #41 patois, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    Also warum sollte ich mit Leuten diskutieren, die nicht einmal zu verstehen scheinen,
    dass der Kontakt "U" der Kontakt der vom Fragesteller erworbenen und bereitgestellten Zeitschaltuhr ist.
    Die Zeit, während der dieser Kontakt geschlossen ist, ist wählbar, also auf keinen Fall ist dieser Kontakt
    In der Schaltung werden zweierlei Zwecken dienende Dioden eingesetzt.
    Die einen sind Entkopplungsdioden und die anderen Löschdioden.
    Wer zum wiederholten Mal diese Löschdioden für überflüssig bezeichnet,
    kann von mir in dieser Hinsicht nicht mehr ernst genommen werden,
    was vielleicht daher rühren könnte, dass er noch nie (Relais-)spulen
    und deren Spannungsspitzen am Oszillographen zu sehen bekommen hat.
    Eine an 24VDC betriebene Kammrelaisspule kann Spannungsspitzen
    von 1000 ... 1200 Volt beim Abschalten generieren.
    Das sollte eigentlich für einen Elektriker zum Grundwissen gehören.

    Es hat schon seinen Grund, warum man am besten mit den Fragestellern
    nur noch in den UNTERHALTUNGEN diskutiert, aber leider kommt man
    nicht umhin die dazugehörigen Schaltbilder hier zu posten, leider !

    P.S.: hatte ich schon vergessen, muss aber noch nachgetragen werden:
    die Schaltung wurde sebstverständlich mit einem Simulationsprogramm
    auf richtige Funktion überprüft und für funktionstüchtig befunden !

    .
     
    Stromberger gefällt das.
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    Da eine Zeitschaltuhr (ZSU) vorhanden ist, wird in der folgenden Schaltungsausführung berücksichtigt,
    dass die Dauer der Impulsgabe eingestellt werden kann, was zu einer vereinfachten Schaltung führt.

    Die (fast) konventionelle Schaltung Version 3.0

    Johnyquad GMS fast konventionell V3.jpg

    Die Impulsdauer ist derart einzustellen, dass diese länger ist als
    die maximale Laufzeit des Motors für einen kompletten Schieber-Hub.
    .
     
  3. #43 Pumukel, 15.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    1.620
    Wenn da eine Schaltzeituhr vorhanden ist , übernimmt diese die Steuerung ohne Impulsformung den diese Uhr hat entweder einen Schließer oder im besten Fall sogar einen Wechsler . Die Auf und Zu Zeiten werden durch die Zeitschaltuhr gesteuert. Bei9 Jeder Zeitschaltuhr kannst du ein und Auszeiten Programmieren. Und wie ich schon Zeigte braucht es da gar Keine Klimmzüge und schon gar keine Dioden ! Auch wenn es dir nicht passt die Kontakte können ohne weiteres die Selbstinduktionsspannung der Relais ab! Und der Motor ist eh bei Abfall beider Relais Kurzgeschlossen wenn da Wechsler verwendet werden zum Umpolen .
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.891
    Zustimmungen:
    676
    Falls der Fragesteller noch nicht völlig verschreckt ist, kann er ja mal verraten, wie viel Strom der Motor so braucht. Bei ELV gibt es einen Bausatz für kleinere Motoren. Da hat man alles kompakt und braucht auch keine Endschalter, weil der Bausatz das blockieren vom Motor erkennt und abschaltet Geht aber nur bis 2A Motorstrom
    ELV Komplettbausatz Motorabschaltung DC für einfache Motoraktorik MAS100
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    Wer sich ernsthaft mit dem Thread beschäftigt, hat längst gelesen welchen Motor der TE einsetzen will.
    Es fließen minimale Ströme . . .
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.891
    Zustimmungen:
    676
    Ich hab keinen Beitrag gefunden, wo steht, wieviel Strom der Motor braucht. Wenn dieser aber klein ist, dann ist der ganze Aufwand mit dem Bausatz von ELV erledigt.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    .
    Richtig erkannt !
     
  8. Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    341
    ??? :confused:
    Technische Daten aus Deinem Link:
    Abschaltschwelle 0,05 - 2 A
    Das sollte doch wohl klein genug sein, oder?
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    Und alles kann doch so einfach sein . . .
    SALOMO-Schaltung.jpg

    Kommentare von Löschdioden-Verweigerern sind unerwünscht !
    .
     
  10. Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    341
    " Löschdioden-Verweigerern"
    Großartige Wortschöpfung! :D
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    Und jetzt könnten wir alle Schaltungen nochmals unter dem Gesichtspunkt,
    dass die Endschalter/Positionsschalter mit Wechsler-Kontakten bestückt wären,
    überarbeiten, wobei sich andere Konfigurationen herausbilden könnten.

    :D ... Keine Angst, so langweilig ist's mir dann doch nicht, dass ich ohne Anfrage damit anfangen würde.
     
  12. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    1.620
    was ist an dieser Schaltung unverständlich ? https://www.elektrikforum.de/data/attachments/8/8814-96f8ae3eaaa259bdb7657e36ee7dad2c.jpg
    Zeitschaltuhren haben in aller Regel Als Schaltkontakte meist einen Wechsler. Und genau das ist der Kontakt S2.
    Das Eltako ist ein Stromstoßschalter , der je einen Schließer und einen Öffner hat und somit kann daraus auch ein Wechsler gemacht werden. bei der Zeitschaltuhr brauchst du den Stromstoßschalter nicht ! Und einen guten Rat gebe ich dir verzichte auf den Bausatz von ELV. Der benötigt auch einen Ruhestrom.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.591
    Zustimmungen:
    712
    .
    Nun ist es aber so, dass sich der Fragesteller eine ZSU beschafft hat, die nur einen einfachen Schließer-Kontakt besitzt.

    Warum in 3TN muss man dann dem Laien eine Schaltung vorsetzen, die auf einem Wechselkontakt beruht.

    Über manche Leute kann man einfach nur die :rolleyes: !

    .
     
  14. Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    25
    Ich habe aber in #1 nur lesen können:
    Eine Zeitschaltuhr habe ich bei eBay entdeckt.
    Keine Angabe der Kontaktart. Das kann ja dann nur in @patois "UNTERHALTUNGEN"
    mit dem TE erwähnt worden sein und konnte @Pumukel auch nicht wissen.-
    Über manche Leute kann man einfach nur die :rolleyes: !
    Das könnte manch Anderer hier bestimmt auch über Dich
     
  15. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    1.620
    Und wo ist da das Problem mit einem 3 ten stinknormalem Relais den Wechselkontakt nachzubilden? Dann steuert eben der Schaltkontakt S1 der Zeitschaltuhr das 3 te Hilfsrelais (K1) an. Nachteil sofern die Klappe Offen sein soll verbraucht eben K1 Ruhestrom. Das ist eben der Nachteil wenn man eine Zeitschaltuhr kauft die nur einen Schließer hat !

    Motorsteuerung.GIF
     
  16. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    1.620
    Aber wie immer vernünftige Lösungen gibt es nicht und wenn dann geht es von Hinten durch die Brust.
     
  17. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.703
    Zustimmungen:
    1.620
    Es ist höchste Zeit , das der TE noch mal klar legt was er will. Welcher Motor verwendet wird und was er an Material schon hat! Bis jetzt ist da nur sinnloses Gelaber über die Bühne gegangen inklusive dem Geplapper in der Unterhaltung.
    Wie schon gesagt wurde die Einfachste Lösung eine elektronische Schaltuhr mit 12V und Wechslerkontakt und 2 Relais sowie 2 Endschalter und das Ding ist gegessen . Das Rad muss nicht jedes mal neu erfunden werden . Solche Steuerungen haben schon unsere Großväter gebaut und die funktionierten mehrere Jahre problemlos.
     
  18. Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    341
    Warst Du damals auch schon dabei?
     
    patois gefällt das.
Thema:

Umpolung eines 12 Volt motors

Die Seite wird geladen...

Umpolung eines 12 Volt motors - Ähnliche Themen

  1. 4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom

    4 adriges Kabel 4 x4 als 380 Volt Maschinenstrom: Hallo in meinem Keller war früher mal ein Bad mit Dusche wo ein Durchlauerhitzer hing. 4 Adriges Kabel 4Quadrat liegt noch da. Dieses Kabel würde...
  2. e-motor

    e-motor: Hello Leute, hier ein paar Fotos.. Ich hoffe es kann mir jemand erklären wie ich den motor anschliessen soll. wie man sieht ist das eck vom...
  3. Anschließen von 12 Volt Motoren

    Anschließen von 12 Volt Motoren: Hallo ich habe eine Frage ich möchte 2 12volt Motoren an einer Fernsteueung anschliesen einmal ein Elektro Boots motor 12 Volt Und einmal ein...
  4. Lüftungs-Winde, Motor defekt

    Lüftungs-Winde, Motor defekt: Hallo, habe gerade einen defekten Motor (380 V Drehstrom) von einer Gewächshaus Lüftungswinde ausgebaut. Die Wendeschützschaltung und die Kabel...
  5. Herdanschlussdose "nur" 24 Volt

    Herdanschlussdose "nur" 24 Volt: Guten Tag, Kurz zu meiner Situation: Ich bin gerade in eine neue Wohnung gezogen und bin grad dabei die Küche aufzubauen. Heute habe ich mir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden