Unbekannte Bezeichnung auf Feinsicherung (Badlüfter)

Diskutiere Unbekannte Bezeichnung auf Feinsicherung (Badlüfter) im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Wunderschönen guten Tag allerseits, neulich, bei einem Freund zuhause, der mich rief um seine Bad-Elektroinstallation zu überprüfen, stieß ich...

  1. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Wunderschönen guten Tag allerseits,

    neulich, bei einem Freund zuhause, der mich rief um seine Bad-Elektroinstallation zu überprüfen, stieß ich auf eine mir unbekannte Feinsicherung. (?)^^ [Bild im Anhang]

    Dieses Bauteil stammt aus einem "Maico" Badentlüfter der schon ~25 Jahre+ auf dem Buckel haben müsste. Es handelt sich um eine Altbau Wohnungseinheit in einem Mehrfamilienblock (Veränderungen durch vorherige Mieter nicht ausgeschlossen).

    Aufjedenfall kam ich da letztens an und wechselte erstmal zwei Serienschalter aus, da mein Kumpel mit ordentlichem Kontakt zu kämpfen hatte und die Leuchte nur mit Glück anging (Wackelkontakt).

    Durch das Begutachten der zwei ausrangierten Serienschalter glaubte ich schnell zu wissen weshalb der Lüfter auch nach Erneuerung durch zwei nagelneue "Jung" Serienschalter immer nochnicht funktionierte.

    Nun war es Zeit das Gehäuse des Lüfters zu öffnen und es war nicht schwer festzustellen, dass es an einer der (3) eingebauten Feinsicherungen liegen muss. Habe alle Drei Sicherungen Ohmisch Druchgemessen und bei einer gab es eben keine Verbindung (Draht innen drin durchgebrannt)


    Erstmal vielen Dank fürs Lesen liebe Leute, im Anhang findet ihr ein Bildniss von besagten Sicherungen.

    Es sind: 2x [1,25A für 250V Flink]
    und eine mir unbekannte mit den einzigen Angaben :6,3V150


    Leide habe ich keine Bilder von den technischen Daten des Lüfters ist aber ein stinknormaler mit 1,5mm² Zuleitung und außerdem gab es noch mindestens ein Weiteres Bauteil auf der Platine bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher ob es vielleicht ein Gleichrichter war :) IMG_20180815_140128_521.jpg
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    154
    ... aber du bist sicher keine EFK, oder?

    Was ist eigentlich deine Frage?
    .
     
    tancr gefällt das.
  4. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Doch bin gelernter Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik ^^

    Ohh also meine Frage lautet: Welche andere Sicherung kann ich anstelle der ominösen mit 6,3V150 nehmen :)
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    100
    Das ist doch sicher eine Soffitenlampe.
     
    tancr und patois gefällt das.
  6. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    @ego1 Den Ausdruck habe ich noch nie zuvor gehört. (was nichts heißen mag) Habe grad mal Google Bildersuche reingehauen und es gibt in der Tat Ähnlichkeiten was auch die Angaben auf dem Bauteil erklären könnte wie 6,3 Volt 150 mA ? :)

    Nichtsdestotrotz was hat dann eine Soffitenlampe in nem Sicherungssockel zu suchen?

    Hab leider keine Bilder vom Innenleben des Lüfters geschossen
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    154
    Das Wort schreibt man anders.

    Wenn man Sofittenlampe schreibt, dann findet man diese auch im Internet :D
    .
     
  8. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Momentan bin ich auch nicht mehr als Elektriker tätig, ich warte sozusagen noch bis September auf den Beginn der zweijährigen Technikerschule Fachrichtung Automatisierungstechnik, dementsprechend hab ich auch keine richtigen Ansprechpartner momentan :)

    In meiner Lehrzeit hab ich mich größtenteils damit beschäftigt Bahnen schlitzen und Dosen eingipsen/Drähte ziehen also habe beiweitem längst nicht alles gesehen aber eine Leuchte (Kontrollleuchte?) in einem Bad Lüfter kommt mir irrgendwie unlogisch vor, vorallem da ja auch noch Abdeckungen davor sind die sie eh verdecken würde.

    Kann das sein das da halt mal jemand einfach son Lämpchen reingebastelt hat? Dient das dann ja auch quasi wie ne Sicherung? Also das Bauteil scheint defekt zu sein und der Lüfter im Bad funktioniert nicht der arme Mann.. und die nicht abgesaugte Feuchtigkeit kann ja auch zu Schimmel führen...

    Jemand Vorschläge? Kann ich einfach auch eine Feinsicherung reinbauen wie die anderen 2? Also F 1,25A für 250V? Oder brauchts nochmal so ein Sofittenlämpchen? Neuen Lüfter Kaufen würd ich nur ungern vorschlagen, danke :))
     
  9. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    168
    Was spricht dagegen, mal den Typ/Bezeichnung des Lüfters herauszufinden und direkt bei Maico anzufragen? Oder wenigstens mal ein Bild von dem Bauteil, wo die Sicherungssockel/Sofitten drauf sind, einzustellen?
     
    patois und tancr gefällt das.
  10. #9 Octavian1977, 15.08.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    241
    Wer sagt, daß da überhaupt eine Sicherung hinein soll und nicht auch wieder eine Glühlampe?
    Meist ist auf der Platine aufgedruckt, welche Sicherung da hinein soll.
     
    patois und tancr gefällt das.
  11. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    :rolleyes: Da hilft wohl alles nichts, muss ich ein weiters mal hin.. Ist halt so der wohnt nicht gleich um die Ecke und eigentlich ist es auch nicht mein Freund sondern der Mieter von meiner Oma. Nunja dann geh ich die Tage mal vorbei, knipps ordentlich Fotos und schau mir die Platine mal genau an, ob Vorgaben für den leeren Sockel eingestanzt sind.. rein theoretisch wenn ich ein neues Glühlämpchen bräuchte was bedeuten dann die Angaben "6,3V150" wäre meine letze Frage an euch Liebe Leute, habt mir aufjedenfall schon viel geholfen
     
  12. #11 Octavian1977, 15.08.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    241
    6,3V sollte klar sein oder?
    150 könnte 150mA bedeuten

    Wenn der Lüfter so alt ist würde ich auch mal über was neues nachdenken.
    Wenn das nur so eine Betriebsleuchte ist liegt die Fehlende Funktion des Lüfter wohl eher nicht daran.
    Ein neueres Model ist sicher leiser und auf jeden Fall sparsamter im Verbrauch.
    Möglicherweise war der defekte Serienschalter auch eine Folge eines Kurzschlußes in dem defekten Lüfter.
     
  13. #12 Strippe-HH, 15.08.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    81
    Mal was zur Aufklärung:
    Mieter einer Wohnung dürfen an der Ausstattung der Mietsache überhaupt nicht was daran eigenmächtig reparieren.
    Das ist alles Sache des Vermieters, der dann einen Fachmann schickt
     
  14. #13 Pumukel, 15.08.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
    Solche Sofittenlampen werden auch gern zur Strombegrenzung eingebaut.
     
    tancr gefällt das.
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    100
    Oder eben wie hier den Enkel der Elektriker gelernt hat!
     
    tancr gefällt das.
  16. PEN

    PEN

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Wer weiß, ob nicht in den letzten 25 Jahren diese Softlittenlampe mal als Ersatz dort eingebaut hat.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.333
    Zustimmungen:
    169
    Na wenn die Sofitte zwischen den federnden kontakten sitzt und diese ein Loch haben für die Spitze der Sofitte, dann ist die an der Stelle schon richtig und dient vieleicht als Kontrolleuchte. Kann aber auch eine ganz andere Funktion haben. Da sicher kein Netzeil für 6V drin ist, hängt die evtl auch in Reihe zum Motor
     
    patois gefällt das.
  18. PEN

    PEN

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Macht soviel Sinn, wie die Kontrollleuchte bei meinem Rasenmähertrecker, dass das Mähwerk zugeschaltet ist. Hört man ja überhaupt nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  19. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    So für alle, die es noch interessiert :)

    Im Anhang ist ein Bild von dem Lüfter, war heute vor Ort und habe alle drei Feinsicherungen ersetzt und zwar mit den Flinken 1,25A. Man sah weder einen speziellen Federkontakt der auf einen tatsächlichen gebrauch einer "Sofitte" hinweist noch eine Beschreibung auf der Platine (Ohne komplett auszubauen eh nur die Rückseite sichtbar)

    Nunja Ergebnis: Nach einschalten der Sicherung lief das Teil auch nach 5 minütiger Wartezeit (Anlaufverzögert) nicht man hörte zwar wie etwas Durchgeschaltet hat aber Rotoren haben sich nicht gedreht...

    Hab dann mal einen kleinen Schubs gegeben und siehe da :D er lief wieder

    Also das Ding is dermaßen verdreckt und eventuell was ich mir vorstellen könnte hat er durch die in den Jahren zunehmende Verschmutzung einfach mal mehr Strom gebraucht (Schalter mit Wackelkontakt inklusive) und daher ist dann das Schwächste Glied (indemfall die Sofitte) durchgebrannt.

    Aber wieso brauch der Lüfter 3 Feinsicherungen? Die waren indemfall alle in Reihe geschaltet und als die Eine Sofitte durchbrannte ging halt alles nicht mehr
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PEN

    PEN

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Dann haste hoffentlich den Deckel abgelassen, damit man regelmäßig den anschubsen kann.

    Man - nach 25 Jahren gehört so etwas in die Tonne, die Wirtschaft will auch leben und es sichert Arbeitsplätze in CN.

    Mit freundlichen Grüßen
     
    tancr gefällt das.
  22. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    154
    Kann das sein, dass da einer immer noch nicht verstanden hat, was eine Soffitte ist ? :rolleyes:
    .
     
    tancr gefällt das.
Thema:

Unbekannte Bezeichnung auf Feinsicherung (Badlüfter)

Die Seite wird geladen...

Unbekannte Bezeichnung auf Feinsicherung (Badlüfter) - Ähnliche Themen

  1. Abkürzungen bzw Bezeichnungen

    Abkürzungen bzw Bezeichnungen: Gibt es irgendwo ein internet-Nachschlagewerk, in dem ich lesen kann was die vielen Abkürzungen bei el. Bezeichnung bedeuten ? Für euch vielleicht...
  2. Genaue Bezeichnung folgender Clips

    Genaue Bezeichnung folgender Clips: Guten Abend, vermutlich bin ich nicht der Erste, der sich mit einem ähnlichen Anliegen hier angemeldet hat, ich bin mir aber sicher, dass hier...
  3. Unbekannter Anschluss altes Kinderspielzeug

    Unbekannter Anschluss altes Kinderspielzeug: Hallo zusammen, ich wollte einen alten Kinderbauernhof für meinen Sohn reaktivieren. Der Knopf des Bauernhofhauses, der mit einer kleinen Lampe...
  4. Unbekanntes Symbol in Anschlussplan

    Unbekanntes Symbol in Anschlussplan: Hallo zusammen, ich habe bei einem Anschlussplan für eine Klimaanlage dieses Symbol gefunden, von dem ich nicht weiss, was es bedeutet. Könnt ihr...
  5. Vents LD TIMER Badlüfter

    Vents LD TIMER Badlüfter: Hallo, hab mir den Vents -Badlüfter (mit Einschaltverzögerung und Nachlauffunktion) in mein Gäste-WC installiert. Soweit funktioniert alles. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden