Universalrahmen für Datendose / Satdose etc.

Diskutiere Universalrahmen für Datendose / Satdose etc. im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich will mir Steckdosen, Schalter etc. alles von einer Designserie vom selben Hersteller (Kopp) holen. Leider führt der Hersteller keine...

  1. corner

    corner

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will mir Steckdosen, Schalter etc. alles von einer Designserie vom selben Hersteller (Kopp) holen. Leider führt der Hersteller keine Datendosen und Satdosen.

    Diese müsste ich von anderen Herstellern beziehen.

    Sind die Bohrungen der Dosen genormt, sodass ich von jedem Hersteller den Rahmen bzw. Blende aufschrauben kann oder muss ich etwas beachten?

    Vielen Dank im Voraus

    mfg Corner
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Die Standardmaße für die Schalterdose liegt bei 68mm Bohrung mit 60mm Schraubenabstand und bei Kombinationen ist der Mitte-Mitte-Abstand zwischen den Dosen 71mm.

    Aber: Was die Hersteller an Rahmen und Abdeckungen konstruieren muss nicht kompatibel zueinander sein, du kannst also nicht die Abdeckung des einen Hersteller mit dem Rahmen (wegen der Kombination) eines anderen Herstellers kombinieren.

    Ich arbeite aus Prinzip nicht mit Kopp (sehr schlechte Erfahrungen, was die Qualität angeht) - aber alle mir bekannten Schalterprogrammhersteller haben div. Abdeckungen im Sortiment, die auf eine größere Anzahl an Daten- und TV-Dosen passen. Auf welche genau, musst Du den Angaben des Herstellers entnehmen.

    Die Hersteller, die auch Daten- und TV-Dosen im Programm haben und nicht nur Abdeckungen, kaufen diese regulär auch bei anderen Herstellern zu, die darauf spezialisiert sind, hierunter fallen z.B. Rutenbeck, Telegärtner, Wisi, Kathrein, ...

    Bei Datendosen besteht zudem die Möglichkeit, dass die Hersteller Montageplatte und Abdeckung für Jacks anbieten, die du dann bei einem anderen Hersteller kaufst. Wir rasten z.B. 3M Jacks in Montageplatten von Busch Jaeger, Gira, Merten und Berker ein ...
     
  4. corner

    corner

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Welche Dosen kannst du mir empfehlen, die preislich einigermaßen ok sind oder muss ich pro Dose inkl. Rahmen immer ca. 4 euro rechnen?

    mfg corner
     
  5. #4 A. u.O., 04.04.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ehrlich gesagt, von Kopp würde ich Dir abraten!

    Aber um Dich orientieren zu können was es optisch u. preislich so alles gibt, guckst Du einfach mal hier im ELEKTROSHOP nach.

    LG Arno.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Die großen Markenhersteller unterscheiden sich preislich bei ihrem Standard-Programm wenig. Es gibt aber noch Designvarianten, die etwas bis deutlich teurer sind.

    Desweiteren gibt es auch bei Steckdosen Zusatzoptionen, wie "Kinderschutz", Klappdeckel, Spritzschutz oder integrierte Überspannungsableiter oder Fehlerstromschutzschalter.

    Bei den Rahmen sind 1-3fach Rahmen noch recht preiswert, die 4er schon ein gutes Stück teurer und 5fach meist sehr viel teurer ...

    Die wohl bekanntesten Marken sind:

    Berker
    Busch-Jaeger
    Gira
    Jung
    Merten

    Relativ neu spielt Hager auch mit der eigenen Marke mit, zu denen gehört auch Berker, hat aber m.E. noch kein vollständiges, aber für viele(s) schon ausreichendes Sortiment im Angebot.

    Verarbeitungstechnisch bevorzuge ich Merten, habe in letzter Zeit aber sehr viel Berker, Jung und Gira verbaut ... Busch-Jaeger wird seltener angefragt als früher, das Programm ist optisch vermutlich langsam etwas Old-School. Qualitativ kann ich aber bei keiner dieser Marken relevante Unterschiede hervorheben. Bei Merten geht das ausrichten der Einsätze untereinander in Kombination halt schneller und die Steckklemmen sind echt gut positioniert, so wird man etwas schneller fertig.
     
  7. #6 Octavian1977, 07.04.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.241
    Zustimmungen:
    943
    Die Schalterserien von Hager werden eingestellt.

    Von dem Baumakrt mist wie Kopp und ähnlichen kann ich Dir nur dringend abraten.
    Auch ist der Austausch eine Aufgabe für die Elektrofachkraft, ich rate Dir dringend davon ab dies selbst zu machen!
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Hast du diese Info aus erster Hand? Fließt das bei Berker ein?
     
  9. #8 wechselstromer, 08.04.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wie sind Deine Erfahrungen, hinsichtlich der Qualität, mit JUNG?
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Keine negativen Erfahrungen bisher, aber verhältnismäßig selten von mir verbaut - u.a. in meiner eigenen Wohnung (Vorgabe Baugenossenschaft) - mich stört selber nur etwas das Schaltgeräusch der Schalter, ich hab das Gefühl andere sind da leiser ... Naja, vielleicht doch eine negative Sache - das Material ist bei Jung sehr hart und damit eher Bruchgefährdet - Ich glaub den Hammer nimmt es einem übler als weichere Materialien anderer Hersteller, evtl. also nix für die Werkstatt ... Aber für Werkstatt und öffentlichen Bau toppt da eh nur Merten Panzer alles und das erkauft man sich nunmal durch entsprechende Optik und mehr Aufwand, ... Man kann nicht alles haben (und muss es oft ja auch gar nicht).
     
  11. corner

    corner

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    danke für die vielen antworten und meinungen. ich muss dazu sagen, dass es wenige dosen sind und diese werden hauptsächlich im büro in einem brüstungskanal verlegt. daher würde mich das geräusch jetzt nicht so stören.

    mfg
     
  12. #11 voltwerk, 08.04.2015
    voltwerk

    voltwerk

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    BeitragVerfasst am: 07.04.2015 23:25 Titel:
    Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
    Die Schalterserien von Hager werden eingestellt.


    Hast du diese Info aus erster Hand? Fließt das bei Berker ein?

    Wurde mir von Hager auch gesagt das die Schalter-Serie eingestellt wird.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.128
    Zustimmungen:
    313
    Da ich das Schalterprogramm von Hager noch nie selber verbaut habe, war es mir wohl egal, ich hab mich auf der eltefa über Sinn und Unsinn der Änderungen am Design der BR-Einbau-Abdeckungen mit Hager auseinandergesetzt ... totale Fehlentwicklung ... Naja egal, werde es mir merken.
     
Thema:

Universalrahmen für Datendose / Satdose etc.

Die Seite wird geladen...

Universalrahmen für Datendose / Satdose etc. - Ähnliche Themen

  1. 1 Satdose für 2 Fernseher

    1 Satdose für 2 Fernseher: Hallo Leute, ich hätte ein wichtiges Anliegen und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen: In meiner neu bezogenen Wohnung gibt es insgesamt nur 1...
  2. Kabel-Aufteiler (Y, Psi etc.) für Unterwasser?

    Kabel-Aufteiler (Y, Psi etc.) für Unterwasser?: Hallo. Gibt es eine Möglichkeit aus einem Kabel unter Wasser mehrere Kabel, Y, Ψ etc. zu machen? Für mehrere Unterwasser-Leuchten in einem...
  3. Querschnitt Sammelschiene LS-Schalter etc.

    Querschnitt Sammelschiene LS-Schalter etc.: Hallo zusammen, ich habe mal die Maße von einer 10mm² ABB Sammelschiene gemessen. Herausgekommen sind 5x1,5mm. Das wäre ja dann ein Querschnitt...
  4. Berufsbezeichnungen etc.

    Berufsbezeichnungen etc.: Ich selber bin schon seit über 20 Jahren nicht mehr im Beruf des Elektriker's aktiv. Meine Fragen 1. Gibt es den Beruf des Generatorbauers...
  5. Automaten etc. für Altverteiler

    Automaten etc. für Altverteiler: Hallo, gibt es noch Hersteller, die noch Automaten, RCD etc. für die älteren Verteiler im Bestand mit geringeren vertikalen Hutschinenabstand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden