Unterputzradio

Diskutiere Unterputzradio im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit einem B-J Unterputzradio gemacht? Wie ist die Klangqualität bzw. wieviele Lautsprecher kann ich...

  1. anger

    anger

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrungen mit einem B-J Unterputzradio gemacht? Wie ist die Klangqualität bzw. wieviele Lautsprecher kann ich anschließen? Brauche ich eine Antenne? Mit welcher Spannung wird das Radio betrieben, direkt mit 230V?

    Danke bereits im Voraus

    Gruß
    Anger
     
  2. Anzeige

  3. RoBe

    RoBe

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi Anger,
    die B-J UP Radios die ich verbaut habe, haben mit einer tiefen UP bzw. Hohlwanddose, einen *guten* Sound.

    Eine EXT. Antenne benötigst du nur, wenn sehr schlechter Empfang besteht (z.B.: Stahlbetonbau).

    Da es sich um ein Stereogerät handelt: mind.einer und noch dazu ein zweiter (eben Stereo). Ob weitere Lautsprecher angeschlossen werden können? (Muß ich mal am WE in der BA nachlesen)

    Dieses Gerät wird mit 230V~ betrieben benötigt aber bei Mono zwei Dosen nebeneinander, wenn Klemmstellen vermieden werden sollen. (Original LS-Kabel ist nur dafür ausgelegt)

    Wenn das ein(e) Neubau/Renovierung ist, denk daran neben dem Außenleiter auch den geschalteten (Lampe) mit heranzuführen.

    *Dies ist meine Meinung* :roll:
     
  4. #3 spannung24, 13.01.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Aber mal ehrlich gibts da viele Kunden die soetwas
    wollen, ich erinnere mich in den letzten 4 Jahren
    nicht eine Baustelle gehabt zu haben wo wir eins
    installiert haben.
    Was ist der Vorteil (ausser das es eingebaut ist)
    von so einem Teil, ich mein die Dinger kosten gut
    200EUR dafür bekommt man (Küche) schon mehrere einfache Radios.
    Und auch der Aufwand bei einem Defekt wer weis ob es in 5 Jahren noch Teile für das Radio gibt.
    Gut, interessant wäre vielleicht wenn es mal ein Internetradio zum Festeinbau gäbe. :)
     
  5. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe zwar nicht das BJ, aber in meiner Küche das Gerät von Peha eingebaut.
    Eine Antenne wird nicht benötigt, funktioniert über die Netzzuleitung.
    Die Klangqualität isr natürlich nicht mit einer Stereoanlage vergleichbar, habe ich auch nicht erwartet. Aber wenn man in der Küche hockt, ist das schon in Ordnung.
     
  6. #5 Abracadaver, 30.01.2011
    Abracadaver

    Abracadaver

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    gerade im Küchenbereich macht ein B&J UP-Radio meiner Meinung nach nicht all zu viel Sinn, da dort meistens ja genug Platz für ein "normales" Radio besteht.
    In Bädern allerdings ist es schon eine schöne Sache um sich beim Baden ein bisschen bedudeln zu lassen.

    Alternativ zum UP-Radio selbst funktioniert es allerdings auch, sich nur die UP-Lautsprecher zu besorgen und diese mit einer I-Pod Docking Station zu verbinden.
    Habe dies erst zuletzt in einem Neubau gemacht und die Kunden sind mehr als zufrieden.
    Wäre vielleicht finanziell sinnvoller, da man dann zwar die Docking Station braucht, aber diese ja auch generell nützlich ist für I-Pod Besitzer.

    mfg, Abracadaver
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    310
    Lädt das BJ Dock eigentlich auch den Akku wenn das Gerät drin steckt?
     
  8. #7 Abracadaver, 30.01.2011
    Abracadaver

    Abracadaver

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ladefunktion ist ebenfalls gegeben.
    Wobei es sich bei meinem Beispiel nicht um eine B&J Docking Station handelt, sondern eine handelsübliche Stand-Docking-Station, die ihren Platz in einem Abstellraum in der Nähe gefunden hat, zu welcher in der Rohbauphase die Boxenkabel UP verlegt wurden.
    Die UP-Docking Station von B&J hat aber dennoch eine Ladefunktion.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    310
    Damit wäre ja auch die Idee von spannung24 realisierbar ein Internetradio zu haben - Ipod Touch ins Dock, App gestartet, fertig.

    Ich bin da ziemlich unbewandert (habe selber kein einziges Apple-Produkt), wäre es praktisch möglich den IPod z.B. im Dock im Eingangsbereich zu platzieren (zum mitnehmen beim Haus verlassen) und per WLAN fernzubedienen? Oder gar als DLNA-Streaming-Server einzubinden ins Netzwerk?
     
  10. #9 Abracadaver, 30.01.2011
    Abracadaver

    Abracadaver

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So genau kenne ich mich leider auch nicht mit den Apple-Produkten aus, da mir für so ein Geschnörkel einfach schlicht das Geld fehlt.
    Ich weiss jedoch, das sich der IPod Touch in ein bestehendes Netzwerk per WLAN einbinden lässt. Streaming sollte also möglich sein und wenn die UP-Boxen dann noch anständig mit der Docking-Station verbunden sind, sollte dem Hörgenuss nix im Wege stehen. Ich denke mal, du wolltest doch darauf aus, z.B: von einer Netzwerkplatte Musik auf den IPod zu streamen und diese via UP-Boxen wiederzugeben oder?
    Aber ich denke hier wird sich sicher der ein oder andere finden, der in der Beziehung schon Erfahrungen gemacht hat oder generell einfach besser bescheid weiss.

    EDIT: Wo wir schon dabei sind. Gibts eigentlich WLAN UP Lautsprecher? Als Standboxen findet man die ja fast überall.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    310
    Nein, eigentlich in die andere Richtung, vom IPod zum Streaming-Client im Wohnzimmer quasi als mobiles NAS, wo doch jeder BluRay-Player der was auf sich hält auch Videos und Musik per DLNA abrufen kann und IPhones und Ipods durch Verträge rausgehaun werden hätten manche ohne zutun die passenden Geräte im Haus, wenn sie sich verstünden und im Falle des Docks der IPod einen festen Platz zum laden im Haus :)
     
Thema:

Unterputzradio

Die Seite wird geladen...

Unterputzradio - Ähnliche Themen

  1. Serienschalter (doppelwippe): 2 Lampen plus Unterputzradio?

    Serienschalter (doppelwippe): 2 Lampen plus Unterputzradio?: Hi Leute, bin ganz frisch hier im Forum und muss mit bedauern dazu sagen: ich bin nicht unbedingt ein Elektriker, daher könnte es mir auch mal...
  2. WLAN Unterputzradio gesucht

    WLAN Unterputzradio gesucht: Hallo zusammen, kann mir jemand Unterputzradios mit WLAN für Internetradio empfehlen? Bisher kenne ich nur das von Busch Jäger. Von Berker soll...
  3. Unterputzradio - Antenne

    Unterputzradio - Antenne: Hi, kann mir jemand sagen, wie der Antennenanschluss bei den gängigen Unterputz-Radios aussieht? Kann man da einfach n stück draht...
  4. Gira Unterputzradio mit externer Quelle

    Gira Unterputzradio mit externer Quelle: Nabend zusammen! Ich habe mir das Gira UP Raio zugelegt. Dieses wird u.a. in der Bedienungsanleitung damit, dass man externe Audioquellen mit...
  5. Unterputzradio von Gira

    Unterputzradio von Gira: Hallo Fachgemeinde, habe Probleme mit dem Gira Unterputzradio.Zwei Radios sind schon kaputtgegeangen ohne ersichtlichen Grund. Die Radios wurden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden