Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß?

Diskutiere Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, weiss jemand, ob man an einen Hausanschluß einen Unterverteiler mit Zähler anschließen darf? Der Zählerschrank befindet sich in der 1....

  1. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    weiss jemand, ob man an einen Hausanschluß einen Unterverteiler mit Zähler anschließen darf?
    Der Zählerschrank befindet sich in der 1. Etage. Der Hausanschluß ist im Keller. Es sollen 2 Scheunen mit Starkstrom versorgt werden. Die Scheunen liegen ca. 20m gegenüber des Hauses mit dem Hausanschluß. Wir wollen vermeiden, daß Kabel mit Durchbrüchen und Schlitzeklopfen durch das Haus zu verlegen. Ich gehe natürlich davon aus, daß der zuständige Versorgungsbetreiber den Anschluß vom Hausanschluß bereit stellt.
    Danke für eine Antwort
     
  2. #2 eFuchsi, 22.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.650
    d.h Es soll eine komplett 2. Zähleranlage vom HAK gespeist werden?
    Da erscheint mir das Kabelschlitzen weniger Aufwand.
     
  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    646
    Kommt drauf an.
    Billiger wirds aber wahrscheinlich nicht.
    Es muss eine Zähleranlage nach aktueller TAB von einem eingetragenen Fachbetrieb errichtet werden.
    Zusätzlich muss eine Hauptverteilung zwischen HA und die Beiden Zählerplätze gesetzt werden.
    Möglich ist es aber durchaus.
     
  4. #4 eFuchsi, 22.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.650
    Und ein 2. Vertrag mit 2. Zählermiete, Netzgebühren usw.
     
    schUk0 gefällt das.
  5. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Nein, es sollen nur 2 Starkstrom Kabel (benötigt werden jeweils ca. 11Kw) von dem zusätzlichen Verteiler zur Scheune verlegt werden
     
  6. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    646
    Ja, aber wenn ihr nochmals vom HA abgeht, dann muss da ein Zähler zwischen.
    Und zwar mit allem Tamtam das dazu gehört.
     
    elo22 gefällt das.
  7. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Den
     
  8. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Info
     
  9. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ja, hatte ich geschrieben
     
  10. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Müsste ich mal die Kosten vergleichen, danke
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    1.118
    Wenn es im Zählerschrank in der ersten Etage nur einen Zähler gibt, spricht überhaupt nichts dagegen, im Keller am "neuen" Hausanschluß einen neuen Zählerschrank zu montieren, und den Zähler hierhin zu versetzen.
    Klingt sogar sehr sinnvoll.
     
    Alo, schUk0 und Carsten1972 gefällt das.
  12. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    646
    Ich weiß zwar nicht wo du das herausgelesen hast, abwr das ist natürlich auch eine Variante.
     
  13. Alo

    Alo

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    @ego1
    Das hört sich gut an, Zähler in den Keller versetzen mit neuem Verteilerschrank
     
  14. Maikel

    Maikel

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    26
    Ich weiß ja nicht wie alt der Zählerschrank im OG ist aber vielleicht wäre es ja auch eine Möglichkeit langfristig zu denken und den neuen Schrank im Keller so auszulegen, dass dieser später zum Hauptzählerschrank wird und die Steigleitung des Schrank zum OG daran anzuschließen, später einmal. Den Zähler im OG könnte dann ja gegen einen Zwischenzähler ersetzen, sofern die Installation das hergibt und nicht noch alles 2 Adrig ist etc.
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    1.118
    Das muß man wohl direkt machen, sonst gibt es oben keinen Strom mehr.

    Ich denke aber, der TE hat das verstanden...
     
Thema:

Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß?

Die Seite wird geladen...

Unterverteiler mit Zähler an Hausanschluß? - Ähnliche Themen

  1. Neue Zähleranlage, alte Leitung zum Unterverteiler

    Neue Zähleranlage, alte Leitung zum Unterverteiler: Hallo, ich soll in einem Mehrfamilienhaus (10 Wohnungen) eine neue Zähleranlage installieren. Die alte Zähleranlage ist noch mit Zählertafeln...
  2. Garten. Stromleitung vom Zähler zum Unterverteiler

    Garten. Stromleitung vom Zähler zum Unterverteiler: Hi bin neu hier. Lese zwar bestimmt schon 1 Jahr mit. Bisher wurden meine fragen auch beantwortet durch suchen. Aber leider nicht in diesen Fall....
  3. perfekter Zählerkasten und Unterverteiler bzw. Anleitung zur

    perfekter Zählerkasten und Unterverteiler bzw. Anleitung zur: Hallo, wer kann mir Bilder von einem perfekt ;-) verdrahteten Zählerschrank und Unterverteilungen zeigen. Würde mich sehr interessieren wie sowas...
  4. Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern

    Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen und einen Tipp geben, ob folgendes vorschriftsmässig OK ist. In einem Zweifamilienhaus mit einem...
  5. Frage zum Unterverteilerkasten im Gartenschuppen.

    Frage zum Unterverteilerkasten im Gartenschuppen.: Hallo an alle. Ich plane Licht und Pool im Garten. Am Haus ist direkt eine Garage angebaut. In der Garage ist eine Abzweigdose für die Garage. In...