Unterverteilun neue Sicherung einbauen.

Diskutiere Unterverteilun neue Sicherung einbauen. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; ich möchte in meinen Unterverteiler eine neue Sicherung einbauen, da ich für meine TV Wand 6 neue Steckdosen einbauen möchte. Nun meine Frage, im...

  1. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte in meinen Unterverteiler eine neue Sicherung einbauen, da ich für meine TV Wand 6 neue Steckdosen einbauen möchte. Nun meine Frage, im UV sind alle Sicherungen mit einer Schiene verbunden, da es alte Sicherungen sind finde ich diese nicht mehr im Handel.Werde eine aus dem Bauhaus kaufen, wie soll ich die Sicherung mit den restlichen verbinden, wie viel qm soll ich verwenden für die Zuleitung zur neuen Sicherung, den Abgang mache ich wie gewohnt mit einer 3x1,5 Leitung. Die neue Leitung von dem UVV zu den Steckdosen beträgt ca. 5 Meter. Und im UV ist noch ein FI eingebaut, soll ich direkt vom Ausgang vom FI abzweigen, oder über eine Sicherung am Eingang ?

    danke
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Der Querschnitt muss neben der Strombelastbarkeit auch dem Kurzschlußschutz entsprechen und ist daher von der vorgeschalteten Sicherung abhängig.

    Wie der Fehlerstromschutzschalter momentan eingebunden ist und welchen Nennfehlerstrom dieser aufweist ergibt sich aus deinen Angaben nicht - auch fehlen Angaben zur Strombelastbarkeit und derzeitigen Belastung dieses FI.

    Neu errichtete Steckdosen müssen über einen Fehlerstromschutz <=30mA verfügen.
     
  4. #3 werner_1, 19.02.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.956
    Zustimmungen:
    862
    Aus deinen Fragen wird deutlich, dass du keine Elektrofachkraft bist. Diese Arbeiten dürfen nur von zugelassenen Fachbetrieben ausgeführt werden. Ob der neue LSS vom FI oder vor den anderen LSS abgezweigt wird ist erst mal egal. Wichtig ist, dass die Anschlussstelle für eine zusätzliche Ader zugelassen ist.
     
  5. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Also ich meine die kleine Brücke zum LS von der Zuleitung aus, da ich ja die dreiphasenschine nicht nutzen kann.
     
  6. #5 werner_1, 19.02.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.956
    Zustimmungen:
    862
    Das ist uns schon klar.

    Bei dem kurzen Stück sehe ich sowieso keine Probleme.
    Wichtig ist aber, dass die von T.Paul angesprochenen Punkte beachtet werden.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Ich meinte auch keine andere ...
     
  8. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hab ich mal bilder machen können
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Du benötigst also auch min. einen neuen FI für deinen neuen Stromkreis.
     
  10. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mhh dann hat sich das auch erledigt, aber warum könnte ich in dieser situation keinen neuen LSS einfach neben die Nr. 7 ranmachen ?
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Kannst du - Neu errichtete Steckdosen wie deine müssen aber seit ein paar Jahren zwingend einen Fehlerstromschutzschalter <=30mA haben und dein vorhandener FI (vermutlich das Bad) reicht mit 25A nicht für 2 Stromkreise (á 16A) aus, da zu schwach bemessen ...
     
  12. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ahso ok habe ich verstanden.
    Nur ist es so, da wo ich die Steckdosen haben wollte ist schon eine Steckdose, jedoch brauche ich mindestens 6, und ich hab mir halt gedacht da es nicht so aufwändig ist mache ich ein loch durch die Wand und sichere es separat ab, aber wenn ich jetzt an der einzelen Steckdose 5 weitere verbaue, dann bin ich doch auch über die Grenze vom FI oder nicht ?
    Und so wie ich das sehe, ist ja nicht komplett die Wohnung über den FI abgesichert, sondern nur eine Phase oder ? Die kann in jedem Zimmer dann sein verstehe ich das richtig ?
     
  13. #12 leerbua, 19.02.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    509
    ... es sei denn die Verteilung wäre insgesamt nur mit 25 A vorgesichert.
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Es fließt bei derzeitiger Verdrahtung nur der Strom der Sicherung 6 durch den FI und diese begrenzt auf 16A wenn ich das auf dem unscharfen Foto richtig erkenne. Und auch nur dieser Stromkreis ist per FI geschützt - nicht mehr.
     
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    125
    Auch wenn Du zur vorhandenen Steckdose weitere dazubaust (also weiterschleifst) sind das neue Steckdosen und die müssen dann ebenfalls einen FI haben!

    Ciao
    Stefan
     
  16. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ok und wieviel Ampere fliessen den normalerweise in einer 4 Zimmerwohnung, wenn alle Geräte und Lichter laufen ich weiss ohne Daten von den Geräten ist es schwer was zu sagen aber, vielleicht gibt's da so Erfahrungsberichte. Ich will mal eine Vorstellung davon haben.
     
  17. #16 leerbua, 19.02.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    509
    OT: Wenn ich mir das Bild des Verteiler betrachte frage ich mich schon wie jemand mit nur etwas GMV derartiges verbrechen kann! :roll:
     
  18. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    also im enddefekt den FI über einen 4 Poligen tauschen, dann ist die gesamte Wohnung abgesichert.
    Geht das so einfach ? Und welche Kosten kommen auf mich zu ? Dies scheint ja eine größere Sache zu sein oder ? Einfach den 2 Poligen raus und den 3 Poligen rein ist nicht getan oder ?
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Wenn du damit den aktuellen Stand der Technik erreichen willst, ist es mit EINEM FI eh nicht getan - im Fehlerfall darf nicht die gesamte Anlage ausfallen.

    Wenn du das umbauen lassen würdest ... ca. ... 140 bis 250€ vielleicht!? Kommt auf lokale Lohnkosten und Anfahrtswege an und so ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. faatih

    faatih

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    und wenn ich es selber einbauen würde ?
    Wir haben jetzt zwar in der Schule den RCD durchgenommen aber immer nur zweipolig. Aber bei dem 4 Poligen wird es nicht anders sein denk ich, bis auf das, dass ich L1,L2,L3,N anschließe und dann mit einer 3 Phasenschiene auf die LS verteile. In dem Zug wären dann auch gleich neue LSS drin
     
  22. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    97
    Und wer misst die Wirksamkeit der Schutzfunktion nach DIN VDE 0100-600?

    Du hast uns übrigens immer noch nicht die Vorsicherung benannt ...
     
Thema:

Unterverteilun neue Sicherung einbauen.

Die Seite wird geladen...

Unterverteilun neue Sicherung einbauen. - Ähnliche Themen

  1. FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung

    FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung: Moin, liebe Profis. Habe die Fehlerquelle bereits eingrenzen können. Die betroffene Verbindung sieht so aus FI > 16A Sicherung > Zuleitungskabel...
  2. neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?

    neuer Einbaukühlschrank kühlt nicht-warum?: Hallo mitnand, meine Tochter hat einen neuen Einbaukühlschrank bekommen, ohne Tiefkühlfach. Der Tischler hat ihn eingebaut. Licht brennt, doch er...
  3. Neue Akku-Bohrmaschine

    Neue Akku-Bohrmaschine: Guten Tag, ich möchte mir eine neue Akku-Bohrmaschine kaufen. Diese soll für einfache Handwerkliche Arbeiten sein. Schrauben rein und raus...
  4. Stromverteiler mit Sicherung

    Stromverteiler mit Sicherung: Guten Tag zusammen, ich möchte mir einen mobilen Verteilerkasten bauen. Dieser soll mit Leistungsschaltern und einem RCD abgesichert sein, weil...
  5. Vorab-Einbau SLS und 2-Wege Zähler für PV

    Vorab-Einbau SLS und 2-Wege Zähler für PV: Hallo zusammen, wir planen derzeit die Anschaffung einer Photovoltaikanlage, die sich aus verschiedenen Gründen leider verzögert. Unabhängig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden