Unterverteilung im Freien.

Diskutiere Unterverteilung im Freien. im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe da wieder eine Herausforderung in einem Kundenwunsch gefunden. Ziel ist eine Unterverteilung im Außenbereich. Knackpunkt: Soll nicht nach...

  1. #1 AgentBRD, 22.04.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe da wieder eine Herausforderung in einem Kundenwunsch gefunden. Ziel ist eine Unterverteilung im Außenbereich. Knackpunkt: Soll nicht nach Industrie aussehen und ästhetisch ansprechend sein. Kosten sind weniger entscheidend.

    Nach meiner Recherche bin ich auf keine Lösung "von der Stange" gestoßen - wohl, da ich auch nicht weiß, wo ich suchen könnte.

    Möglicherweise wisst ihr etwas? Das wäre großartig - das geht sicher schneller, als wenn ich mich mit dem Schlosser kurzschließe.

    Wenn sich wirklich nichts findet, dachte ich an eine Einzelfertigung: Eine Säule mit rechteckigem Grundriss von etwa 40x50cm und einer Höhe von 1,60 bis 1,80. Darin könnte man einen einfachen IP-65-Verteilerkasten (bspw. Hensel KV 9336) einbauen und alle Leitungen sauber auflegen. Abschließbare Wartungsklappe dran - fertig.
    Und außen wäre dann Platz für Lichtschalter, Steckdosen, Impulstaster, Not-Aus-Schalter und das ganze andere Geraffel, das im Gelände steht.

    Habt ihr mir einen Vorschlag oder etwas ähnliches schon einmal umgesetzt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Unterverteilung im Freien.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 22.04.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    Mennekes hat div Säulen

    http://www.mennekes.de/industriesteckvo ... Id=2002227
    oder den Combi Tower
    http://www.mennekes.de/industriesteckvo ... Id=2003759

    Letzteres hab ich bei uns verbaut, im Gebäude jedoch mit ner Mennekes Combie und nen fetten 12V/150A Netzteil drin :D
    Die Combie haben wir mit zusätzlichen Notaus u Co ausgestattet.
    Foto könnt i einstellen wenn gewünscht, Ansprechpartner kann i dir auch nennen, Lieferzeit ca. 3-6Wo je nachdem was du willst an exotischen Wünschen

    Mfg

    Verarbeitung ist gut, div zubehör gibbet auch und wenn aus der UV noch ne Steckdosenkombie werden soll ist es wohl mit das beste auf dem Markt

    Mfg :wink:
     
  4. #3 AgentBRD, 22.04.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Die Energie-Poller sind hübsch. Könnte ich mir zu Hause auch vorstellen. Beim Kunden geht der leider nicht, da er rund ist. Abgerundete Quader sind OK. Kreisrunde Säulen brechen das Gesamtambiente aber zu sehr auf - das krieg ich sicher nicht durch.

    Aber der CombiTower mit Tür (15740) - der sieht gut aus! Das ist die richtige Richtung. Und er liegt sogar lässig im Budget. Den lege ich mal zu Entscheidung vor - obwohl er nur knapp über einem Meter hoch ist.

    Habt ihr noch andere Anregungen?
     
  5. #4 Octavian1977, 23.04.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.184
    Zustimmungen:
    661
    Auf jeden Fall die UV-Beständigkeit der komponenten beachten die aus dem Kasten herausgehen.
     
  6. #5 AgentBRD, 24.04.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    So. Jetzt hab' ich den Salat. Ich habe mal drei Produkte zur Vorlage gebracht.

    Erst etwas einfaches und günstiges. Der erste Vorschlag vom doofen Handwerker wird vom Bauherren sowieso abgelehnt.
    Dann etwas total stylisches, aber fies teures. Damit zieht man den Kunden wieder auf den Boden der Tatsachen und ebnet den Weg für:
    Zum Schluss etwas, was budgetfreundlich und hübsch zugleich ist. Das sollte Der CombiTower werden.

    Aber ich kam nur bis zum ersten Vorschlag. Da war ich wie geschockt, als mein Kunde sagte "Ja! Der isses! Geil!" Das habe ich mal so garnicht erwartet. Es wird jetzt ein Rittal 9791.045
     
  7. #6 Zelmani, 24.04.2013
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    11
    Hmm, sieht ein bisschen aus wie ein Outdoor-Gamer-PC-Case. Warum auch nicht? Aber angesichts der ursprünglichen Anforderungen überrascht es doch ein wenig...
     
  8. #7 AgentBRD, 24.04.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Total. Ich empfinde das Gehäuse als wenig pfiffig, was dessen Gestaltung angeht. Aber man hat sich total in den Kasten verguckt. Ist eben ein Aluminium-Mensch - kein Edelstahl-Fan. Ich habe fest damit gerechnet, dass das Teil per "Igittegitt!" sofort vom Tisch gefegt wird.
    Aber gut - schön ist, was dem Kunden gefällt.

    Das Teil ist aber "nur" 78cm hoch. Jetzt muss ich mir überlegen, wie ich es auf eine angenehme Höhe bringe.
    Hmm. Setze ich einen Pfosten? Oder eine Säule? Oder montiere ich den Kasten an den zu errichtenden Lichtmasten? Grübel, grübel...

    Wie habt ihr solche Kästen gesetzt, die nicht einfach direkt auf ein Bodenfundament geschraubt werden konnten?

    Und eine andere Frage: Sollte ich dem Kasten einen eigenen Erdungsanschluß gönnen oder kann ich den PE der Zuleitung als ausreichend betrachten? Der Gesamtanlage werden unter maximaler Last etwa 800 Watt abverlangt.
    Mein Problem (worüber ich mich selbst wundere): Die Zuleitung wurde von einer anderen Firma gelegt und die hat ein 5x4mm² in den Boden geworfen. Für die Anwendung mehr als ausreichend, aber eben nicht die nach TAB pauschal geforderten 10².
    Ob Unterverteilung im Freien oder im Innenbereich - da gibt's ja bezüglich Querschnitt keinen Unterschied, oder?
     
  9. #8 kaffeeruler, 24.04.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
Thema:

Unterverteilung im Freien.

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung im Freien. - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung

    Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung: Hallo zusammen, Sorry, für die "Wall of Text", aber ich möchte es möglichst genau beschreiben in der Hoffung, dass ihr eine gute Idee habt :)...
  2. Mehrere Fi in Unterverteilung

    Mehrere Fi in Unterverteilung: Hallo, Habe jetzt schon etliches gelesen und festgestellt, "lieber ELI mach mal" funktioniert nicht, man muss schon Grundwissen haben damit am...
  3. Abschaltbare Unterverteilungen

    Abschaltbare Unterverteilungen: Ich versorge vier verschiedene Bereiche meines Hauses mit eigenen Unterverteilungen, deren Zuleitungen in der HV zusammenlaufen. Nun möchte ich...
  4. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  5. Unterverteilung mit 2 Hutschienen

    Unterverteilung mit 2 Hutschienen: Hallo,folgendes Zenario. In meinem Haus liegt Drehstrom an. In meiner unteren Etage sind alle 3 Hutschienen im Zählerschrank mit jeweils einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden