VDE-Messung an Scheinwerfer

Diskutiere VDE-Messung an Scheinwerfer im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe ein messtechnisches Problem an einem Scheinwerfer. :( Wir haben bei meiner Arbeitsstelle neue 5kW-Scheinwerfer bekommen....

  1. #1 NT-Blitz, 16.09.2007
    NT-Blitz

    NT-Blitz

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein messtechnisches Problem an einem Scheinwerfer. :(
    Wir haben bei meiner Arbeitsstelle neue 5kW-Scheinwerfer bekommen. Bevor sie in Betrieb gehen, werden diese (wie immer) mit Steckern versehen, inventarisiert und eingebrannt.
    Bei der Gelegenheit führe ich auch gleich eine VDE-Messung (0702) durch.
    Dazu haben wir bisher immer ein älteres Messgerät vom Typ Metratester 4 verwendet. Inzwischen haben wir ein nagelneues Secutest II bekommen. :D
    Ich habe mit diesem die Messungen wiederholt, einfach mal um mich mit der Bedienung vertraut zu machen. Erstaunlicherweise hat mir das Gerät die Messungen aufgrund eines angeblichen Kurzschlusses im Prüfling abgebrochen – bei allen Scheinwerfern.
    Die Messungen mit dem alten Gerät waren in Ordnung, alle sechs Scheinwerfer funktionieren beim Funktionstest und beim Einbrennen einwandfrei.
    An was könnte dies liegen? :?:
    Ich habe mir überlegt, dass das Messgerät evtl. den hohen Strom, der durch die 5000 W Glühlampe :idea: fliesen würde nicht als normalen „Verbraucher“, sondern als Kurzschluss zwischen L und N wahrnimmt?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.553
    Zustimmungen:
    44
    Hallo,

    liegt wahrscheinlich am Kaltwiderstand der Lampe.
    Der kann bis zu 1/10 des Warmwiderstandes betragen ( mein Erfahrungswert )..

    Durch einen sehr geringen Meßstrom wird ja die Lampenwendel nicht erwäermt,also auch keine Widerstandsänderung ....es wird über den vollen Kaltwiderstand "gemessen" .

    Je nach em mit welchen Meßstrom die einzelnen Geräte arbeiten und wie " empfindlich" sie die "Sache " betrachten ,kann es nun unterschiedliche Auswertungen der Meßwerte geben....

    Mach doch mal eine Messung bei warmer Wendel ....
     
  3. #3 Octavian1977, 17.09.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Deine Vermutung teile ich denn normalerweise wird Diese Messung ohne Leuchtmittel durchgeführt.

    Ansonsten kann man ja selten die geforderten Isolationswerte einhalten, zudem kann man die Isolation zwischen L und N gar nicht messen.
     
  4. #4 elektroblitzer, 17.09.2007
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    105
    Wie wurde denn gemessen?
    In welchem Prüfschritt wurde denn der Fehler ausgegeben?
     
Thema:

VDE-Messung an Scheinwerfer

Die Seite wird geladen...

VDE-Messung an Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Wie korrekte Erdung durch Messung überprüfen?

    Wie korrekte Erdung durch Messung überprüfen?: In meinem Haus gab es bis vor kurzem eine klassische Nullung. Nun haben wir die Elektroanlage vom Elektriker sanieren lassen. Erder geschlagen,...
  2. Fi löst Sporadisch aus bei RCI-Messung garnicht!

    Fi löst Sporadisch aus bei RCI-Messung garnicht!: Hallo, und für Hilfe schonmal Dank. Und nun zu meinem Problem. Der FI in ein UV löst plötzlich immerwieder mal aus, manchmal wenn die...
  3. Prüfung VDE 0100-600 oder 0105 warum keine Ableitstrommessung?

    Prüfung VDE 0100-600 oder 0105 warum keine Ableitstrommessung?: Warum wird bei Maschinen oder Anlagen z.B Schaltschränke für Maschinen, welche nach VDE 0100-600 oder 0105-100 oder auch 0113 geprüft werden, kein...
  4. Gültigkeit der DGUV V3 Prüfung nach VDE 0701/0702

    Gültigkeit der DGUV V3 Prüfung nach VDE 0701/0702: Hallo zusammen, mir wurde gesagt das die Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln mindestens zu 80% erfüllt sein muss damit diese überhaupt...
  5. Prüfung eines Untertischgerätes nach SK I scheitert. DIN VDE 0701 0702

    Prüfung eines Untertischgerätes nach SK I scheitert. DIN VDE 0701 0702: Gegeben ist ein Fluke 6500 und ein Untertischgerät / 5l-Kleinspeichergerät. der SK I. Fluke hat für div. Prüflinge automatisierte Prüfungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden