VDE Problem mit Drehstrom auf wechselstrom auftrennen

Diskutiere VDE Problem mit Drehstrom auf wechselstrom auftrennen im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Ich wollte in einer altenküche die alte Herddose abgreifen um eine Waschmaschine und ein trockner zu betreiben!(Nicht Mehr) Nun zu mein problem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

wolli1982

Beiträge
294
Ich wollte in einer altenküche die alte Herddose abgreifen um eine Waschmaschine und ein trockner zu betreiben!(Nicht Mehr)
Nun zu mein problem man hatte nir aber gesagt das dies laut VDE Verboten ist! Das warum kapiere ich nicht ich kann laut knotenpunkt regel nicht den Neutral leiter überlasten kann, der Strom der zurück fliest über denn N ist doch kleiner wenn beide maschinen laufen.
Nun möchte ich wissen ob es wirklich verboten ist und wo ich diese VDE Forschrift finden kann weil jemand mir jetzt gesagt hat das es doch erlaubt ist zwei stromkreise in einer leitung zu betreiben nur ein Neutralleiter!!!
 
Hallo!

Mir ist nicht bekannt, daß dies die VDE-Vorschriften nicht zulassen würden. Die handelsüblichen Adapter für CeKon auf 230V-Steckdosen machen ja auch nichts anderes.

Du mußt dabei aber auf jeden Fall sicherstellen, daß die einzelnen Phasen mit jeweils max. 16 A abgesichert sind, und daß die drei Phasen unterschiedlich sind (wegen gemeinsamem N und PE).

Aber vielleicht weiß hier jemand anderes noch mehr.


Gruß
 
verboten ist das es gibt aber sonderregeln die es doch erlauben was ich brauche ist die VDE die es besagt das es verboten ist
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: VDE Problem mit Drehstrom auf wechselstrom auftrennen
Zurück
Oben