Verantwortungsloses Handeln durch Elektriker !!!!!

Diskutiere Verantwortungsloses Handeln durch Elektriker !!!!! im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Moin zusammen, hatte am Freitag Abend einen Entstöreinsatz nach Erdarbeiten durch Unkundige. Es wurde bei Privaten Erdarbeiten ein Erdkabel...

  1. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    hatte am Freitag Abend einen Entstöreinsatz nach Erdarbeiten durch Unkundige.
    Es wurde bei Privaten Erdarbeiten ein Erdkabel freigelegt. Dieses wäre ja nur halb so schlimm gewesen, aber da das Kabel für die Arbeiter im Weg lag wurde ein befreundeter Elektriker gerufen und dieser hat dann mal eben prüfen wollen ob das Kabel Spannung führt.
    Nun muß ich aber auch mal sagen, daß es sich hier um ein Stahlbewehrtes 120² Dreimantel 10KV Kabel handelt.
    Dieses Kabel hat der Elektriker mal eben so bis auf die drei Bleimäntel abgesetzt und meinte dann so ein Kabel würde er nicht kennen. Erst dann wurde das RWE gerufen. Die haben natürlich ersteinmal das Kabel komplett freigeschaltet. Gegen den Elektriker wurde eine Anzeige wegen grob fahrlässiger Handlungsweise erstattet.
    Dem Elektriker war bis zum Schluß nicht einmal bewußt wie gefährlich er gehandelt hat. Er besaß nicht mal eine persönliche Schutzausurüstung für Arbeiten unter Spannung, geschweige denn eine Ausbildung für diese Arbeiten.

    Gruß

    Poldi

    PS: wir haben dem Elektriker zum zweiten Geburtstag gratuliert, da wir die Auswirkung von 10KV kennen.
     
  2. Anzeige

  3. NFA2X

    NFA2X

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Pfahl im 20kV-Kabel !!!

    Moin....

    bei uns hat letztens ne Gartenbaufirma beim Zaunbauen
    nen Zaunpfahl in eines unserer 20kV-Kabel gedonnert...
    Der Arbeiter soll sich gewundert haben, warum der Hammer plötzlich Funken zieht...:shock:
    Gottlob hat er den Zaunpfahl nich angefasst bzw ist ihm nicht zu Nahe gekommen das es nen Überschlag gab....

    Gruß

    NFA2X
     
  4. #3 Matze001, 20.11.2007
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Sowas haben wir auch schonmal erlebt... haben die Arbeiter ne Baustelle mit "flatterband" gesichert und einen der Metallstäbe auf nen 10kV Kabel geschlagen... der Arbeiter schaute recht beängstigt nachdem die Stange ca. 7m neben ihm in einem Erdhügel steckend verharrte...

    Glück gehabt der Gute ;)
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Da frage ich mich doch , wie weit das Kabel unter der
    Erdoberfläche gelegen hat, kann mir nicht vorstellen das so ein Eisen für ein Flatterband 60-80 cm ( oder tiefer ) eingetrieben wird....
     
  6. #5 Matze001, 20.11.2007
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Das war nen ganz schlauer, direkt vor nem KVS hat er die Stange gesetzt... da lag das Kabel net so tief...
     
Thema:

Verantwortungsloses Handeln durch Elektriker !!!!!

Die Seite wird geladen...

Verantwortungsloses Handeln durch Elektriker !!!!! - Ähnliche Themen

  1. Markise elektrisch anschließen

    Markise elektrisch anschließen: Hi,wir haben eine Terrassenüberdachung bekommen.Es liegt jeweils ein dreiadriges Kabel für, LED Beleuchtung und Motor für die Markise,lose...
  2. elektrischer Konsumrausch?

    elektrischer Konsumrausch?: @friday for future Ich bin ein Jahrgang aus den 60zigern und muss mir heute anhören, wir ruinieren der Jugend das Leben. Ich muss Euch...
  3. Elektrische Klappe

    Elektrische Klappe: Liebes Forum, die Frage mag wahrscheinlich unkonventionell klingen, aber ich benötige Rat. Ich möchte eine elektrische Klappe bauen, die per...
  4. Elektrische Stromkreise Aufgabe berechnen

    Elektrische Stromkreise Aufgabe berechnen: Moin, ich bin neu hier im Forum und habe natürlich direkt eine Frage zu folgender Aufgabe (siehe Bild) Ich komme nicht so recht mit der Aufgabe...
  5. Verständnisfrage was die Elektriker sich dabei gedacht haben

    Verständnisfrage was die Elektriker sich dabei gedacht haben: hallo die elektrikern haben in meine garage zwei neue leitungen gelegt. 1 für 400v 32a und 1 für 230v 16a. jetzt haben die für die 230v 16a...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden