Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern

Diskutiere Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen und einen Tipp geben, ob folgendes vorschriftsmässig OK ist. In einem Zweifamilienhaus mit einem...

  1. #1 elekroV, 12.05.2006
    elekroV

    elekroV

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen und einen Tipp geben, ob folgendes vorschriftsmässig OK ist.

    In einem Zweifamilienhaus mit einem Anschlussraum befindet sich ein Zählerschrank (Hager Univers Z) mit 2 Zählerplätzen.

    Für die zweite Wohnung soll ein NYY-J 5x16 Kabel zum Unterverteiler im Erdgeschoss gezogen werden. Abstand Zählerkasten-UV kleiner als 7 m.

    Im Obergeschoss soll noch ein Unterverteiler installiert werden, der zur selben Wohnung gehört (Abstand Zählerkasten- UV_Obergeschoss < 15 m). Zusätzlich soll vom Anschlussraum (Zählerkasten) eine Leitung in den Keller für einen Drehstromanschluss gezogen werden.

    Meine Frage:

    Was ist sinnvoller bzw. möglich:
    1.) je eine Leitung NYY-J 5x16 vom Zählerkasten zu den Unterverteilern.

    2.) Eine Leitung NYY-J 5x16 zum UV im Erdgeschoss und von da eine Leitung zum UV im Obergeschoss ?

    3.) Ist es noch möglich vom Zählerkasten - nicht über die Unterverteiler- eine Leitung in den Keller zu einer Drehstromdose zu ziehen.

    Im Zählerkasten hinter dem Zähleranschluss befindet sich eine Hauptleitungsabzweigklemme ( Hager KH25C) mit jeweils 2 Polausgängen.

    Wenn ich 1.) und 3.) wählen würde, bräuchte ich aber 3 Polausgänge (Leitung zum UV_Erdgeschoss, UV_Obergeschoss und zum Verdrahtungsfeld im Zählerkasten für den Keller)

    Sind solche Anschlüsse zulässig bzw. was würdet ihr mir empfehlen?

    ( HAK mit 63 A abgesichert)

    Vielen Dank schon mal
    elekroV
     
  2. #2 friends-bs, 12.05.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Erst mal Willkommen im Forum.
    Meines Erachtens könntest du das Ganze mit einer Leitung 5x16mm² realisieren. Absicherung eventuell auf 50A verringen wegen der Leitungslänge.
    Einen Drehstromabgang direkt in den Zählerabgangsraum zu ziehen, warscheinlich nicht vom örtlichen VNB zugelassen. Also erst mal dort nachfragen. Meist ist nur ein einziger 1 phasiger Sicherungsabgang zugelassen.
     
Thema:

Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern

Die Seite wird geladen...

Verbindungen vom Zählerkasten zu mehreren Unterverteilern - Ähnliche Themen

  1. Steckverbindungen Platine lösen

    Steckverbindungen Platine lösen: Hallo liebes Forum, kann mir bitte jemand sagen: Wie löst man diese Art von Steckverbindung?
  2. Alte Stegleitungen und unbekannte (Sicherungen?) Verbindungen im Verteilerkasten

    Alte Stegleitungen und unbekannte (Sicherungen?) Verbindungen im Verteilerkasten: Guten Morgen, ich möchte einen neuen Schalter für das Licht einbauen, jedoch benötigt der neue WIFI-Schalter einen Nullleiter.... Verlegt sind...
  3. Gasdichte Crimpverbindungen - Meinungen

    Gasdichte Crimpverbindungen - Meinungen: Ich bin auf der Kni*pex-Website auf eine Seite gestoßen, bei der Kni*ex sagt, dass es keine "gasdichten" Crimpverbindungen geben würde. Jetzt...
  4. Kleiner als CEE aber ähnlich, Industriesteckverbindungen?

    Kleiner als CEE aber ähnlich, Industriesteckverbindungen?: Wäre mal dankbar für eine Mitteilung für den Bezug von sogenannten -Industriesteckverbindungen- Früher hatte diese Conrad im Angebot leider habe...
  5. Geschraubte Kabelverbindungen hinter fester Gipskartonwand

    Geschraubte Kabelverbindungen hinter fester Gipskartonwand: Hallo. Wegen einer Umbaumaßnahme wurden von einer Elektrofirme ca. 20 Leitungen umverlegt/verlängert Dazu wurde ein Hager...