Verkabelung Filigrandecke

Diskutiere Verkabelung Filigrandecke im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich fange gerade an zu bauen und hätte da ein paar Fragen bezüglich der E-Installation und hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen....

  1. #1 maroni666, 05.11.2012
    maroni666

    maroni666

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fange gerade an zu bauen und hätte da ein paar Fragen bezüglich der E-Installation und hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen. Es soll eine Sternverkabelung werden.

    Wir bekommen eine Filigrandecke und haben so die Möglichkeit die Leitungen direkt in die Decke zu legen.

    Wir werden mit Ka..er Haloxdosen arbeiten zumindest zum Teil, bei diesen Dosen wollte ich alles in Leerrohr legen das ich da später auch noch twas ändern kann, ich wollte da auch das Druckfeste Rohr bis 750N verbaun.

    Wo keine Deckendose hinkommt wollte ich ein Kabel hinziehen nun meine Frage, soll ich dort einfach nur eine 5 x 1,5 NYY hinziehen oder soll ich das auch besser in ein Leerrohr ziehen?

    Was macht Sinn ,noch von oben anzufahren? Macht es Sinn die Steckendosen im EG von der Decke drüber anzufahren oder dann doch lieber auf den Esstrich des Eg's verlegen?

    Was würdet Ihr mir noch vorschlagen was ich noch einziehen kann soll.

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

    Gruß

    Maroni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verkabelung Filigrandecke. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    368
    Leg alles in Rohr, dann kann in der Bauphase nicht kaputtgehen.

    Denk daran, Löcher von unten nach oben durch die Decke zu Bohren, sonst gibt es riesen Krater!
     
  4. #3 maroni666, 07.11.2012
    maroni666

    maroni666

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip..

    Was kann oder soll ich denn sonst noch von der Decke nach unten verlegen außer Kabel für Lampen?

    Macht es Sinn Steckdosen und Schalter von oben anzufahren? Oder lieber unter den Estrich legen?
    Wie Netzwerk? ebenfalls im Estrich.
    Vielen Dank
     
  5. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    m.E. spielt das keine Rolle, solange die Installationszonen eingehelten werden. In dem Fall würde man also schauen, was den geringsten Aufwand bedeutet.

    Perfektionisten würden z.B. Datenleitungen über den Fußboden legen, und "Starkstrom" über die Decke, aber das dürfte auch eher hömöopathischen Nutzwert haben..
     
  6. #5 AoDA_Keule, 10.11.2012
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du schon weißt wo du Schalter- Steckdosen hinbekommst, macht es durchaus Sinn schonmal ein paar Leitungen oder Kabel über die Rohdecken zu legen.

    Wenn man z.B. die einzelnen Raumzuleitungen sowie die Sonderstromkreise über die Rohdecke legt, und an der späteren HV oder UV rausgucken lässt erspart man sich einiges an Arbeit.

    Das ganze dann in Erdkabel (NYY) oder Mantelleitung (NYM) im Rohr.
     
  7. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Oder mit NI2XY-J. Und wenn ich die Zeit habe, leg ich auch die Steckdosenverbindungen über die decke
     
  8. #7 AoDA_Keule, 10.11.2012
    AoDA_Keule

    AoDA_Keule

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ja wenn wir Standard-Häuser installieren, die wir so schon 500mal installiert haben, dann machen wir das auch. Aber bei normalen Neubauten, ist es dem Kunden ja schon zuviel die Position der Lampenauslässe festzulegen. :roll:
     
Thema:

Verkabelung Filigrandecke

Die Seite wird geladen...

Verkabelung Filigrandecke - Ähnliche Themen

  1. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  2. Antreiben einer Lichtmaschine mit einem Fahrrad (Verkabelung)

    Antreiben einer Lichtmaschine mit einem Fahrrad (Verkabelung): Hallo Zusammen, wir arbeiten derzeit an einem Projektseminar-Physik. Unser Ziel ist es mit einem Fahrrad Strom bzw. Energie zu erzeugen. Dies...
  3. Verkabelung von Steckdosen und Schaltern

    Verkabelung von Steckdosen und Schaltern: Hallo und guten Morgen, wie viele andere sind wir nun Besitzer eines Eigenheims. Baujahr ca. 1967. Im Zuge der Sanierung machen wir die komplette...
  4. Verständnisfrage PV-Verkabelung

    Verständnisfrage PV-Verkabelung: Hallo zusammen, bei uns wird demnächst eine PV-Anlage installiert. Der Wechselrichter ist 3-phasig und wird im Heizungsraum stehen, der...
  5. Verkabelung eines Dimmers! Hilfe :-(

    Verkabelung eines Dimmers! Hilfe :-(: Guten Tag ihr Lieben. Wir haben über unserem Fernseher ein Kasten installiert, welches mit LED Einbauspots versehen wurde. Da wir das gemacht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden