Verkabelung Funkempfänger

Diskutiere Verkabelung Funkempfänger im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Das wage ich mal zu bezweifeln. hier mal ein Link zu einem KFZ -Relais mit Wechsler...

  1. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
  2. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Was bezweifelst Du?
    Die 2 bei mir verbauten, sind solche von Deinem Link. (sieht man ja auf meiner Skizze)
    Und meines wissens werden alle vier Befehle über diese zwei Relais angesteuert. (über das 4/3 Ventil wird die Frontwinde entweder im- oder gegen den Uhrzeigersinn gedreht und mit dem Stellmotor das Standgas am Schlepper verändert)
    Wie das ganze funktioniert habe ich aber keine Ahnung.

    Lösen kann man das Problem erst wenn alle Skizzen vorliegen.
     
  3. #23 leerbua, 28.09.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.185
    Zustimmungen:
    1.787
    Hilfreich wäre auch eine Funktionsbeschreibung.
     
  4. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    Du kannst Gas geben oder Wegnehmen und dafür brauchst du schon mal 2 Steuerbefehle (Gas geben und Gas wegnehmen )
    Und du brauchst die Drehrichtung für den Hydraulikmotor. Auch dafür brauchst du 2 Steuerbefehle ( Rechtslauf oder Linkslauf. Wie schnell sich der Hydraulikmotor dreht hängt von der Drehzahl des Motors (Gas ) ab und die hat mit der Laufrichtung rein gar nichts zu tun. Deshalb bezweifle ich das die beiden Relais da nach deiner Lüsterklemme Den Linearmotor und das Mehrwegeventil steuern. Zudem fehlen noch von Deiner Seite die Angaben zu dem Mehrwegeventil und zu dem Linearmotor.
    Es gibt nur einen Grund warum da zusätzliche Relais verbaut wurden und zwar den das die Belastbarkeit der Kontakte des Steuerempfängers nicht ausreicht um den Linearmotor direkt zu betreiben.
     
  5. #25 Zulu, 28.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2021
    Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    Das ist zb ein Elektromagnetisch gesteuertes 4/3 Wegeventil wie es für die Steuerung von Beidseitig beaufschlagten Zylindern oder Hydraulikmotoren benutzt wird.
    Hydraulik 4/3 Wegeventil NG06 CETOP03 Hydraulikventil Magnetventil NG6 + Stecker | eBay
    P ist der Anschluss von der Pumpe , T der Anschluss der Rücklaufleitung und A und B sind die Ausgänge.
    https://i.ebayimg.com/images/g/r2cAAOSw1Qxfxfa-/s-l500.jpg
    Dieses Ventil zb sorgt dafür das die Hydraulikpumpe das Hydrauliköl im Kreis fördert wenn es nicht angesteuert wird und die Ausgänge A und B geschlossen sind somit kann sich der Zylinder in keine Richtung bewegen.
    Erst wenn eine Seite des Ventils angesteuert wird drückt die Pumpe in eine Seite des Zylinders und die andere Seite wird entlastet über den Rücklauf.
     
  6. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch der Rest der Skizze, alles mit hilfe vorhandener Bilder und Handschriftlichem gezeichnet.
    Morgen Früh überprüfe ich das noch am Objekt, ich wollte es aber jetzt noch einstellen.
    Dann gibts auch noch fehlende Angaben.

    Empfänger mit Wago.jpg

    Gute Nacht;)
     
  7. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
  8. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, aber nur so lange bis man es richtig gemacht hat.
     
  9. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    liefere doch mal zuerst die Daten von deinem Linearantrieb und von dem Hydraulikventil.
    Dann kann mal versucht werden den Drahtverhau auf die Füße zu stellen.
     
    patois gefällt das.
  10. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Das war mir schon bekannt, und ich dachte ich hätte es schon in früheren Beiträgen erwähnt.
    Nur weiß ich nicht gegen welche Ader ich den austauschen muss.
    Ins Blaue hinein rumprobieren wollte ich nicht, dass ich mir nicht noch den Empfänger zerstöre durch Kurzschlüße.
    Wie würdest Du jetzt vorgehen, mit möglichst wenig Risiko?
     
  11. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Das mach ich noch diesen Vormittag wenn nichts dazwischen kommt.
     
  12. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    Als erstes die Daten der Antriebe liefern . Dazu gehört Typ und Hersteller sowie die vorhandenen Unterlagen dazu. Dann kann ausgehend von den beiden Geräten die Schaltung aufgebaut werden !
     
  13. #33 PeterVDK, 28.09.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    569
    @lodar
    Moin, darf man fragen welche Kanaltaste des Senders für welche Funktion ist?

    Nachtrag,

    ups, mal wieder zu schnell abgeschickt....noch ne Frage
    In der Dose mit dem Empfänger ist rechts ein Anschluss mit den blauen Adern, welche Funktion haben diese? Plus/Minus zweiter Plus???
     
  14. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind alle Angaben die ich auf die Schnelle finden konnte:

    Ventil



    IMG_20210928_100442_562 (2).jpg Screenshot 2021-09-28 103620.jpg Screenshot 2021-09-28 103704.jpg

    Linearmotor

    IMG_20210928_100156_474 (2).jpg Screenshot 2021-09-28 103926.jpg Screenshot 2021-09-28 104021.jpg
     
  15. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Der erste und letzte Taster regelt die Drehrichtung der Winde.
    Die zwei in der Mitte sind für die Motordrehzahl vom DX zuständig.
    Die blauen Adern gehen zum Schalter den ich in die Box eingebaut habe zum trennen vom Strom. 2 Adern weil er beleuchtet ist.

    IMG_20210927_083751_718 (2).jpg

    Ich vermute mal dass Du das gemeint hast?
     
  16. #36 PeterVDK, 28.09.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    569
    japp...danke für die Infos ^^
     
  17. #37 Octavian1977, 28.09.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Also an der Zeichnung sieht man schon mal das am Relaiswechselkontakt ganz links zweimal Minus angeklemmt ist und weiter Rechts auch ein Wechsler mit Plus auf zwei Klemmen belegt ist.
    Was soll das bewirken?
     
  18. lodar

    lodar

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das kann gar nichts bewirken.
    Deshalb leuchtet ja auch die Diode nicht, weil kein Strom fließt.
    Nur, mit welchem soll ich tauschen?
    Aber Zulu wird sich schon wieder melden.
     
  19. Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    Dein Hydraulikventil braucht 24 V bei knapp 2A und dein Linearmotor braucht 24 V bei knapp 3 A . Dein Funkempfänger da kann 5 A bei 30 V schalten. Somit sind die zusätzlichen Relais schon mal nicht erforderlich!
     
  20. #40 Zulu, 28.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2021
    Zulu

    Zulu

    Dabei seit:
    13.08.2021
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    150
    Dein Sender hat 4 Tasten wie sind bzw waren die belegt . Taste1 = ? , Taste 2 =?, Taste 3=? und Taste 4 =?
    Aus der Belegung der Tasten geht hervor welches Relais was steuert.
    Und somit lässt sich die Schaltung da auch sauber aufbauen.
    Nachtrag zu spät gesehen :

    Der erste und letzte Taster regelt die Drehrichtung der Winde.
    Die zwei in der Mitte sind für die Motordrehzahl vom DX zuständig.
    Also steuern das Relais1 und das Relais 4 dein Hydraulikventil
    Und das Relais 2 und 3 deinen Linearmotor
    Die Spannungszuführung zu dem Empfänger mit +24 V und 0V (-) ist klar
    Was dein Taster da zum Schalten soll weißt nur du, da ist ein Schalter deutlich sinnvoller.
     
Thema:

Verkabelung Funkempfänger

Die Seite wird geladen...

Verkabelung Funkempfänger - Ähnliche Themen

  1. Verkabelung kleiner Lampe

    Verkabelung kleiner Lampe: Hi, Ich bin wohl grad etwas zu blöd, aber ich hab hier eine kleine Lampe, eigentlich total simpel. Leider habe ich beim Birne wechseln die Kabel...
  2. Lampenanschlüsse / Verkabelungen sind irritierend

    Lampenanschlüsse / Verkabelungen sind irritierend: Hallo, ich wende mich an dieses Forum um Rat. Ich habe eine andere Mietwohnung bezogen, in der die Lampenanschlüsse an den Decken sehr seltsam...
  3. Verzwickte Altbau Verkabelung (Lampe anschließen)

    Verzwickte Altbau Verkabelung (Lampe anschließen): Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und nehme gleich vorweg ich bin absoluter Laie, kein Elektriker. Ich habe mir eine alte...
  4. Siedle BTS 850 mit AIB150 erstatten – Verkabelung?

    Siedle BTS 850 mit AIB150 erstatten – Verkabelung?: Hallo Wie der Titel sagt möchte ich meine Siedle BTS-850 mit der neu gekauften AIB-150 ersetzen. Beide haben die gleichen 3 'Anschlüsse': Ta, Tb...
  5. Steckdose anschließen - Verwirrung um aktuelle Verkabelung

    Steckdose anschließen - Verwirrung um aktuelle Verkabelung: Hallo, da sich in meinem Flur leider keine Steckdose befindet, aber bereits Unterputzdosen vorhanden sind, würde ich gerne eine Steckdose...