Verlegen von grauer Installationsleitung unter der Erde

Diskutiere Verlegen von grauer Installationsleitung unter der Erde im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, moin, ich wollte mal fragen, warum es nicht erlaubt sein soll, dieses graue Installationskabel (glaube Nym) im Boden zu verlegen? Ich...

  1. #1 Jan Pöbel, 10.01.2015
    Jan Pöbel

    Jan Pöbel

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    ich wollte mal fragen, warum es nicht erlaubt sein soll, dieses graue Installationskabel (glaube Nym) im Boden zu verlegen? Ich habe letzten erst einen größeren Rest hinterm Schuppen so halb in der Erde liegend herausgezogen. Sah noch ganz gut aus!

    Das ist doch bestimmt Geldschneiderei dass man dieses teure Erdkabel nehmen muss.

    mfG
    Jan[/i]
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 10.01.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Wenn es net erlaubt ist stellt sich die frage letztlich net
    Aber antworten wären dann z.B
    Material des Mantels

    NYM wird eben brüchig je nach Bodenbeschaffenheit, somit ist die Gefahr höher isofehler zu bekommen.

    Das es u.u. auch 20jahre halten kann bezweifelt niemand, allerdings kann es auch nach 2-3jahren hops gehen und das erlebt man in der Praxis doch oft

    du kannst das NYM aber in einem Rohr verlegen wenn es denn belüftet u trocken ist
     
  4. #3 Jan Pöbel, 10.01.2015
    Jan Pöbel

    Jan Pöbel

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin.

    Aha im Rohr geht. Davon habe ich genug liegen, bestimmt 10 Kartons unterschiedlicher Größe. Sobald das Wetter mal wieder einigermaßen vernünftig ist, werde ich mal ein Graben zum Holzschuppen schaufeln. Es nervt, dass da kein Licht ist.

    mfG
    Jan
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    65
    Hoffentlich auch das richtige Rohr .............. Und hoffentlich ist der Graben dann auch tief genug ...........
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.110
    Zustimmungen:
    305
    Und wenn du genug hast, lege nicht nur ein Leerrohr.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    Die ausnahme NYM in Rohr zu verlegen bezieht sich auf kurze, belüftete Strecken von wenigen Metern.
     
  8. #7 kaffeeruler, 11.01.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    in der VDE 0100-520 steht z.B 5m

    weil die größte Unbekannte noch immer das Wasser ist, wenn net von außen dann eben Kondenswasser was dem NYM schaden kann.

    Kann aber auch bei 20m gut gehen
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.110
    Zustimmungen:
    305
    Spielt ja eigentlich auch keine Rolle.
    Solange ich die Leitung problemlos wechseln kann, falls sie irgendwann durch Kondenswasser Schaden nimmt ist es doch egal.
    Und was bitteschön geht denn durch das Wasser kaputt? Kann doch nur der Außenmantel sein.
    Und rein theoretisch: Ist es verboten Einzeladern in Rohr zu verlegen? Innen zumindest nicht und in der Erde hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung. Wenn das aber ordentliches Rohr ist, welches Wasserdicht ist und beidseitig im Gebäude endet, wüsste ich nicht, warum das verboten sein sollte.
    In einem Rohr außerhalb der Dämmung auf einem Dachboden ist die Gefahr von Kondenswasserbildung um ein vielfaches höher als in der Erde, wo es kaum größere Temperaturschwankungen gibt.
     
  10. #9 Jan Pöbel, 13.01.2015
    Jan Pöbel

    Jan Pöbel

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    ach ist dieses graue NYM nicht wasserdicht? :shock: . Bei meinem Haus hängen draußen überall Enden aus der Wand und Decke. Bei richtigen Waschküchenwetter ist sogar das Kabel und die Schalter im Geräteschuppen feucht.

    Ich habe auch noch ein Ring dickes schwarzes Erdkabel liegen. Muss ich heute mal ausrollen, um zu sehen, ob es lang genug ist.

    mfG
    Jan
     
  11. #10 Octavian1977, 13.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.162
    Zustimmungen:
    434
    NYM war noch nie wasserdicht.
    Gegen Feuchte ist es allerdings resistent.

    Was vielen allerdings nicht bewusst ist, daß NYM sehr empfindlich auch UV Strahlung reagiert, und daher nicht von der Sonne beschienen werden darf.
     
  12. #11 Octavian1977, 13.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.162
    Zustimmungen:
    434
    Übrigens ist das sicher keine Geldmacherei für Erdverlegung kein NYM zuzulassen, denn NYY ist deutlich billiger als NYM, außer vielleicht im Baumarkt.

    Man darf NYM im Rohr in der Erde verlegen aber nur wenn Ausgeschlossen ist, daß dort Wasser im Rohr stehen bleiben kann. Dies bedeutet allerdings, daß man das Rohr mit Gefälle und ohne Sickenbildung verlegen müsste was schon sehr schwer einzuhalten ist. Darüber hinaus ist es nicht zu empfehlen auch nicht im Rohr, da NYM zu anfällig ist.
    NYM ist nicht für Außer Haus gedacht und geeignet.
     
  13. #12 elektroblitzer, 13.01.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    44
    Erdkabel hat aber den Anchteil das es größere Biegeradien benötigt.
    So ist zum Beispiel 16 qmm Eindrähtig und nicht mehrdrähtig, was das biegen erschwert. Daher auch der Preisunterschied, aufgrund des unterschiedlichen Aufbaus.
     
  14. #13 Moorkate, 13.01.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Datenblatt xxxxx-Kabel-Hersteller

    Eine nicht wasserfeste Leitung in nassen Räumen? Oje, oje, oje - wenn das man gut geht.
    Mein Nachbar hat seine Teichpumpe mit NYM angeschlossen. Er hat mir versprochen, diese gegen eine geeignete Leitung auszutauschen, wenn die mal kaputt ist. Ich weiß nicht wie viele Jahre das schon her ist. Bis jetzt leben seine Fische noch.

    nicht 'darf' sondern 'sollte'.
    Das gleiche müsste dann auch für Innenräume mit Fenster nach Süden gelten und ganz besonders für Innenleben von Hochdrucklampen, Kompaktleuchstofflampen und vermutlich auch LED's. Sind dort aber zulässig. Nach 15Jahren Dauerbetrieb in solcher Leuchte ist die (Ader)Isolierung spröde wie sonst was. Wenn da etwas zu tauschen gibt kannste gleich ein Silikonschlau mit rüberziehen.

    mfG
     
  15. #14 Moorkate, 13.01.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Das gilt aber nicht für die gängigen Durchmesser von 1,5 & 2,5mm². Der Platzbedarf ist geringer, die Handhabung ist gerade bei kalten Wetter deutlich einfacher.

    mfG
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    65
    Dabei übersteht NYM viel besser UV als NHXMH und das wird in Massen im öffentlichen Bau in Leuchtstofflampen ...

    ... ist dennoch fachlich falsch, wenn man es besser weiß!!
     
  17. #16 Octavian1977, 14.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.162
    Zustimmungen:
    434
    Ein nasser oder feuchter Raum ist kein Wasserbasin sondern eben ein Raum mit hoher Luftfeuchte oder Spritzwasserniederschlag.

    UV Strahlung dingt durch moderne Mehrfachverglasung nicht ins Gebäude ein.

    Überdies gibt es besonders bei Halogenfreien Leitungen mittlerweile die dringliche Empfehlung diese in Leuchten mit Schrumpfschlauch zu schützen sofern dort von UV Strahlung beschienen da sich hier bereits nach wenigen Jahren Kurzschlüsse ereigneten wegen defekter Isolierung. Ab und Zu sollte man schon auch die Fachpresse lesen wenn man Fachkraft sein will.
     
  18. #17 Jan Pöbel, 14.01.2015
    Jan Pöbel

    Jan Pöbel

    Dabei seit:
    28.12.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ok,

    ich habe verstanden, dass man diese graue Leitung nicht nehmen darf.
    Ich habe da noch so ein Ring dickes schwarzes Kabel mit vier Drähten liegen. Die Drähte sind noch aus Aluminium. Wahrscheinlich ein uraltes Kabel, sieht aber noch sehr gut aus.

    Darf man solches noch nehmen? Oder sind diese auch nicht für die Erde zugelassen?

    mfG
    Jan
     
  19. #18 kaffeeruler, 14.01.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Nehmen darf man es schon, allerdings
    muss
    - der Querschnitt schon min 16mm² sein wenn du Drehsrom haben willst
    - darauf geachtet werden das ALU Leiter nicht so einfach verarbeitet werden können
    - daran gedacht werden das die Strombelastbarkeit niedriger ist als bei Kupfer

    kauf dir nen Ring Erdkabel in Kupfer, ist einfach als irgendwelche alten leitungen / Kabel verwenden zu wollen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.110
    Zustimmungen:
    305
    Steht nicht irgendwo "Für Endstromkreise nicht erlaubt" ?
     
  22. #20 Octavian1977, 14.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.162
    Zustimmungen:
    434
    für Drehstrom bräuchte er 5 Adern und nicht 4.
    Ich vermute kaum, daß dort nur symetrische Drehstromverbraucher angeschlossen werden sollen.

    Bei alten Kabeln würde ich die Isolationsprüfung schon vor dem Verlegen durchführen, mehr als 10 Jahre sollte das Kabel nicht alt sein.

    Ich Persönlich würde Alu Kabel nicht mehr verbauen.
     
Thema:

Verlegen von grauer Installationsleitung unter der Erde

Die Seite wird geladen...

Verlegen von grauer Installationsleitung unter der Erde - Ähnliche Themen

  1. Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden

    Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden: Hallo, will im Bad in einem bestehenden Wandlampengehäuse eine sog. "E14 Doppel Lampenfassung 2A/250V - YT405.1000.01 Silver-Line" anbringen,...
  2. Leitungen austauschbar verlegen

    Leitungen austauschbar verlegen: Hallo, wie allen klar ist sind Leitungen der Informationstechnik austauschbar in Leerrohr zu verlegen. Ggf, wenn der Kunde bereit ist das zu...
  3. Nullleiter erneut erden

    Nullleiter erneut erden: Hallo ich habe hier in Paraguay bei einer Hausinstallation folgendes Problem: Wenn ich die Spannung messe bekomme ich 214V, wenn ich aber die...
  4. Erdkabel verlegen - welches und wie am besten?

    Erdkabel verlegen - welches und wie am besten?: Hi zusammen, möchte von meinem Haus zur Garage ein Erdkabel verlegen. Das sind ca. 10 Meter Strecke. Im Haus ist ein Stromkabel 3 x 1,5mm Kabel...
  5. Zusätzliche Erdung verlegen

    Zusätzliche Erdung verlegen: In einer Halle 2800qm ist eine Zuleitung verlegt 4*185qmm ,jetzt kommt da noch ein Serverschrank in die Halle und ein Überspannungsschutz in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden