Verlustwiderstand einer Spule im Reihenschwingkreis

Diskutiere Verlustwiderstand einer Spule im Reihenschwingkreis im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hi, ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen! könnte mir jemand sagen wie am bei folgender aufgabe Rv raus bekommt??? [img] es...

  1. #1 Homeros, 12.04.2009
    Homeros

    Homeros

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen!
    könnte mir jemand sagen wie am bei folgender aufgabe Rv raus bekommt???
    [​IMG]
    es wäre schön könnte mir jemand weiterhelfen!!!
    lg homeros
     
  2. Anzeige

  3. #2 d.kuckenburg, 13.04.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ein LINK

    gelöscht
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    was ist denn das " dahintergeschmierte" hinter der 80ma Angabe?
     
  5. #4 Homeros, 13.04.2009
    Homeros

    Homeros

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das ist der winkel von -40°.
    für Rv muss 191,5 ohm rauskommen aber ich komme nicht drauf...
    leider habe ich auch unter den links keine passende formel gefunden...
     
  6. #5 Octavian1977, 13.04.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    irgendwie habe ich den Eindruck die Aufgabe funktioniet nicht.
    Wenn ich den Scheinwiderstand ausrechene 20V/80mA=250Ohm
    und dann xl=2 x phi x 1000Hz x 50mH = 314,16Ohm
    kann das nicht ganz funktionieren, da der Scheinwiderstand immer der größte Widerstand sein muß.
    Zudem liegt der Strom auf der Realen Achse und ist somit um 0° verschoben.
    Oder soll das bedeuten, daß U um +40° verschoben ist?
     
  7. #6 Homeros, 13.04.2009
    Homeros

    Homeros

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für eure hilfe!
    die muss gehen, sagt meine lehrerin.
    hatte sie im unterricht extra nochmal gefragt.
    also U hat 0° nicht 40° und I halt 80mA und -40°.
    nochmal zu den lösungen:
    Rv=191,5Ohm
    C=1,037uF
    fo=698,94 Hz
    Q=1,147
    C'=589nF
    die Lösungen stimmen alle 100%!
    na das wird was werden in der prüfung... >.<
     
  8. #7 Octavian1977, 13.04.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    also wir reden hier von einem Reihenschwingkreis von spule und Widerstand.
    Das heißt eine Spule und in reihe ein Ohmscher widerstand richtig?

    zu was soll der Strom denn verschoben sein?
    es gibt in einer Reihenschaltiung nur einen Strom.
    und der ist in gleicher Richtung wie dei Spannung am Widerstand.
    Die gesammtspannung ist allerdings zur Realen Achse verschoben. (vermutlich 40°)
    die Spannung an der Spule ist zur Spannung am Widerstand um 90° verschoben
     
  9. #8 d.kuckenburg, 13.04.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    gelöscht
     
  10. #9 Homeros, 14.04.2009
    Homeros

    Homeros

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @d.kuckenburg: genau das wollte ich wissen big thx!

    auch BIG THX an alle anderen!
     
  11. #10 Octavian1977, 14.04.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    also ein RLC Reihenschwingkreis dann klappt das.
    Irgendwie konnte ich aus der Aufgabe ncith ersehen, daß dort auch ein Kondensator verbaut sein soll.
    Ich hasse Aufgaben ohne Zeichnung dabei!

    aber I ist trotzdem nicht verschoben
     
  12. #11 d.kuckenburg, 15.04.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    gelöscht
     
  13. #12 Octavian1977, 16.04.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    mir ist schon klar wie man komplex rechnet.
    Bei einem Reihenschwingkreis ist der Strom trotzdem nicht aus der realen Achse verschoben, sondern die Gesamtspannung und natürlich die Blindspannung.
     
  14. #13 d.kuckenburg, 16.04.2009
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    gelöscht
     
Thema:

Verlustwiderstand einer Spule im Reihenschwingkreis

Die Seite wird geladen...

Verlustwiderstand einer Spule im Reihenschwingkreis - Ähnliche Themen

  1. 230V auf der Spüle?

    230V auf der Spüle?: Hallo Ihr, ich habe seit letzter Woche folgendes Problem: In unserer Küche ist unter der Spüle ein Boiler. Wenn ich diesen Boiler aus der...
  2. Spule mit Wirkwiderstand (RL Schaltung)

    Spule mit Wirkwiderstand (RL Schaltung): Guten Tag, Folgende Aufgabe: https://abload.de/img/25394237_1020900819860ep4e.jpg Mein Lösungsversuch:...
  3. Aufbau: Spule mit Eisenkern und Luftspalt

    Aufbau: Spule mit Eisenkern und Luftspalt: Hallo, ich habe Probleme bei der Berechnung einer Spule mit Eisenkern und Luftspalt: [IMG] [IMG] [IMG] Der reale Aufbau stimmt mit dieser...
  4. Spulen lösen FI aus - bin ratlos

    Spulen lösen FI aus - bin ratlos: Hallo miteinander, ich brauche euer Fachwissen, mir fehlt bei dieser Sache die Erfahrung. Ein Bekannter rief mich am Wochenende an, weil...
  5. Steckdosen im Altbau hinter Kochfelder und Spülen

    Steckdosen im Altbau hinter Kochfelder und Spülen: Guten Tag, ich bin im Internet auf dieses Forum gestoßen und ich habe eine Fragen zu den Steckdosen in Altbauten hinter Kochfelder und Spülen oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden