Verteilerplanung nach DIN

Diskutiere Verteilerplanung nach DIN im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Zunächst einmal ein herzliches Hallo! Ich hoffe das ich in der richtigen Kategorie mein Thema erstelle. Ich habe folgendes Szenario grob...

  1. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Zunächst einmal ein herzliches Hallo! Ich hoffe das ich in der richtigen Kategorie mein Thema erstelle.
    Ich habe folgendes Szenario grob planerisch für einen Entwurf zu bewerkstelligen:

    Eine Unterverteilung für ein Labor mit Qualitätssicherung und jeder menge Geräten bzw. Maschinen.

    Folgende Anforderung/bzw. Ausstattung:

    - 22x CEE-Steckdosen 16A
    - 5x CEE-Steckdosen 32A
    - 1x CEE-Steckdosen 63A
    - 60x Einfachsteckdose bzw. 15x 16A Automaten

    Eingespeist wird von einer NSHV welche 85m entfernt liegt.

    Nun benötige ich:

    - den Leitungsquerschnitt des Einspeisekabels (TN-S)
    - die Dimensionierung des Hauptschalters
    - die Absicherung in der NSHV

    ich wäre euch mit großem Dank verbunden wenn Ihr mir erklären könntet wie ich an mein Ergebnis komme und vielleicht eine kleine Erläuterung dazu, wie z.B Gleichzeitigkeit, usw. was zu beachten ist.


    Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten.

    Gruß Rotary
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verteilerplanung nach DIN. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ttwonder, 22.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    72
    Dann mach doch erst einmal eine Leistungsbilanz mit jeweilgen Gleichzeitigkeitsfaktoren, dann sehen wir weiter.
     
    Rotary gefällt das.
  4. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    157
    Ich weiss ja nicht, ob man solch eine Aufgabenstellung im Internet-Forum loesen lassen sollte... Das sollte doch besser die Aufgabe eines Fachplaners sein.
     
    Rotary, elo22 und patois gefällt das.
  5. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hier geht es um keinen realen Fall!
     
  6. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    ich habe nur die Informationen die ich euch genannt habe. Mir liegen keine Verbraucherwerte vor.
     
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    39
    Dann gehört das ins Unterforum "Hausaufgaben" verschoben. Wenn der Gleichzeitigkeitsfaktor nicht bekannt ist, den ungünstigten Fall annehmen. Ich würde erst einmal einen Antrag auf einen Mittelspannungsanschluß stellen.
     
    Rotary gefällt das.
  8. #7 werner_1, 22.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.669
    Zustimmungen:
    450
    Den Gleichzeitigkeitsfaktor kann nur der Betreiber nennen, bzw. der Planer, der weiß, was für ein Betrieb mit welchen Maschinen dort angeschlossen wird. Alles andere ist nicht realistisch.
     
    Rotary gefällt das.
  9. #8 Pumukel, 22.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    218
    Bei Gleichzeitiger also voller Nutzung kommst du da auf 3*605 A Das sind rund 422kW und bei 85m sind da bereits 2*5*240mm² erforderlich.
     
    Rotary gefällt das.
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    90
    Irgendwie fehlen in deinem Labor solche Dinge wie Beleuchtung, Klimatisierung, Lüftung etc.?

    Wie auch immer: Bei einer derart dürftigen Aufgabenstellung würde ich zuerst folgende Annahme treffen:
    Absicherung in der NSHV mit 125A, Hauptschalter in der UV demzufolge logischerweise auch 125A, Kabelberechnung wäre nun deine Aufgabe, wieder unter der Annahme eine CosPHI von z.B. 0.85 und eines max. Spannungsfall von z.B. 1%
     
    Rotary gefällt das.
  11. #10 Pumukel, 23.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    218
    Wie kommst du auf 125 A ???
     
    Rotary gefällt das.
  12. #11 Octavian1977, 23.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.650
    Zustimmungen:
    235
    Man kann sich auch mal von Siemens das Simaris Design herunter laden, für so kleine Dinge ist das sogar kostenlos nach Registrierung.
     
    Rotary gefällt das.
  13. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    wie kommst du auf dein Ergebnis? Also den Gesamtstrom?
     
  14. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Eine kleiner Erläuterung zu deinem Ergebnis wäre nicht schlecht :)
     
    patois gefällt das.
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    59
    Also ich komme auf 655A / Phase:

    22*16=352
    5*32=160
    1*63=63
    5*16=80 (die 15 LSS 16A auf 3 Phasen verteilt)
    macht in Summe 655A

    Ciao
    Stefan
     
    Rotary gefällt das.
  16. Rotary

    Rotary

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für deine Ausführung.
    Wie dimensioniere ich nun in dem Fall den Hauptschalter?
     
  17. #16 werner_1, 23.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.669
    Zustimmungen:
    450
    Indem du völlig unrealistisch die nächsthöhere Sicherung als Vorsicherung wählst und aus einem Herstellerkatalog einen dazu passenden Hauptschalter aussuchst.
     
    Rotary gefällt das.
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    90
    Wenn eine Aufgabenstellung so nicht Lösbar ist muß man doch eine Annahme treffen, mit der man dann weiter Arbeiten kann. Das tut in der Theorie doch keinem weh!

    Die 125A sind halt ein Wert, der in der Praxis in dem falle so vorkommen könnte.
     
    Rotary gefällt das.
  19. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    157
    Besser schlecht geschätzt als gut geraten?
    Wenn ich mir die rechnerische Anschlussleistung so anschaue, die für den Anwendungsfall Labor anzusetzende Gleichzeitigkeit und einen stromkreisbezogenen Auslastungsfaktor annehme,...selbst dann komme ich nicht mal ansatzweise auf 125A.
     
    Rotary gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.129
    Zustimmungen:
    90
    Das ist doch scheißegal. Das ist eine Hausaufgabe, und insofern ist es doch völlig irrelevant, oder?
     
    Rotary gefällt das.
  22. #20 werner_1, 23.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.669
    Zustimmungen:
    450
    Ruhig. Ruhig.

    Wenn in der Aufgabenstellung zu wenig angegeben worden ist, dann gibt man an, welche Annahmen man getroffen hat (z.B. GF von 0,xx) und rechnet damit weiter.
     
    Rotary gefällt das.
Thema:

Verteilerplanung nach DIN

Die Seite wird geladen...

Verteilerplanung nach DIN - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Belastbarkeit ein-/Mehradrige Kabel DIN 57100

    Unterschied Belastbarkeit ein-/Mehradrige Kabel DIN 57100: Hallo, eine Frage an die Experten: Warum ist nach DIN 57100 Teil 523 die Belastbarkeit von einzelnen einadrigen in Rohr verlegten Leitungen...
  2. DIN VDE 0701-0702, Tester mit EXCEL-Protokollerstellung

    DIN VDE 0701-0702, Tester mit EXCEL-Protokollerstellung: Hallo zusammen. Es wurde die Anschaffung eines Gerätes für o.g. Prüfung an mich herangetragen. Als Erstes kam ich in Berührung mit jenem...
  3. DIN VDE 0100 Teil 410 Abschnitt 6.5

    DIN VDE 0100 Teil 410 Abschnitt 6.5: In der oben genannten Richtlinie heißt es laut einem Zitat aus dem Manual einer Isolationsüberwachungseinrichtung: Abschnitt 6.5.1.5: Die...
  4. Toleranzbereich von Halogentrafos laut DIN

    Toleranzbereich von Halogentrafos laut DIN: Hallo, ich habe beim Nachbarn im Flur die 20W-Halogenbirnchen gegen dafür (angeblich) geeigneten LED-Stiftleuchten getauscht. Nun sind schon...
  5. DIN 18015 Mindestausstattung Pflicht???

    DIN 18015 Mindestausstattung Pflicht???: Hallo an alle im Forum, Hoffe bin hier richtig.... Ich hab ein paar Fragen ich fange gerade an über einen Bauträger ein Haus zu bauen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden