Verwendung des Einphasen-Dreileiternetzes

Diskutiere Verwendung des Einphasen-Dreileiternetzes im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, beim Stöbern im Web fand ich einen interessanten Artikel über Elektroinstallationen in den USA. Es handelt sich um ein...

  1. #1 Daniel24, 02.07.2007
    Daniel24

    Daniel24

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim Stöbern im Web fand ich einen interessanten Artikel über Elektroinstallationen in den USA. Es handelt sich um ein Einphasen-Dreileiternetz, welches in USA und dritte Welt Ländern Anwendung findet. Welche Vorteile hat eigentlich noch das Einphasen-Dreileiternetz im Gegensatz zu unseren Elektroinstallationen?

    URL: http://en.wikipedia.org/wiki/Split_phase

    Bild:[​IMG]

    Über die Vor- und Nachteile dieses komischen Versorgungsnetzes bin ich gespannt.

    mfg Daniel24
     
  2. Anzeige

  3. #2 strippenzieher, 02.07.2007
    strippenzieher

    strippenzieher

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich ist es ja nur ein 2-Phasen netz, die 3. Phase ist eigentlich der Neutralleiter. Die 2 Phasen sind um 180 Grad Phasenverschoben. Am Trafo gibt es 3 Abgriffspunkte an der Sekundärwicklung. Anfang und Ende sind die 2 Phasen und der mittlere Abgriff ist der Neutralleiter. Somit kann man zwischen einer Phase und dem Neutralleiter 120 V und zwischen den 2 Phasen 240 V abgreifen.

    Vorteil:
    -an der Eingangsseite des Trafos kein Drehstrom nötig
    -trotzdem 2 unterschiedliche Spannungen verfügbar
    -trotzdem eine Phasenverschiebung um Motoren anlaufen zu lassen
    -Einsparung von Kabel da statt 4 bzw. 5 nur 3 Leiter erforderlich

    Nachteil:
    -eben kein echtes Drehstromnetz...
     
  4. #3 Frankster, 04.07.2007
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sehe in dem Amerikanischen Modell keinen einzigen Vorteil!
    Bei uns ist alles für unser Drehstromnetz ausgelegt, und das ist auch gut so!
    Man muß doch immer von seinem Standart ausgehen, die Amis kommen mit ihrem System zurecht, wir mit unserem...
     
  5. #4 strippenzieher, 05.07.2007
    strippenzieher

    strippenzieher

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Den Vorteil sehe ich einzig wie gesagt in den Kosten.
    Und bevor z.B. in Afrika in den ländlichen Gebieten überhaupt kein Stromnetz möglich ist aus Geldmangel dann doch lieber noch dieses...
     
  6. #5 Frankster, 05.07.2007
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Die Kosten sind aber auch wirklich der einzige Vorteil. Und der ist in meinen augen zu vernachlässigen...
    Technisch sehe ich diese Netzform ganz klar im Nachteil...
     
  7. #6 Nullvolt, 07.07.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Dieses USA-Netz ist die sogenannte "Zweite Generation" von Niederspannungsnetzen. Hatten wir in Deutschland zu Zeiten der Weimarer Republik auch. "Erste Generation" waren Gleichspannungsnetze! Wir haben uns dann weiterentwickelt zu Drehstromnetzen. Sie sind bezüglich Minimierung von Verlusten und Leitermaterial bei gleicher Leistungsübertragung optimal!

    In den USA ist man auf dem Stand der Zwanzigerjahre bei uns stehengeblieben....

    Wir hatten damals auch 110-115V. Dies war die benötigte Spannung von die "Ur-" Kohlenfadenlampe.

    0V
     
  8. #7 solitare, 08.07.2007
    solitare

    solitare

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich auch und dann erst die Transformatoren an den Masten.
    Wenn ich mich mit Leuten unterhalte die in den USA
    waren sorry, war selber noch nicht dort und kann es nicht beurteilen, wird mir immer gesagt das von den
    Masten nur ganz dünne Kabel,Drähte was auch immer kommt muss nach den Beschreibungen ziemlich "zusammengegurckt" sein.
    Vielleicht kommt es den Leuten nur auch so vor?
    Jedenfalls was mich interessiert gibt es dort eigentlich auch Drehstrom zum Beispiel in Firmen, Mennekes bietet in seinen Katalog "Plugs for the World" (keine Ahnung ob richtig geschr.) auch CEE-Steckverbindungen für die USA an.
    Kann mir schlecht vorstellen das diese komischen Stecker die dort in Haushalten verwendet werden in irgendeiner Weise industrietauglich wären.
     
  9. #8 Daniel24, 10.07.2007
    Daniel24

    Daniel24

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie sieht denn nun die Verschaltung der einzelnen Leiter aus? Ich denke, dass die "äußeren" Leiter am Trafo die Außenleiter sind, also L1 und L2. Zwischen L1 und L2 kann eine Wechselspannung von 240 Volt abgegriffen werden. Die Amis haben "zwei Phasen" Drehstrom. Zwischen dem mittleren Leiter und L1 120 V Spannung. Ebenso L2 gegen mittlerer Leiter.

    Nun ist der "mittlere" Leiter vielleicht ein PEN-Leiter? Also Nulleiter mit PE-Funktion? Ist das Versorgungsnetz ein TNC-Netz; aufgeteilter PEN im Hausanschluss in Schutzleiter und Neutralleiter?
    Oder erfolgt die Schutzmaßnahme "Erdung" über ein TT-Netz?

    Fragen über Fragen.

    mgf Daniel24
     
Thema:

Verwendung des Einphasen-Dreileiternetzes

Die Seite wird geladen...

Verwendung des Einphasen-Dreileiternetzes - Ähnliche Themen

  1. Vorhandene Hausleitung für Garten verwenden

    Vorhandene Hausleitung für Garten verwenden: Hallo Wir bauen gerade ein neues Terassendach mit Markise, Beleuchtung und einer Steckdose. Wir wollten eigentlich mit einem Erdkabel auf den...
  2. Schalter als Taster verwenden

    Schalter als Taster verwenden: Guten Tag, ich wollte bei uns im Badezimmer einen Radio der per Taster ein und aus geschaltet wird mit einem Präsenzmelder ein und aus schalten....
  3. Welche Schellen/Rohre für was verwenden ?

    Welche Schellen/Rohre für was verwenden ?: Hallo liebe Elektro Freunde, Ich bin Jonas, Azubi bei Westnetz und ich habe folgende Frage: Welche Leitungschellen haben welchen Nutzen? Die Frage...
  4. Wirlpool mit einphasig 25,3A

    Wirlpool mit einphasig 25,3A: Ich bin gerade darüber gestolpert, dass es Wirlpoolangebote bei Netto gab, welcher einphasig mit 6mm² bei 25,3A Last angeschlossen werden soll......
  5. Aufputzsteckdose mit Verlängerungskabel verwenden

    Aufputzsteckdose mit Verlängerungskabel verwenden: Hallo Zusammen Ich heisse Remo, bin 35 Jahre alt und komme aus der Schweiz. Ich wollte kurz fragen, was die Profis von meinem Vorhaben denken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden