Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?

Diskutiere Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, kürzlich wurde bei uns die Heizung erneuert. In der alten Heizung gab es einen Innentemperaturfühler inkl. manueller...

  1. #1 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    kürzlich wurde bei uns die Heizung erneuert. In der alten Heizung gab es einen Innentemperaturfühler inkl. manueller Einstellmöglichkeit. Das Kabel dahin und das Gerät habe ich unten beigefügt.

    Ich überlege nun, ob ich einen Innentemperaturfühler für die neue Heizung nachrüste. Das gewünschte Gerät hat folgende technische Daten:

    Nennspannung V DC: 10 ... 24
    Nennstrom mA: 4
    BUS Schnittstelle: EMS plus

    Sind die alten Kabel für den neuen Fühler/Steuerung ausreichend oder sollte ich es lieber lassen? Kann diese ganzen Kabel unter 1,5mm² überhaupt nicht einschätzen. Bis 100m wird die Verwendung eines 0,5mm² Kabels empfohlen. Die Leitungslänge bei uns schätze ich auf unter 10m, aber aus Vorsichtsgründen können wir gerne mal von 20m ausgehen.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 07.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Na, wenn da schon steht, 0,5mm² bis 100m, dann sind 1,5mm² für 20m allemal ausreichend.

    Da es sich hier um Kleinspannung bzw. Bussignale handelt, solltest du auf eine gute Kontaktierung achten.
     
  4. #3 koiyama, 07.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Sorry, falls ich mich unklar ausgedrückt habe, aber ich weiß nicht genau, welchen Querschnitt es hat. Es ist kleiner als 1,5mm², da bin ich mir sicher, aber das war es schon.

    Also nochmal ganz konkret: Welchen Querschnitt hat das abgebildete Kabel und würde dies für mein Vorhaben reichen?
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    113
    Wozu soll das gut sein? Energie spart man wenn die Anlage optimal eingestellt ist und durchläuft.

    Lutz
     
  6. #5 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Zu dem Warum: Es geht mir auch nicht um den Innentemperaturfühler, diesen würde ich eh nicht in die Berechnung der Heizkurve mit einfließen lassen. Wenn man z.B. mal aus irgendwelchen Gründen die Soll-Temperatur etwas hochstellen möchte, kann man das mit der Einheit direkt aus dem EG, bis zum nächster Schaltzeit des aktiven Schaltprogramms.
     
  7. #6 werner_1, 07.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Es sieht nach 1,5mm² aus. Aber messen kann man nur vorOrt, nicht von hier.

    Hallo Lutz, siehe meine Antwort im anderen Thema.
     
  8. #7 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Ok danke, dann muss ich mal messen.

    Habt ihr dazu evtl. eine Empfehlung für einen Messschieber, mit dem ich das in dem niedrigen mm Bereich präzise messen kann? Mein alter ist leider kürzlich kaputt gegangen, hätte dies aber eh nicht bewältigt.
     
  9. #8 werner_1, 07.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Wenn man die Farben richtig erkennen könnte, wüsste man ob es 1,5mm² ist. Kann auch 0,8mm Du sein (0,5mm²).
     
  10. #9 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Das ist eine 6-Adrige Kingelleitung mit 0,8mm², sowas reicht normal für eine Heizungssteuerung.
     
  11. #10 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Ich werde heute Abend nochmal versuchen das zu verifizieren. Habe heute morgen in Eile das Ding abgemacht und schnell das Foto geschossen.

    Aber unter 0,8 scheint es dann ja nicht zu sein, womit ich die empfohlenen 0,5mm² ja ohne Probleme erfülle.
     
  12. #11 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Wenn es wirklich eine BUS-Leitung sein muss, sollte zumindest 1 Paar davon verdrillt sein, was aber bei dem vorhandenen Kabel sicher nicht vorhanden ist.
     
  13. #12 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
  14. #13 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Das frägst dann am ehesten den Heizungsbauer bzw. den Heizungstechniker welcher die Heizung anklemmt u. in Betrieb nimmt, wie sensibel die o.a. Heizung ohne ordentlicher BUS-Verkabelung, für die neue Fernsteuerung ist.
    Kommt oft auf die Entfernung oder Verlegeart der alten Leitung an, wenn diese nicht "austauschbar" sein sollte.
     
  15. #14 werner_1, 07.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Und du glaubst, dass der Heizungsbauer davon Ahnung hat? :oops:
     
  16. #15 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Normal muss der Heizungsbauer es bereits wissen, welche Heizung mit welchen Externen notwendigen Komponenten, er beim Kunden anbietet u. dann verbaut!
     
  17. #16 Strippe-HH, 07.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    209
    Das ist ein VR 6x0,8 und für die Heizungsregelung verwendbar.
     
  18. #17 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Man lese bitte selber die Seite 178 der Inst.Anleitung durch, welche 2 verschiedenen BUS-Leitungs-Typen dort normal empfohlen werden, kann gehen muss aber nicht!
     
  19. #18 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    In der Anleitung wird kein Kabeltyp empfohlen, nur ein Querschnitt. Da es sich bei den Kabeltypen nur um Beispiele handelt und der Begriff "BUS-Leitung" (nach meinem Verständnis) per Definition nicht bereits eine Verdrillung vorsieht - davon auch nichts drin steht - werde ich die bestehende Leitung einfach mal probieren.
     
  20. #19 kurtisane, 07.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    403
    Dann musst Du Dich eben mal selber informieren wie im Detail die 2 angeführten Kabeltypen im RL ausgeführt sind, man muss nur die genaue Bezeichnung eingeben!
    Die 2 re. daneben angegebenen Bezeichnungen sind natürlich als Laie völlige "Fremdwörter" für Dich?
     
  21. #20 koiyama, 07.10.2019
    koiyama

    koiyama

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Die Kabeltypen habe ich natürlich nachgeschlagen, aber das hilft ja nicht, da nirgendwo irgendwelche Kabel ausgeschlossen werden.

    Ich habe aber jetzt zur Sicherheit auch mal mit dem technischen Support von Buderusprodukten eines Händlers telefoniert. Ist zwar auch keine 100% gesicherte Quelle, aber dort haben die gesagt, dass die alte Leitung kann genommen werden kann. Zumindest bei Buderus ist es so konzipiert, dass die alten Regelungen 1:1 mit den neuen ersetzt werden können. Falls es aber nicht gehen sollte, hat er aber eine funkbasierte Regelung vorgeschlagen, die Buderus auch im Angebot hat. Darauf muss ich dann wohl zurückgreifen, wenn ich es nicht ans Laufen bekomme.
     
Thema:

Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?

Die Seite wird geladen...

Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung? - Ähnliche Themen

  1. Querschnitt innerhalb der Verteilung

    Querschnitt innerhalb der Verteilung: Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...
  2. Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts

    Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts: Liebe Team-Mitglieder, ich möchte meine alte Deckenleuchte gegen eine LED-Lampe (Ledvance Planon Round) austauschen. Nachdem ich die alte Lampe...
  3. Kabel Querschnitt

    Kabel Querschnitt: Guten Tag Zusammen Ich plane gerade eine Sauna aufzustellen mit eventuell einem durchlauferhitzer die UV ist von der haupt uv 45 m entfernt ich...
  4. Platz für Zählerschrank ausreichend?

    Platz für Zählerschrank ausreichend?: Servus, sind am sanieren... und der Platz der für den Zählerschrank geplant war, reicht nicht da ein waagrechtes Rohr übersehen wurde und so nun...
  5. Badezimmersanierung: Leitungen und Querschnitte

    Badezimmersanierung: Leitungen und Querschnitte: Hi, ich möchte im Altbau ein Badezimmer sanieren und habe mich zum Thema Elektrik im Bad eingelesen (Schutzzone, FI, etc.). Folgende Fragen sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden