Vorschaltgerät für LEDs

Diskutiere Vorschaltgerät für LEDs im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe mich hier angemeldet weil ich gerne eine kleine Beleuchtung bauen möchte mit LED-Lampen, ich mich mit diesen allerdings nicht...

  1. #1 Umberto, 10.01.2014
    Umberto

    Umberto

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich hier angemeldet weil ich gerne eine kleine Beleuchtung bauen möchte mit LED-Lampen, ich mich mit diesen allerdings nicht genau auskenne und hoffe hier Hilfe zu finden. :)

    Es handelt sich dabei um 9 LED Lampen mit GU10 Fassung und 85-265V AC - 5W, was für ein Vorschaltgerät brauche ich um diese Lampen betreiben zu können?

    Danke für Hilfe schonmal und liebe Grüße,

    Umberto
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vorschaltgerät für LEDs. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 10.01.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Keins, die Leuchtmittel sind ja für 230V ~


    Ich hoffe mal das du dich mit der Verkabelung, Leitungsarten usw. auskennst ?
     
  4. #3 Umberto, 10.01.2014
    Umberto

    Umberto

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenne die Grundlagen der Elektronik und bei Glühlampen hätte ich kein Problem, dachte nur das LEDs die Spannung nicht aushalten und deshalb ein Vorschaltgerät bräuchten, danke für die Hilfe! :)
     
  5. #4 Skolem33, 11.01.2014
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    :shock:
    Zersäg mal den Sockel von so ner LED-Leuchte und guck rein was da drin ist, oder auch mal ne Energiesparlampe, aber das dann aber nur im ABC-Vollschutz wg. dem Quecksilber.
    :p
     
  6. #5 Anten1991, 03.04.2014
    Anten1991

    Anten1991

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    LED gibts auch 220v und 12v
     
  7. #6 Octavian1977, 03.04.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    574
    Die LED an sich verträgt nur je nach Bauart so 1-4V

    Das was Du allerdings im Geschäft kaufst ist ein Leuchtmittel in dem entsprechende Vorschaltgeräte verbaut sind, um das ganze Leuchtmittel dann an 12V oder 230V zu betreiben.
     
Thema:

Vorschaltgerät für LEDs

Die Seite wird geladen...

Vorschaltgerät für LEDs - Ähnliche Themen

  1. Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w

    Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w: Hallo zusammen ! Ich bin in Sachen Elektrik nicht der fitteste:([ATTACH] weshalb ich mich hier im Forum angemeldet habe um mir Hilfe zu holen....
  2. Austausch für Vorschaltgerät?!

    Austausch für Vorschaltgerät?!: Hallo, Altes EVG kaputt, neues bestellt. Kann ich das so verwenden? Also die Röhren haben jeweils 13W Das neue EVG hat nur 6 Kabelanschlüsse. Ich...
  3. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  4. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  5. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden