W-LAN oder Bluetooth?

Diskutiere W-LAN oder Bluetooth? im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Guten Abend, im Automatisierungbereich geht der Trend in Richtung des kabellosen Signalaustausches. Was für Erfahrungen habt ihr damit, was...

  1. #1 Matze001, 10.02.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    im Automatisierungbereich geht der Trend in Richtung des kabellosen Signalaustausches.

    Was für Erfahrungen habt ihr damit, was verwendet ihr?
    W-LAN oder Bluetooth?
    Was sind die Vor- und Nachteile beider Systeme?

    Wir haben in der BBS von der Fa. Phoenix drei Bluetooth-Module erhalten. Die Handhabung finde ich sehr einfach, auch wenn sich Bauform und Farblich bedingt ein Fehler eingeschlichen hat, der zur Zerstörung eines Bauteils führen kann.

    Wie ist eure Meinung zu den beiden Techniken?
    Wo sind außerdem die Vorzüge gegenüber Ethernet, Profibus, CAN, usw...?

    MfG

    Marcel D.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: W-LAN oder Bluetooth?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 littelboytom, 10.02.2008
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    funkloch

    tach

    alles was über eine funkverbindung läuft nicht 100% stabil.

    solange wlan nicht mal durch betondecken mit bustahlmatten kommt braucht man nicht weiter drüber reden.

    bluetooth in verbindung mit internet hab ich noch nie gehabt.

    wobei ich mich gerade frage wo im automatisierungsbereich man w-lan verwendet :?:

    abgesehen davon wäre es schön wenn sich die hersteller der automatisierungsgeräten / messgeräten mal auf eine einheitliche schnittstelle einigen könnten. ich besitze im moment glaub ca. 20 verschiedene adapter und unzählige softwareprogramme nur um "dumme" messgeräte, frequenzumrichter,... einstellen zu können und anschließend die parameterlisten auszudrucken.

    viele hersteller haben noch beim so weit verbreiteten profibus probleme ihre geräte da ordentlich zum laufen zu bekommen.


    gruß tom
     
  4. #3 Matze001, 10.02.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    mit der Stabilität gebe ich dir natürlich recht.
    W-LAN habe ich in meinem Betrieb zwar nicht gefunden, aber auf ein paar Messen wurden viele W-LAN Produkte für den Industriebereich angeboten.

    Ethernet ist ja als einheitliche Schnittstelle am kommen. Dein beschriebenes Problem mit den zigtausend Schnittstellen kann ich nur bestätigen, eine Anlage mit vielen verschiedenen Produkten verschiedener Hersteller in Betrieb zu nehmen, nenne ich einmal nett formuliert "interessant" :roll: :twisted:

    Profibus finde ich unatraktiv, die Übertragungsrate ist nicht berauschend, durch das Patent ist diese Technik teuerer als vergleichbare, usw.

    Kabelgebunden bevorzuge ich Ethernet.
    Kabellos bin ich unentschlossen, deshalb der Thread.

    MfG

    Marcel D.
     
  5. #4 littelboytom, 10.02.2008
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    bussysteme

    tach

    profibus ist bei uns interessant für die automatisierung mit siemens s7 da die wenigsten unserer messanlagen und co mit einer ethernetschnittstelle ausgestattet sind.

    kommt halt immer drauf an was gegeben ist ;-)

    gruß tom
     
  6. #5 Matze001, 10.02.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Stimmt schon , Profibus ist bei uns aber weniger verbreitet.
    Dazu muss man wissen das ich in einem Kraftwerk arbeite, und wir zwei Leitsysteme, eines von Siemens, eines von ABB verwenden. Wie genau diese aufgebaut sind entzieht sich meines Wissens. Als Azubi darf es das aber auch ;)

    MfG

    Marcel D.
     
  7. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also wir sind von unserem Betrieb viel in einem Betrieb in dem Glasscheiben veredelt werden.Hierzu wird jeder SCheibe eine Adresse zugeordnet und die ganze Netzwerkgeschichte läuft über Kabel.Ist zwar viel Arbeit gewesen aber es ist einfach sicherer.Wenn dort Adressen nicht sauber übertragen werden dann ist der Ärger groß....Es kommt auch immer auf den Anwendungsbereich bei Industrianlagen drauf an.
     
  8. #7 Octavian1977, 11.02.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Also ich finde Bluetooth Mist.
    Das hat zwar heute jedes Handy aber der Datenaustausch ist sehr langsam (gut schneller als IR schon) und der Zugriff auf Daten kann nicht über den Explorer oder Totalcomander erfolgen.
    Zudem ist nicht wirklich sichergestellt, daß jedes Blauzahn Gerät mit jedem Komunizieren kann.

    Rein aus Sicherheitsgründen ist für Firmen mit sensiblen Daten ein Funknetzwerk nicht sinnvoll.
    Egal wie gut die Verschlüsselung ist jede ist zu knacken, es kommt nur auf die Zeit an.
    Außerdem kann die Geschwindigkeit auf drahtgebundenen Leitungen deutlich schneller erfolgen.
     
Thema:

W-LAN oder Bluetooth?

Die Seite wird geladen...

W-LAN oder Bluetooth? - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Kopfhörer Philips SHB 7250 komisches Problem

    Bluetooth Kopfhörer Philips SHB 7250 komisches Problem: Liebe Community, ich hoffe, jemand kann mir bei meinem Problem weiterhelfen. Seit Längerem besitze ich die Philips SHB 7250 Bluetooth Kopfhörer....
  2. Siedle BFS 850-02 W anstelle von Siedle HTS 711-01

    Siedle BFS 850-02 W anstelle von Siedle HTS 711-01: Hallo. Wir würden gerne unser altes Siedle HTS 711-01 gegen das Siedle BFS 850-02 W tauschen. Meine Frau hätte nunmal gerne eins ohne abnehmbaren...
  3. LAN-Dose

    LAN-Dose: hallo, liebe Forum-User, ich bitte um Nachsicht für meine frage, aber ich kenne mich leider überhaupt nicht auch und bitte euch darum um Hilfe....
  4. LAN-Kabel verlegen

    LAN-Kabel verlegen: Ich habe seit kurzem einen neuen VDSL Tarif mit 100 MBit/s Download. Mein Router ist direkt an der Hauptsteckdose im Hauswirtschaftsraum...
  5. R7s 300 W Halogenlampen ersetzen

    R7s 300 W Halogenlampen ersetzen: Hallo, gegeben sind 10 Scheinwerfer in einem Kirchenraum R7s mit ehemals 300 W Halogenlampen 118 mm. Diese wurde mit verschiedenen Philips ECO...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden