Wahl des Kabels - "Alle für Alles" ?

Diskutiere Wahl des Kabels - "Alle für Alles" ? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe mal eine ziemlich banale Frage: Sind Kabel, die ich bei der Elektroinstallation im HAus UNterputz verwende auch dazu geeignet...

  1. #1 Holtie!, 28.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine ziemlich banale Frage: Sind Kabel, die ich bei der Elektroinstallation im HAus UNterputz verwende auch dazu geeignet in der Garage im Trockenen Lampen anzuschließen?

    Oder gibt es je nach Verwendungszweck Unterschiede?

    Ich meine, an einer Gartenpumpe, Hochdruckreiniger etc. sind ja spezielle Kabel die a) biegsam sind und b)gegen Beschädigungen und Wasser besser geschützt sind.

    Möchte die Reste (ca. 20m) von der Steckdosenverkabelung Unterputz gerne für Lampen auf dem Dachboden meiner Werkstatt verwenden. Die Werkstatt ist trocken wird aber nicht durchgehend geheizt.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß,
    Stephan
     
  2. Anzeige

  3. mefko

    mefko

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also es kommt drauf an was es für eine lampe ist ob einfach eine leuchtstoffröhre oder z.B. halogenbeleuchtung also auch bei leuchten gibt es dort unterschiede!
    wegen der erhitzung des kabels weil jede lampe wird ja warm! hallogen leuchten halt mehr als leuchtoffröhren!
    und wird sie fest unter der decke montiert? und von wo aus wird sie geschaltet von drinnen im haus oder aus dem raum selber? mfg mefko
     
  4. #3 Holtie!, 28.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mefko,

    es werden 2 Leuchtstoffröhren Innen montiert.
    Andererseits noch ein 500 Watt Halogenstrahler im Außenbereich direkt im Dachgiebel (wassergeschützt).
    Alle Lampen werden fest installiert.

    Das Kabel ist folgendes:

    fotos.web.de/captainkadaver/Kabel_Installation_Unterputz

    Gruß,
    Stephan
     
  5. mefko

    mefko

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    zu den leuchtstoffröhren kannst du ein NYM 3*1,5mm² legen der strahler wird aber an der ausenwand montiert oder also du legst das kaben nicht durch die erde oder?
    mfg mefko
     
  6. #5 Heimwerker, 28.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei der auf dem Foto gezeigten Leitung handelt es sich um "Feuchtraumleitung" NYM. Sogar von einem Markenhersteller.

    Zur Verlegung Unter-, Aufputz, im Freien, wenn vor direkter Sonneneinstrhlung geschütz, etc. Aber nicht bei zu kalten Temperaturen verarbeiten.

    Es ist kein Kabel, sondern eine Leitung. Zur Erklärung: Kabel sind Leitungen, die in der Erde verlegt werden dürfen.

    Bitte Installation vom Fachmann prüfen lassen (Messungen).
     
  7. #6 Holtie!, 28.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Nein, nicht durch die Erde. Alle Zuleitungen gehen von meinem Sicherungskasten in der Werkstatt in einen Kabelkanal. Von dort nach oben auf den Dachboden. Der Strahler bekommt die ZUleitung durch ein Loch welches in die Wand gebphrt wird. Das Kabel ist ca. 20 cm lang hinter dem Strahler. Alles ist wassergeschützt da er direkt ganz hoch oben im Giebel sitzt. Die Röhren werden auf dem Dachboden unter die Decke geschraubt.

    Gibt es denn Unterschiede bei den Kabeln was die Ummantelung angeht?

    Gruß,
    Stephan
     
  8. #7 Holtie!, 28.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Heimwerker, hatte Deine Antwort nicht gesehen! Also muss ich nur eine andere Leitung, also ein Kabel verwenden wenn ich es offen draußen liegen habe?
    Woran erkenne ich die Unterschiede?

    Gruß,
    Stephan
     
  9. mefko

    mefko

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    natürlich gibt es die erdkabel werden von der ummangtelung ganz7 anders herstellt!
    aber wie du das so schilderst geht das alles mit NYM 3*1,5mm² oder NYM 3*2,5mm².
    für verlegung im erdberech wird zum beispiel NYY verwendet und so gibt es für alles verschidene Kabel/leitungstypen
    mfg Mefko
     
  10. #9 Heimwerker, 28.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    genau,
    für die Verlegung in Erde oder im Freien (direkte Sonneneinstrahlung macht nichts) kann NYY verwendet werden, erkennt man am schwarzen mantel und daran, dass NYY draufsteht.

    Wie gesagt, bitte von einem Elektriker abnehmen lassen.
     
  11. #10 Holtie!, 28.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe!!!! Dann kann es ja morgen sofort losgehen :D
    Ich hoffe ich bin auch mal in der Lage Euch weiterzuhelfen wenn es nicht gerade um Elektrik geht :)

    Gruß,
    Stephan
     
  12. Marcel

    Marcel

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Du hast aber was geschrieben von 20 Meter Länge. Bei 3x1,5 ist bei ca. 18 Meter Schluß, je nach Spannungsfall.
    Hängt auch von de Verlegeart (bei Dir Kanal) und und den vorgeschalteten Sicherungen ab.
    Eventuell muss dann 3x2,5 gelegt werden...
     
  13. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Holtie schreibt Der Strahler bekommt die Zuleitung durch ein Loch welches in die Wand gebphrt wird. Das Kabel ist ca. 20 cm lang hinter dem Strahler. Alles ist wassergeschützt da er direkt ganz hoch oben im Giebel sitzt. Die Röhren werden auf dem Dachboden unter die Decke geschraubt.

    Nicht inn den Kabel sehe ich das Problem sondernn der Strahler welchenn Du direkt unter dem Giebel schrauben willst.Wir haben einmal einen solchen in der Hütte montiert und schon nach einer knappen Stunde fing der Balken zu glimmen an! wenn Du das Haus abfackeln wilst doch nicht im Witer! mfg sepp
     
  14. #13 Holtie!, 29.01.2007
    Holtie!

    Holtie!

    Dabei seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die 20m Kabel bezogen sich auf die Restmenge die ich noch hatte, nicht auf die zu verlegende Leitungslänge :wink:
    Die Sache mit der Hitzeentwicklung unter dem Dach ist kein Problem. Den 500W Strahler habe ich an einem Metallbügel angebracht, der oberhalb zur Not noch ein Hitzeblech als Wärmeableiter bekommen kann. Da kam dann der Techniker wieder durch :lol:

    Alles ist bereits installiert und funktioniert tadellos
    8)

    Gruß,
    Stephan
     
Thema:

Wahl des Kabels - "Alle für Alles" ?

Die Seite wird geladen...

Wahl des Kabels - "Alle für Alles" ? - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen über ein Kabel mittels Relais schalten

    Steckdosen über ein Kabel mittels Relais schalten: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem. Der Elektriker hat in unserem Haus Steckdosen in der Küche hinter einer Sicherung gesetzt. Die...
  2. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  3. Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges

    Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges: Hallo, ich wollte einen kleinen Kronleuchter aufhängen, der auch nicht mal so billig war. Nun ist da aber nur ein grünes Kabel und ein dickes...
  4. wer kann mir einen Tester für USB-Kabel bauen?

    wer kann mir einen Tester für USB-Kabel bauen?: Moin! Ich möchte gerne USB Kabel richtig prüfen: ist es ein Lade kabel oder Datenkabel? wieviel Strom verträgt dieses Kabel? Spannungsabfall...
  5. 3-er Steckdose über 5-adriges Kabel

    3-er Steckdose über 5-adriges Kabel: Hallo, ich plane meine Werkstatt neu verkabeln zu lassen und stelle mir gerade die Frage, ob es möglich/erlaubt ist eine 3-er Steckdose über ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden