Wallbox Zuleitung

Diskutiere Wallbox Zuleitung im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Servus. Ich möchte Zuleitung aus Hausverteiler in die Garage ziehen dann CEE Stecker anschließen und drauf kommt 11kW Wallbox. Die Wallbox...

  1. #1 Mailsantam, 04.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2022
    Mailsantam

    Mailsantam

    Dabei seit:
    04.09.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Servus.
    Ich möchte Zuleitung aus Hausverteiler in die Garage ziehen dann CEE Stecker anschließen und drauf kommt 11kW Wallbox.
    Die Wallbox beinhaltet eigentlich alles was Mann haben muss LS Schalter, RCD ..
    Da ich keine Links noch posten kann hier ist der Name :
    Wallbox 11 KW PRO-CHARGE CONNECT von Stark - in - Strom . DE

    So, und mein Problem ist aber dass im Schaltschrank nicht viel Platz ist.. bzw. kein Platz ist.
    Sehe Foto. Meine Wohnung ist Link und die nächste ist rechts.

    Ich denke, weiß es aber nicht sicher, dass im Schaltschrank für die Leitung LS + RCD installiert werden muss. Ob es dem so ist... hhm?
    Das ist eigentlich die Frage Nummer 1.

    Was ich machen möchte ist :
    Anschluss an Verteiler direkt nach Zähler, dann in die neue LS Schalter rein und dann das Kabel bis in die Garage ziehen und CEE Stecker anschließen.
    Ich weiß aber natürlich noch nicht wie.. wegen dem Platzmangel
    Ich will 2 kreise haben .1 Wohnung und 1 Wallbox bzw. CEE Stecker.

    Existiert eine Möglichkeit, oder besser gesagt, ist es erlaubt die LS Schalter auch außerhalb des HVK in ein anderes kleines Schaltschrank zu platzieren ?
    Das ist die Frage Nummer 2.



    Gruß
     

    Anhänge:

  2. #2 Axel Schweiß, 04.09.2022
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    555
    Dafür gibt es Elektriker. Diesen anrufen, beauftragen und klären.

    Warum glaubt hier mittlerweile jeder, überall an der Elektrik herum spielen zu dürfen?
     
    Dipol und patois gefällt das.
  3. #3 Mailsantam, 04.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2022
    Mailsantam

    Mailsantam

    Dabei seit:
    04.09.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Zur Info ... Ich bin ein Elektriker aber eben für Industriegebiet und nicht für Häuser. Deshalb kenne ich mich auf dem Gebiet nicht aus.

    Und Ich denke dass ich immer noch L1 von PE oder N unterscheiden kann und weiß auch einiges über LSS oder RCD... und genau deshalb frage ich genau dass was ich gefragt habe.
    Eine Firma wird ja sowieso beantragt. Ich versuche nur die Lösung zu finden dass mich niemand über den tisch zieht. Ganz einfach. Da die Fördergelder ausgeschöpft sind ist es nicht billig.
     
  4. #4 Axel Schweiß, 04.09.2022
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    555
    Verzeihung ich präzisiere.

    Hierfür gibt es Fachkräfte (anstatt Elektriker) für dieses Gebiet.

    In dem Bereich, OAR, dürfen nicht xbeliebig Betriebsmittel eingebaut werden.
     
  5. #5 Leprechaun, 04.09.2022
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    422
    Da hilft nur eins:
    Das Geraffel obehalb des Klemmsteins in jeweils einen separaten Verteiler. ( Das gilt für beide Zählerplätze! ).

    Und von da an weiter zur Ladeeinrichtung.

    Leprechaun
     
    elo22 gefällt das.
  6. SoNi24

    SoNi24

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    26
    Und warum glaubt hier mittlerweile jeder, dass Elektriker nur über Tische ziehen wollen? :eek:
     
  7. SoNi24

    SoNi24

    Dabei seit:
    26.05.2022
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    26
    Die Sache ist kompliziert:
    - wenn du das über einen CEE Stecker machst, dann muss die Leitung mit RCD und LSS abgesichert sein (man könnte ja auch was anderes anschliessen). Aber Vorsicht, RCD muss selektiv zum RCD der SIS Box sein. Der LSS ebenso zum LSS der Box und dem SLS.

    - Machst du statt dessen Festverdrahtung, dann kannst du dir den RCD sparen. Den Leitungsschutz würde ich dann über Schmelzsicherung machen.

    Das könnte man jetzt noch weiter ausführen, Kabeldurchmesser etc., aber unsere Zunft will ja noch was verdienen.

    Und! Dein von dir beauftragter Eli kann noch ganz andere Ideen haben.
     
  8. #8 eFuchsi, 04.09.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.054
    Zustimmungen:
    3.366
    SIS Box? Was ist das?
     
  9. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.032
    Wallbox an CEE Stecker ist in Deutschland schonmal ein heikles Thema.
    Zu erkennen daran, dass solche Boxen auch nicht auf der KfW Förderliste waren.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.950
    Zustimmungen:
    1.967
    Du kannst eine Querschnittsgleiche Zuleitung wie die Leitung zu deiner Wohnung in die Garage ziehen lassen, und dort eine UV errichten.
    Die Leitung kann dann über dem Zähler unten an der Blockklemme angeschlossen werden.
     
  11. #11 Hemapri, 04.09.2022
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    75
    Ich sehe hier keine Hauptverteilung, nur den oberen Anschlussbereich des Zählerkastens. Die beabsichtigte Installation dürfte dort nicht mal ausgeführt werden, selbst wenn genügend Platz vorhanden wäre. Hier ist ein weiterer Verteiler mit den benötigten Bauteilen zu setzen.
     
    elo22 gefällt das.
  12. #12 Leprechaun, 04.09.2022
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    422
    Sehe ich genauso.
    Zumal die mehreren 1,5er Drähte weder am Klemmstein, noch am FI gehen.
    Das muß eh raus, wie ich schon weiter oben schrieb.

    Leprechaun
     
  13. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.633
    Zustimmungen:
    689
    Warum wohl? Mobile Endgeräte könnten später schwarz vorbei am Finanzamt Strom aus dem Netz ziehen
     
  14. #14 elektroblitzer, 04.09.2022
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    151
    Ohne Zähler wie soll das gehen?
    Es ist vielmehr so da der Lastabwurf über das Gateway in dieser Variante nicht funktioniert.
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    6.507
    Zustimmungen:
    467
    Und einen passenden RCD nehmen. 25 A passen hier nicht wirklich.

    Lutz
     
  16. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.032
    Das ist doch dem Finanzamt egal... Irgendein Zähler wird schon davor hängen.
     
  17. #17 Mailsantam, 06.09.2022
    Mailsantam

    Mailsantam

    Dabei seit:
    04.09.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Leprechaun[/QUOTE]
    Danke . Ja , genau so wird es auch gemacht.
    Weiterer Verteiler mit LSS und FI .. wie es sich gehört.

    Für mich war halt die Frage ob mann es so überhaupt machen darf.
    Inzwischen weiß ich dass es normaler weiße genau so gemacht wird.

    Danke Leprechaun und allen anderen für euere Beiträge.

    Habe aber nur noch eine Frage .

    Die Anmeldung bei Netzbetreiber soll eigentlich vor der Installation stattfinden und da hat Mann noch keine Rechnung.
    Bei Bayernwerke gibt es Onlineformular und dort wollen sie eigentlich keine Rechnung.
    Wird die Rechnung überhaupt zur Anmeldung zum späterem Zeitpunkt gebrauch oder garnicht..??

    Es heißt ja eigentlich Meldepflicht. Verbieten können die es nicht. Theoretisch nur Auflagen geben unter den die Wallbox installiert werden soll.
    Da das Haus aber erst 6 Jahre alt ist glaube ich dass es keine Auflagen geben wird...

    Hat einer von euch schon eine Wallbox bei Bayernwerke angemeldet ?
     
  18. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.032
    Die Meldung beim Netzbetreiber macht der eingetragene Installateursbetrieb.
    Dadurch soll dann auch sichergestellt werden, dass dieser im Sinne des Netzbetreibers arbeitet.
     
  19. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.633
    Zustimmungen:
    689
    Und was ist, wenn keine Meldung erfolgt, weil nicht im Sinne des Netzbeteibers installiert wurde?

    Mensch Leute wacht endlich mal auf. Der Zoll (als zuständige Finanzstelle) will wissen wo Ladeboxen für die E-Mobilität installiert sind. Das klappt natürlich am Besten, wenn Zuschüsse für die Installation ausgelobt werden. Hintergrund ist doch, dass die Mineralölsteuer, als Bestandteil der Energiesteuer irgendwie kompensiert werden muss, wenn der Verbrenner verboten wird. Diese Steuer steht auf den obersten Rängen der Einnahmen vom Staatshaushalt. Das muss irgendwie kompensiert werden. Dann kommen die rum und verplomben die die Wallboxen zollrechlich und dann gibt es den Ladegroschen zum denn eh hohen Strompreis dazu.
     
  20. #20 Mailsantam, 06.09.2022
    Mailsantam

    Mailsantam

    Dabei seit:
    04.09.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Die Logik dahinter verstehe ich aber es ist nirgends geschrieben dass es der Fachbetrieb machen muss. Es ist ein kann, viele machen es im Zuge des Auftrags. Aber es ist kein muss soweit ich weiß.

    Deshalb nochmal , ist die Rechung dann später nötig?
     
Thema:

Wallbox Zuleitung

Die Seite wird geladen...

Wallbox Zuleitung - Ähnliche Themen

  1. PV Vorbereitung über ursprüngliche Wallbox Zuleitung?

    PV Vorbereitung über ursprüngliche Wallbox Zuleitung?: Hey zusammen, folgende Ausgangssituation: EFH mit Souterrainwohnung. In der Garage wurde eine 5x6mm² Zuleitung für eine Wallbox vorbereitet,...
  2. Zuleitung Wallbox 5x10mm² ober/unterirdisch

    Zuleitung Wallbox 5x10mm² ober/unterirdisch: Hallo zusammen. Ich habe vor ein Zuleitungskabel zu einer noch durch einen Fachbetrieb zu installierenden Wallbox selbst zu verlegen (NICHT selbst...
  3. Zuleitung für Wallbox

    Zuleitung für Wallbox: Hallo hier ins Forum, ich habe mich hier bei Euch registriert, weil ich bei den ganzen unterschiedlichen Meinungen und Aussagen zu unserer...
  4. MFH: Best practise für Wallbox-Zuleitung

    MFH: Best practise für Wallbox-Zuleitung: Hallo zusammen, was ist Eure "best practise" in Mehrfamilienhäusern, in denen ihr in die TG eine dreiphasige Zuleitung für eine 11 kW Wallbox...
  5. Leitungsquerschnitt Zuleitung 11KW Wallbox

    Leitungsquerschnitt Zuleitung 11KW Wallbox: Hallo, ich möchte eine 11 KW Wallbox anschließen. Es wird ca 18m Leitungslänge benötigt. Verlegt wird die Leitung ca 7m in einer Wärmegedämmten...