Wandlermessung

Diskutiere Wandlermessung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen Ich bin neu hier. Kann mir jemand sagen, wie bei Stromzählern Wandlermessung funktioniert und wie genau das ist?

  1. hansz

    hansz

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier. Kann mir jemand sagen, wie bei Stromzählern Wandlermessung funktioniert und wie genau das ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wandlermessung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JJ

    JJ

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Beim normalen Zähler fließt der gesamte Strom direkt durch den Zähler.
    Wenn der Strom sehr groß ist, muß der Zähler das können. Das heißt, er wird bei hohen Strömen sehr teuer.
    Deshalb nutzt man die Wandler.
    Da fließt durch den Zähler ein genormter Strom (1A oder 5A).
    Der Wandler übersetzt den Gesamtstrom auf die z.B. 5A.
    Zur Funktion:
    Der Wandler selbst ist eine Spule, durch die eine Ader oder Sammelschiene geführt wird.
    Dabei erzeugt der Strom in der Leitung durch Induktion einen Strom im Wandler, der dann vom Zähler gemessen wird.
    Z.B. bei einem Wandler 400/5A müßen 400A in der zu messenden Leitung fließen, damit im Wandler 5A fließen.
    Das heißt bei 200A sind dann 2,5A.
    Wenn sich der Anschluß ändert, braucht man nur die Wandler tauschen, und der Zähler kann drin bleiben.
    Da die ganze Sache geeicht ist (Wandler und Zähler) denke ich das es sehr genau ist.

    MFG
    JJ
     
  4. #3 schorre82, 16.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
  5. hansz

    hansz

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Infos. Was mich im konkreten Fall ärgert, ist dass unser Stromlieferant ohne irgendwelche Belehrungen auf der Stromrechnung einfach den abgelesenen Wert mal 2 rechnet. Was ich nun noch nicht sicher weiss, ist ob es sich bei uns (wie die behaupten) tatsächlich um einen speziellen Zähler hadelt. Wenn ja, warum können den die nicht ein Zählwerk einbauen, dass für einen unwissenden Consumer einfach die tatsächlich zu bezahlende Anzahl kWh anzeigt?
     
  6. #5 schorre82, 17.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Normal steht die umrechnungszahl auf dem zähler drauf!


    mfg schorre
     
Thema:

Wandlermessung

Die Seite wird geladen...

Wandlermessung - Ähnliche Themen

  1. Wandlermessung

    Wandlermessung: Zur Wandlermessung : kann ich durch einen Wandler mehrere Drähte mit verschiedenen Querschnitten und demnach auch verschiedenen strömen legen. Das...
  2. Warum über 63A Wandlermessungen gemacht werden müssen?

    Warum über 63A Wandlermessungen gemacht werden müssen?: Hallo, warum muss man überhaupt bei einer Anlage mit mehr als 30KW Wandlermessungen durchführen? Johannes
  3. Messfehler bei Wandlermessung - zu viel bezahlt?

    Messfehler bei Wandlermessung - zu viel bezahlt?: Hallo Fachleute aus dem Forum, habe hier mal `ne Frage, die sich mir erst jetzt stellt, nachdem ich mit unserem EVU zusammen gekracht bin. Vor...
  4. Wandlermessung

    Wandlermessung: Hallo! Kann mir hier jemand evtl. weiterhelfen? Ich höre immer soviel zum Thema Wandlermessung. Jetzt fehlen mir die Grundlagen dazu:Was ist...
  5. Wandlermessung Einspeisung

    Wandlermessung Einspeisung: Hallo! Habe da so eine tolle Wandlermessung. Da vom EVU wegen nur geringen Überschreitung der Wandlergrenze (50kW) kein extra Wandlerschran...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden