war das vor 18 jahren so ok ?

Diskutiere war das vor 18 jahren so ok ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; einen schönen guten abend. ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was mich heute fast zum lach- weinkrampf gebracht hat...18 jahre lang war ein 18kW...

  1. #1 myjohnny, 02.05.2006
    myjohnny

    myjohnny

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    einen schönen guten abend. ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was mich heute fast zum lach- weinkrampf gebracht hat...18 jahre lang war ein 18kW durchlauferhitzer mit NYM ( hab vergessen ob - J )4x2,5mm², mit 25A automaten abgesichert und ich habe nicht die kleinste stelle einer überhitzung entdeckt...jetzt mal meine frage an die älteren herrschaften... war das früher so ok??? ich hab darin direkt eine zündschnur gesehen, wenn ich das mit meinem 4x6mm² verglichen habe.
    danke schon mal im vorraus
     
  2. #2 Hemapri, 03.05.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    60
    Nein, 25A sind für 2,5mm² ein klein wenig zu viel. Praktisch dürfte aber kaum etwas passieren, wenn das ganze ordentlich installiert ist. Gutheißen kann man es trotzdem nicht. Hier wären 4mm² angebracht.

    MfG
     
  3. #3 Nasenmann, 03.05.2006
    Nasenmann

    Nasenmann

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Zuleitung von der UV denn recht kurz?

    DLE werden in der Regel ja auch nicht stundenlang mit Vollast betrieben. Trotzdem ist 2,5qmm natürlich unterdimensioniert und in Deinem Fall zu hoch abgesichert.
     
  4. #4 lastelektrischhero, 16.05.2006
    lastelektrischhero

    lastelektrischhero

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es lebe die VDE

    Da sieht man mal wieder!!!
    VDE und Praxis ein riesen unterschied!!
     
Thema:

war das vor 18 jahren so ok ?

Die Seite wird geladen...

war das vor 18 jahren so ok ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Frontplatte für alten Verteilerkasten aus den 1970er-Jahren?

    Welche Frontplatte für alten Verteilerkasten aus den 1970er-Jahren?: Hallo Leute! In unserer Familie wird in den nächsten Monaten eine elektrische Anlage aus den 1970er-Jahren modernisiert und auf neueren Stand...
  2. Boiler mit Münzzähler nach 4 Jahren durchgerostet

    Boiler mit Münzzähler nach 4 Jahren durchgerostet: Habe ein Siemens Warmwasserspeicher DG80025 über Münzautomat geschaltet (Wohnheim). Gerät ist stromlos ohne Münzeinwurf. Boiler ist nach vier...
  3. Wo wurde in einer 4-Leiter Einspeisung vor 25 Jahren der PE abgetrennt?

    Wo wurde in einer 4-Leiter Einspeisung vor 25 Jahren der PE abgetrennt?: Ich suche in meiner ziemlich dichtbesiedelten Verteilung die Auftrennung des blauen N in OE und N. Ich finde den Punkt nicht. Habe 2 FI- Kreise...
  4. Weidezaungerät aus den 90er Jahren

    Weidezaungerät aus den 90er Jahren: Kann mir jemand sagen , ob der TAG 8743 ( TO 220 Gehäuse ) ein Triac oder ein Thyristor ist ? ebenfalls . den TAG 86 ( TO 92 Gehäuse ) Ich...
  5. Zuleitung aus den 60er Jahren: Anschließen eines Lichtschalters bzw. einer Schalter-Steckdosen-Kombi

    Zuleitung aus den 60er Jahren: Anschließen eines Lichtschalters bzw. einer Schalter-Steckdosen-Kombi: Problem: Altbau (damals natürlich "Neubau"), 60er Jahre, 220 V. Aus der Decke kommen 2 Drähte (Schwarz, Grau) für eine gewöhnliche Deckenleuchte....