Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder

Diskutiere Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; So und stehendes Wasser erhöht schlicht und einfach auch die Konzentration der Bakterien Unsinn Das gilt nur für Wasser, welches Monate oder...

  1. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Unsinn Das gilt nur für Wasser, welches Monate oder länger nicht ausgetauscht wird aber nicht für eine Zirkulation, die täglich mal läuft
     
  2. Anzeige

  3. #42 Pumukel, 11.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Dir ist aber schon klar, das sich Bakterien Quadratisch vermehren. Bei optimalen Bedingungen kann sich die Keimzahl innerhalb von Stunden von unbedenklich zu bedenklich erhöhen.
    Zum Beispiel siehst du den Unterschied bei Bebrütung im Brutkasten über 48 Stunden schon deutlich.
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Klar, aber daran ändert die Bewegung nichts oder denkst du die haben GPS?
     
  5. #44 Pumukel, 11.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Da ändert sich schon einiges. Denn die Konzentration an Bakterien wird durch die Vermischung erheblich gesenkt. Zudem kommt noch dazu das auch die Temperaturänderung die Bakterien stresst. Im Idealfall werden die sogar im Boiler durch die höhere Temperatur abgetötet.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Unsinn, denen ist es egal, ob 30 oder 50° die haben auch keinen Sex, das die Strömung stören würde, und was für eine Konzentration, möchtest du denn verringern, wenn die im Boiler genauso gut wachsen? Dort ist die Temp. auch nicht über 50°, sonst ist der in 3 Jahren voll Kalk genau wie die Rohre.
     
  7. #46 tricotrac, 11.09.2019
    tricotrac

    tricotrac

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Nabend miteinander;

    Freue mich über diese kontroverse Diskussion bezüglich von abgeschalteten Zirkulationsleitungen und der Gefahr davon ausgehend der Legionella pneumophila.
    Zuerst einmal gibt es die Trinkwasserverordnung den §3 der da unterscheidet Wasserversorgungsunternehmen (§3a) und §3b Kleinanlagen und §3c Hausinstallationen
    Es gilt hier die Regel das der Inhalt des Warmwasserspeichers größer 400 Liter oder / und der Inhalt der warmwasserführenden Leitungen größer 3 Liter beträgt. Dann handelt es sich hier per Definition um eine Großanlage..Es betrifft nicht die Ein- und Zweifamilienhäuser ( bis auf wenige Ausnahmen)
    sind duschen oder sonstige aersolbildende Zapfstellen vorhanden ? >>> Ja, ist es eine öffentliche Anlage ? >>> Ja = Jährliche Untersuchungspflicht durch die zuständigen Gesundheitsämter. Keine Öffentlichkeit aber gewerbliche Tätigkeit ( Vermietung und Verpachtung) = 3 jährige Untersuchungspflicht.
    Elektro- und Gasdurchlaufwasserheizer sind davon befreit. In der Regel wird die 3 Liter Regel nicht erreicht.
    Kernproblem ist eine zu niedrige Wassertemperatur in den Leitungsteilen. Ein Warmwasserspeicher hat eine Ausgangstemperatur am Austritt von 60°C. Am Eintritt der Zirkulation in den Speicher darf die Temperatur von 55°C nicht unterschritten werden. Stagnierende Leitungen ( stehendes Wasser) müssen unbedingt vermieden werden. Deshalb auch mein Hinweis auf maximal 8 Stunden Stillstand pro 24 Stunden.
    Übrigens : Ein regelmäßiges Hochheizen ( thermische Desinfektion) trainiert die Legionellen zu mehr Widerstand, die werden gegen höhere Temperaturen resistent.

    Chart-Mikrobenwachstum.jpg
     
  8. #47 tricotrac, 11.09.2019
    tricotrac

    tricotrac

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Achtung ! Nach DIN EN 806 sollte alle drei Tage das Wasser in stehenden Stichleitungen bewegt werden. Es ist ein vollständiger Wasseraustausch herzustellen.
     
  9. #48 tricotrac, 11.09.2019
    tricotrac

    tricotrac

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Auch hier gilt in Mehrfamilienhäusern und anderen gewerblichen Einrichtungen ( Waschkauen) eine Temperatur von 60°C
    Hier geht Gesundheitsschutz vor Kalkbildung !
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Dann darfst du aber nicht mehr in den Urlaub fahren oder musst einen Hausmeisterservice beauftragen, der alle 3 Tage Wasser entnimmt. Aber so ist das mit den Federfuchsern
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Ja aber im Anfangsbeitrag geht es sicher nicht um Gewerbe
     
  12. #51 Pumukel, 12.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Schon mal überlegt warum die Warmwasserleitung zu der Zapfstelle so kurz wie möglich sein soll?
    Und noch etwas nur der Bigdie hat recht, alle anderen sind da zu dumm. Zum Nachdenken warum werden wohl Abklatschproben und andere Proben bei ca 30 Grad 48 Stunden bebrütet? Und Legionellen fühlen sich gerade im Temperaturbereich um die 30 Grad und darunter sehr wohl. Zudem gibt es noch andere Bakterien die dem Menschen nicht gerade gut tun.
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Damit du nicht 20l Wasser weglaufen lassen musst, bevor du heißes Wasser hast. Und das war schon vor 1976 nicht anders, als die ersten Legionellen entdeckt wurden
     
  14. #53 Pumukel, 12.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Nö dafür ist die Zirkulationsleitung zuständig, denn sie sorgt dafür das im Warmwasserrohr schon warmes Wasser bereitsteht. Hier geht es mir um die Leitungslänge Warmwasserleitungsabzweig zur Zapfstelle. Und in Dieser steht das Wasser und darin vermehren sich die Bakterien besser als in der Warmwasserleitung in der das Wasser dank der Zirkulationsleitung zirkuliert. Also regelmäßig und nach Möglichkeit dauernd ausgetauscht wird. Nebenbei sagt die Prüfordnung auch das bei Probenentnahme erst eine gewisse Menge frei ablaufen soll . Soviel zu Prüfungen. Das hoch verseuchte Wasser ist dann aber nicht mehr in der Probe vorhanden. In der Praxis hast du aber gerade da die höchste Verseuchung denn keiner lässt Warmes Wasser erst ablaufen . Und noch etwas Legionellen sind nur eine schädliche Bakterienart die sich im Wasser vermehren!
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Klar, aber da heute jede Wohnung einen Wasserzähler hat, endet dort auch die Zirkulation. Und Spüle, Badewanne Dusche stehen gewöhnlich nicht so, das du mit 20cm Leitung alle erreichst.
    Das ist ja nicht warm ohne Zirkulation oder? Und wer duscht schon gern kalt
     
  16. #55 eFuchsi, 12.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    469
    Also ich habe eine Warmwasserzirkulationspumpe überhaupt noch nie gesehen.
    Warmwasser zirkuliert im kreis? Echt? Noch nie gesehen..
     
  17. #56 Pumukel, 12.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Ja an der entferntesten Stelle der Warmwasserleitung geht ein relativ dünnes Rohr ab in dem sich die Zirkulationspumpe befindet und diese Leitung geht zurück in den Warmwasserspeicher. Durch die Zirkulationspumpe wird also das warme Wasser im Kreis gepumpt. Somit steht an jeder Zapfstelle "sofort" warmes Wasser bereit ohne das erst das abgekühlte Wasser in der Warmwassersteigleitung weglaufen muss. Moderne Pumpen arbeiten da so, das eben die Drehzahl angepasst wird und damit zwar das Wasser bewegt wird aber eben nicht Umgewälzt.
     
  18. #57 eFuchsi, 12.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    469
    Noch nie gesehen.
    Gibt es bei uns eigentlich nicht.
     
  19. #58 Pumukel, 12.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    andere Länder andere Unsitten:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.502
    Zustimmungen:
    370
    Warum? gibt auch bei uns Rohrbegleitheizung elektrisch. Da braucht man keine Zirkulation mehr und kann auch bis zur letzten Zapfstelle heizen.
     
  22. #60 Pumukel, 12.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    610
    Autsch ! Dir ist schon klar welche Leistungen so eine Rohrbegleitheizung verheizt ! Da sind die 1 bis 3 % Wärmeverlust und die 5 Watt für eine moderne Zirkulationspumpe Pinatz dagegen. Was aber viele sträflichts vernachlässigen ist die Wärmeisolierung auch der Zirkulationsleitung und da wird gespart auf Teufel komm raus!
     
Thema:

Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder

Die Seite wird geladen...

Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder - Ähnliche Themen

  1. Bewegungsmelder und Taster/Schalter

    Bewegungsmelder und Taster/Schalter: Immer wieder kommen hier Fragen zur Zusammenschaltung von Bewegungsmeldern und Tastern bzw. Schaltern für manuelle Bedienung. Ich habe mal ein...
  2. Außenleuchte mit Bewegungsmelder

    Außenleuchte mit Bewegungsmelder: Hallo (nochmal), wir suchen eine Lösung für unsere Außenbeleuchtung. Der Stromauslass ist mit einem Tastschalter schaltbar und es sitzt auch ein...
  3. Treppenhausautomat / Bewegungsmelder

    Treppenhausautomat / Bewegungsmelder: Hallo, bin auf der Suche nach einer Lösung oder zumindest nach einer Idee zur Realisierung einer Treppenhausschaltung mit Bewegungsmeldern! Ich...
  4. Bewegungsmelder hat Dauerlicht

    Bewegungsmelder hat Dauerlicht: Hallo, mein Esylux BM. liegt unter Dauerspannung. Ich kann machen was ich will die Leuchte leuchtet Tag und Nacht und schaltet nicht aus. Ich...
  5. Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?

    Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?: Moin zusammen, in der Garage will ich einen Bewegungsmelder installieren, der die Deckenbeleuchtung schaltet. Das ist gedacht für den täglichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden