Warnlicht für automatisches Garagtentor Nur wie am besten ?!

Diskutiere Warnlicht für automatisches Garagtentor Nur wie am besten ?! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ! Ich benötige unbedingt mal eure Hilfe und zwar geht es um ein Warnlicht für ein Garagentor. Das Garagentor wird durch einen...

  1. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !


    Ich benötige unbedingt mal eure Hilfe und zwar geht es um ein Warnlicht für ein Garagentor.


    Das Garagentor wird durch einen Motor automatisch geöffnet, sobald der Motor via Fernbedienung aktiviert wird (egal ob öffnen oder schließen) geht auch automatisch eine 230 Volt Beleuchtung an. (eine normale Glühbirne mit bis zu 40 Watt) die jedoch noch ca. 3 min nach dem öffnen bzw. schließen weiter leuchtet.

    Nun möchte ich ein Warnlicht an das Garagentor anbringen so das dieses Warnlicht sofort anspringt und blinkt wenn das Tor aufgeht.

    Theoretisch geht’s ganz leicht aber praktisch habe ich da noch Bedenken.

    Ich habe mir folgendes Vorgestellt:

    - die Kabel der Beleuchtung anzapfen
    - eine art Treppenhaus Relai mit Zeitschaltung von 30 sec. Dazwischen klemmen
    - nach dem Relai eine normale Warnleuchte die automatisch Blitzt / Blinkt


    Nun jedoch meine bedenken:

    - da die Lampe ja nicht wie ein Lichtschalter im Treppenhaus nur kurz ein Signal gibt sondern die Lampe ja 3 min lang strom an das Relai gibt denke ich das dass wohlmöglich nicht funktionieren wird ?!
    - das Relai arbeitet eventuell nicht mit den 230 Volt bzw. lässt sich nicht mit 230 Volt antasten ?!

    Oder sollte mal gänzlich mit eine art Kontaktschalter benutzen nur dann liegt da ja ständig Strom an und somit auch wieder zusätzlicher Verbrauch ?

    Wie kann ich das nun am besten bewerkstelligen das dass alles so Funktioniert ?
    Achso und noch so nebenbei bin nicht ganz so der Elektronik-Profi.. :roll:

    Danke im Voraus für eure Tipp´s !
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 21.09.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.212
    Zustimmungen:
    543
    Wenn Du kein Fachmann bist unterlasse unbedingt Eingriffe in die Steuerung des Tores.

    Mein Vorschlag:

    Einen Sensor für "Tor offen" und einen für Tor geschlossen anbringen und die Warnleuchte mit einer 24V SPS (z.B. Logo, Alpha oder easy)ansteuern.
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    107
    Overkill. Endtaster tun es auch.

    Lutz
     
  5. Nash

    Nash

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Um was für ein Garagentor handelt es sich?
    Im Industriebereich oder im eigenen Haus z.B.?

    Ist der Motor ein Wechselstrommotor oder ein Drehstrommotor?

    Ein Drehstrommotor wird dann über ein Schütz gesteuert. Ein Schütz hat entweder standardmäßig schon Hilfskontakte, oder du besorgst eins, was Hilfskontakte hat. In dem Fall wäre ein Schließer als Hilfskontakt erforderlich.

    An diesen Schließer wird die Lampe angeklemmt. Zieht das Schütz an (ist der Fall, wenn das Tor geöffnet oder geschlossen wird), leuchtet die Lampe.

    Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, müsste das die einfachste Lösung sein. Zumindest grob erklärt. Ohne Schaltplan jedoch nicht leicht zu realisieren für einen Laien.

    Und wo wir grad dabei sind: Wenn du Laie bist, lass die Finger davon. Da kannst du nämlich auch schnell was falsch machen und als Laie kannst du auch nicht die erforderlichen Messungen durchführen.

    Lg
    Nash
     
  6. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also das Tor ist im privaten Bereich es ist ein ganz normales kleines Garagentor das durch einen Antrieb von Novo Ferm angetrieben wird, Anschluss 230 Volt. Hmmm also sieht es doch garnicht so leicht aus wie ich es mir dachte oder ? Gibt es da nicht eine einfache Methode über die Lampe ? Also ganz leihe bin ich nicht nur eben wenn es um messwerte eigenen Schaltplan aufstellen usw. geht is es nicht ganz mein ding. Eine verkablung durchzuführen die sicher verlegt ist mit den richtigen Kontaken usw. das ist nicht das Problem.
     
  7. Ferrit

    Ferrit

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    was ist für ein Motor eingebaut?
    Wenn es in 12V/24/ Gleichstrommotor ist könnte man eine LED Leuchte parallel anschließen. Durch die richtige Polung der LED würde die Leuchte nur bim Öffnen leuchten. Größere Eingriffe in die Steuerung wären nicht notwendig.
     
  8. #7 steboes, 22.09.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Wenns denn unbedingt übers Licht geschaltet wird, dann würd ich wenn schon dann sowas nehmen. Eingreifen in die Steuerung entfällt. Lediglich in die Zuleitung zur Steckdose für die Steuerung muss das eingeschliffen werden.

    http://www.eas-y.de/ARTIKEL/eltako-stro ... 01230.html


    Ich würds aber eher mit simplen Schließern (an der richtigen Stelle positioniert, so, dass einer gedrückt wird wenn das Tor zu ist und einer gedrückt wird wenn das Tor auf ist) und nem Koppelrelais (=sparsam, ca. 2W) realisieren. Dürfte das günstigste und erfolgreichste sein, weil die Lampe dann nur blitzt, solange das Tor auch in Bewegung ist und nicht, solange die eingebaute Lampe leuchtet. Vorausgesetzt du findest ne Möglichkeit die Taster zu positionieren.


    Gruß steboes :)
     
  9. Nash

    Nash

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Dem stimme ich zu.
    Und bei einem 230V-Motor entfällt das Schütz ja sowieso. Von daher kannste die Idee schonmal schon knicken.

    Edit:
    Da fällt mir nochwas ein, was noch nicht ganz klar ist. Soll die Lampe sofort wieder ausgehen, sobald das Tor zu bzw. auf ist oder soll die noch einige Zeit danach leuchten?
     
  10. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also ich dachte es mir so das die lampe möglichst nur beim öffnen bzw. schließen leuchten/ blitzen sollte es kann auch noch ein wenig nachleuchten aber nicht wie die lampe (auch noch 3 min später blitzen)
     
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    107
    Yepp.

    Lutz
     
  12. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann denke ich mal werde ich das mit dem Öffner / Schließer mal in Angriff nehmen und das ganze dann mit 12 / 24 Volt betreiben wie genau kann ich mir das aber vorstellen mit Öffnern / Schließern habe ich selbst noch keine Schaltung aufgebaut..

    Ich stelle mir das jetzt folgendermaßen vor ... Ich benötige 2 Öffner.

    Sobald das Tor in die Endstellung Tor Auf bzw. Tor zu geht Öffnet der öffner den Kontakt und blockiert somit den Stromfluß = Der Blitzer hört auf zu blitzen.

    Hättet ihr eventuell vorschläge für die Teile ? (Link zu einem Shop , habe eben schoneinmal bei Conrad geschaut und da gibts ja massig nur vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit so einer Schaltung)

    Danke schonmal bis hierher für eure Hilfe!
     
  13. Nash

    Nash

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Deine Vorstellung ist schonmal richtig.

    Den Link zu einem Shop ist so ein Problem, da dass hier nicht so gerne gesehen wird.

    Such mal bei Google nach "eas-y"....Vielleicht findest du da was^^
    Ansonsten geh einfach in einen vernünftigen Elektroladen in deiner Nähe, das wird vermutlich sinnvoller sein. Bei zwei Öffnerkontakten wird der Versand im Internet teurer sein, als die Kontakte selbst^^
     
  14. #13 friends-bs, 23.09.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
  15. Nash

    Nash

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    friends-bs,

    müsste das Tor nicht eigentlich irgendwo einen Endschalter haben?
    Einmal zum Abschalten, wenn das Tor in der Stellung "zu" bzw. "auf" ist und zum zweiten als Sicherheitseinrichtung, falls einer unter dem Tor liegt?
     
  16. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die sicherungseinrichtung ist ja automatisch durch den Torantrieb der ja beim öffnen bzw. schließen die Krafteinstellung prüft und bei einer bestimmten Krafteinwirkung stoppt das tor und öffnet wieder ein Stück. die wenigsten Motoren laufen noch mit einem Öffner bzw. Schließer-knotakt da meist eine art Kombi-Relai-Schalter im Motor ist und am Ende und Anfang der Schiene eien art verstellbarer "Plastik-Nippel" ist der dem Motor das Signalisiert.
     
  17. Nash

    Nash

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt also auf das alter des Motors an, ob sowas noch vorhanden ist?

    Aber naja, er müsste ja dann die Steuerung verändern und das wäre wohl nicht sinnvoll. Also belassen wir es dabei.

    Auf jeden Fall bin ich wieder ein Stück schlauer :)
     
  18. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    107
    Link steht auf jeder Seite unten.

    Lutz
     
  19. IXINeo

    IXINeo

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich werde es dann mit 2 Öffnern bauen .. ich würde es aber ganz gern auf 12 / 24 Volt basis machen kennt noch jemand einen Umwandler von 220 Volt der in ruhe keine bzw. wenig Energie verbraucht ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 steboes, 24.09.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Nimm ein Schaltnetzteil.
     
  22. Ferrit

    Ferrit

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage nach der eigentlichen Motorspannung steht immer noch im Raum.
     
Thema:

Warnlicht für automatisches Garagtentor Nur wie am besten ?!

Die Seite wird geladen...

Warnlicht für automatisches Garagtentor Nur wie am besten ?! - Ähnliche Themen

  1. Radio schaltet sich nicht automatisch an

    Radio schaltet sich nicht automatisch an: Moin.Ich hoffe ich habe das richtige unterforum gewählt. Ich habe ein Radio auf den Bagger das zwar Strom über zündplus bekommt,sich aber nicht...
  2. Window Master Fenster automatisch öffnen nach Regen

    Window Master Fenster automatisch öffnen nach Regen: Hallo, ich habe eine Regen- und Windsensor gesteuerte Anlage von Window Master. Bei Regen schliessen die Fenster. Nach dem Regen öffnen diese...
  3. FI + Automatisches Wiedereinschaltsystem (TeleRec 2)

    FI + Automatisches Wiedereinschaltsystem (TeleRec 2): Hallo zusammen, ich hatte vor kurzem einen Fehlerstrom-Schutzschalter(FI) mit dem "TeleRec 2" installieren lassen, der für den Fall dass der FI...
  4. Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen

    Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen: Hallo, ich habe jetzt nach einiger Zeit der Verwendung bemerkt, dass die Lampe mit Infrarot-Radarbewegungsmelder-Sensor, die ich mir gekauft...
  5. Erdkabel verlegen - welches und wie am besten?

    Erdkabel verlegen - welches und wie am besten?: Hi zusammen, möchte von meinem Haus zur Garage ein Erdkabel verlegen. Das sind ca. 10 Meter Strecke. Im Haus ist ein Stromkabel 3 x 1,5mm Kabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden