Was für ein Wechselstrommotor ist das?

Diskutiere Was für ein Wechselstrommotor ist das? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Naja, vielleicht gibt es dann Bilder, wenn auch der 2. Motor verschmort ist, oder ?

  1. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.141
    Zustimmungen:
    1.480
    Naja, vielleicht gibt es dann Bilder, wenn auch der 2. Motor verschmort ist, oder ?
     
  2. #22 Scouter, 18.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    So weit will ich es eigentlich nicht kommen lassen. Ich bin auch schon mit dem Hersteller in Kontakt und habe einen Schaltplan von der Tischkreissäge bekommen. Nur leider den falschen, die dort angegebenen Kabelfarben stimmen nicht überein. Das Problem ist, das es fünf verschiedene Motovarianten gab. Jetzt habe ich denen Fotos vom Motor geschickt, den sie mir als Ersatzteil verkauft haben.
    Manchmal verliere ich den Glauben.
     
    patois gefällt das.
  3. #23 Octavian1977, 18.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.430
    Zustimmungen:
    2.745
    kann man auf dem Plan wenigstens erkennen woran die drei Adern angeschlossen sind, auch wenn die Farben nicht passen?
     
  4. #24 Scouter, 18.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ja, kann man. Ich lade das Bild heute Abend hoch. Von Unterwegs mit dem Smartphone macht sich das blöd.
     
    patois gefällt das.
  5. #25 Scouter, 18.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    So, hier das Schaltbild, das ich bekommen habe. SchaltplanTK.jpg
     
  6. #26 Scouter, 18.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe noch einen zweiten Schaltplan bekommen. Das ist dann aber wirklich ein völlig anderer Motor. Drauf zu erkennen ist aber leider auch nicht viel. SchaltplanTK2.jpg
     
  7. #27 Octavian1977, 19.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.430
    Zustimmungen:
    2.745
    Die beiden Bilder stellen durchaus den gleichen Motor dar wenn auch etwas anders gezeichnet.
    Zu sehen ist daß es sich hier um einen Motor mit Bremse handelt.
    Der Draht der schon mal direkt an die Kohle geht ist dabei der eine Pol.
    Jetzt mußt Du dann nur noch herausfinden welcher für die Bremse ist und welcher für den Antrieb.
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  8. #28 Scouter, 19.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe heute früh auch die Antwort vom Hersteller bekommen.
    Zitat: „Der graue Draht entspricht wahrscheinlich den Blauen.“
    Die Motoren, die sie noch am Lager haben, haben alle eine blaue, statt der grauen Leitung.
    Na dann versuchen wir mal unser Glück.
     
  9. #29 Octavian1977, 19.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.430
    Zustimmungen:
    2.745
    Das hast Du ja schon im Ersten Beitrag ermittelt in dem Du schreibst ,daß der graue direkt auf die Kohlen geht.
    dies ist eindeutig im Bild zu erkennen.
    Interessanter wird es nun Bremse und Motor zu unterscheiden.
     
  10. #30 Scouter, 19.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Nach dem Schaltplan sollte ja denn Braun der Motor und Schwarz die Bremse sein.
    Das heißt, das die Bremswicklung permanent mit Spannung versorgt wird, wenn der Stecker in der Dose steckt und die Säge nicht eingeschaltet ist. Sehe ich das richtig?
     
  11. #31 Octavian1977, 19.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.430
    Zustimmungen:
    2.745
    Nein.
    Denn Spannung besteht immer zwischen zwei Polen mit unterschiedlichem Potential.
    Wenn der Schalter nicht betätigt ist wird nur ein Pol mit der Bremse verbunden.
    Im Endeffekt handelt es sich dabei um eine Art Wirbelstrombremse, wenn der Schalter aus geht bremst sich der Motor mit der eigenen Induktion über den Kurzschluß durch die Bremswicklung ab.

    Der eine Aufgeschaltete Pol kann natürlich der sein welcher 230V gegen Erde führt!
    Mit Schukostecker ist die Polung schließlich nicht eindeutig.
     
  12. #32 Pumukel, 19.08.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.779
    Zustimmungen:
    3.682
    Du hast da einen Universalmotor mit zusätzlicher Bremswicklung. Diese Bremswicklung ist im Ausgeschaltetem Betrieb Kurzgeschlossen . Im Normalem Betrieb läuft dieser Motor wie schon gesagt wurde als Universalmotor.
    Die Bremswicklung hat da 3 Ohm , Die Betriebswicklungen haben 35 Ohm. Die Betriebswicklung läuft bei solch einem Motor immer über den Kollektor. Das Bild 25 ist eindeutig.
     
  13. #33 Scouter, 19.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    @Octavian1977 Ist mir inzwischen auch klar geworden. Trotzdem Danke für deine Ausführung.

    In der Mail vom Hersteller stand u.a. auch , dass die Schwarze Leitung bei allen Motoren diesen Typs die Bremswicklung ist. Und da ja schon die graue Leitung als Neutralleiter identifiziert wurde, hat sich das Rätsel damit ja schon gelöst.
    Ich schraube die Säge am Wochenende wieder zusammen und werde berichten, ob es sich dreht oder obs raucht.
     
  14. #34 Scouter, 20.08.2022
    Scouter

    Scouter

    Dabei seit:
    16.08.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Hat alles wunderbar funktioniert, Säge läuft wieder. Herzlichen Dank für eure Unterstützung.
    Es ist tatsächlich so, dass die graue Leitung der Neutralleiter, die braune die Motorwicklung und die schwarze Leitung die Bremswicklung ist.
    Beim Abbremsen gibt es ein ordentliches Bürstenfeuer, mehr aber auch nicht. Ich vermute, dass das mehr oder weniger normal ist.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.141
    Zustimmungen:
    1.480
    Ob ein "ordentliches Bürtenfeuer" wirklich "normal" ist, wird sich im Laufe der Zeit herausstellen . . .
     
  16. #36 Pumukel, 20.08.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.779
    Zustimmungen:
    3.682
    Deine Bremswicklung läuft über den Kollektor und da ist Bürstenfeuer normal. Denn diese Bremswicklung wird über den Schalter und den Kollektor kurzgeschlossen.
     
Thema:

Was für ein Wechselstrommotor ist das?

Die Seite wird geladen...

Was für ein Wechselstrommotor ist das? - Ähnliche Themen

  1. Typ B FI für Maschinen

    Typ B FI für Maschinen: Ich habe einen FI-Schutzschalter, 4-polig, Typ B, selektiv, In: 63 A, 300 mA, Un AC: 400 V in einem Stromkreis für meine Werkstätte installiert....
  2. Dachfenster Kontaktschalter für Rollladen

    Dachfenster Kontaktschalter für Rollladen: Hallo, ich suche für ein Dachfenster mit Rollladen einen Kontaktschalter, damit bei weiter geöffneten Fenster der Rollladen nicht gefahren werden...
  3. Zeitschaltung für Wegebeleuchtung

    Zeitschaltung für Wegebeleuchtung: Moin, da alles was ich zu dem Thema gefunden habe schon etwas älter ist, hier mein Anliegen: mich habe gerade vor dem Haus 3 Lampen für die...
  4. Inselanlage für Garten selbst zusammenstellen

    Inselanlage für Garten selbst zusammenstellen: Guten Tag. Habe Mal nach einem Elektrikforum gegoogelt und hoffe das mir hier evtl. weiter geholfen werden kann! Ich möchte mir für meinen...
  5. Bewegungsmelder für Android Smartphone und WLAN 5 Ghz ?

    Bewegungsmelder für Android Smartphone und WLAN 5 Ghz ?: Ich bin auf der Suche nach einem günstigen kleinen Bewegungsmelder für den Briefkasten, um mir Post anzeigen zu lassen. Könnt Ihr irgendwelche...