Was ist das? eine Steckdose vom Mars?

Diskutiere Was ist das? eine Steckdose vom Mars? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Sie steckt bei mir im Bad unter Putz in der Wand gegenüber Waschmaschinenanschluss (früher Bidet, aber das ist ja wohl irrelevant). Vielen Dank!...

  1. erland

    erland

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sie steckt bei mir im Bad unter Putz in der Wand gegenüber Waschmaschinenanschluss (früher Bidet, aber das ist ja wohl irrelevant). Vielen Dank!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 al-Fred, 27.11.2013
    al-Fred

    al-Fred

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Octavian1977, 27.11.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Das ist eine Perilex Drehstromsteckdose.
    veraltetes System, heute sind das CEE Steckdosen.
     
  5. #4 schick josef, 27.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bei uns wurden diese bei E Herden da diese 5 polig waren verwendet , habe sogar noch beide Teile.mfg Sepp
     
  6. #5 werner_1, 27.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    942
  7. #6 doppelkorn, 27.11.2013
    doppelkorn

    doppelkorn

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Veraltet? Und warum werden die dann noch angeboten?
    Wahrscheinlich weil es Gründe dafür gibt zB. auch in
    Haushalten Geräte mit 400V wo der hausherr nicht eine
    monströse rote CEE hängen haben will.

    http://www.eibmarkt.com/cgi-bin/eibmark ... /NS0860501
     
  8. #7 Octavian1977, 27.11.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Die werden noch angeboten, weil es noch genug Bedarf gibt. Viele ältere Geräte haben diese Stecker und verboten ist das System ja nicht.
     
  9. #8 kaffeeruler, 27.11.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    1) Perilex ist verboten in Teilbereichen, schon seit ich glaub den 70ern
    2) ist eine CEE 16A nicht wirklich größer
    3) gibt es CEE in jeden BM, Perilex ist schon Glückssache
    4) Kann man die CEE "kodieren" und somit für bestimmte Geräte festlegen, Perilex net
    5) Preiswerter i.d.r
     
  10. #9 al-Fred, 27.11.2013
    al-Fred

    al-Fred

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @ kaffeeruler
    zu1 wo sind die verboten?
    2: lassen sich aber besser kuppeln
    3: Nichtverfügbarkeit im Baumarkt. Stimmt! ist das wirklich ein Nachteil?
    4: gibt, glaub ich, 7 oder 8 verschiedene cee je Amp.-Größe und Polzahl d.h. es gibt min. 60 verschiedene cee Varianten und die sind nicht von Handwerker Codierbar. Perilex ist 16A 400V Drehstrom -> ende im Gelände, wo ist da der Nachteil?
    5: Perilex ist idR teurer als cee
     
  11. #10 kaffeeruler, 28.11.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    auf die schnelle

    http://www.elektro.net/wp-content/archi ... 4_PP09.pdf

    Somit war die Perilex z.B für die "Industrie" gegessen was bis heute bestand hat.. Die kanste da keinem verkaufen, auch wenn die Vorschrift zurückgezogen wurde und es aktuell keinen ? Nachfolger ? gibt so wird die Zitierte Norm gern beibehalten.
    Ich hab das alles schon mitgemacht
     
  12. #11 al-Fred, 28.11.2013
    al-Fred

    al-Fred

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke.
    d.h. eigentlich (wieder) Zulässig.
    Sonderfall Landwirtschaft => entweder Perilex oder CEE, aber nicht beides gleichzeitig.
    Es gibt halt Anwendungen wo man die Potthässlichen CEE's nicht wirklich haben will.
     
  13. #12 kaffeeruler, 28.11.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Ähm, du gehst sicher immer von den BM AP kisten aus in Rot.
    Schau mal bei Mennekes z.B, http://www.mennekes.de/industriesteckvo ... Id=2000747

    So, und wie sieht ne perilex in AP aus bzw. in UP mit Deckel ?
    Nicht anders

    und auch die Stecker gibt es in Div. Bauformen , auch als Winkelstecker.. Also es ist nicht immer alles Rot und klobig ;)
     
  14. #13 al-Fred, 28.11.2013
    al-Fred

    al-Fred

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Schön, die kannte ich noch nicht :idea:
    Ist die Kennfarbe unter dem Deckel?
     
  15. #14 ELEKTROMEISTER, 07.12.2013
    ELEKTROMEISTER

    ELEKTROMEISTER

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Sorry aber viel Ahnung von der Materie ist wohl nicht
    vorhanden?!
    Immoh ist eine CEE schon größer als eine Perilex
    zumindest hat sie eine auftragendere Form.
    Und nur weil es was im baumarkt nicht gibt-was sagt denn das aus.
    Rahmenklemmen oder Hausanschlusskästen bekomme ich
    im Baumarkt auch keine! :(

    Ihr Elektromeister
     
  16. #15 AC DC Master, 09.12.2013
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    perilex

    wat hat die Industrie damit zu tun ? die machen nur den fortschritt weiter (gehen) bzw. werden bestimmt nicht auf alte Sachen zurück greifen. solange perilex nicht verboten oder verneint wird, ist es immer noch gang und gebe. vielleicht ist die inst. bzw. die Instandhaltung gegenüber der CEE schwerer aber besser zu handhaben.
     
  17. #16 kaffeeruler, 09.12.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Lesen magst aber net ?
    "net viel größer" bedeutet nicht das sie nicht größer ist.Auch bezieht sich dies auf die vom Fragesteller bekannten Roten Klötze und net die Cepex Ausführungen
    Außerdem ist die perilex APFR von BuJ gerade mal 1,5cm schmaler und 1,5cm flacher aber dafür höher lt Katalog und das würde ich als net viel größer bezeichnen
    in den up versionen sieht es ähnlich aus, da ist das Maß oft das selbe mit 90x90. Einzig der Aufbau ändert sich bzw. die Tiefe in der Wand

    wenn also 10-15mm für dich entscheidend sind, bitte sehr.
     
Thema:

Was ist das? eine Steckdose vom Mars?

Die Seite wird geladen...

Was ist das? eine Steckdose vom Mars? - Ähnliche Themen

  1. Steckdose mit externem Schaltkontakt für Schwimmerschalter

    Steckdose mit externem Schaltkontakt für Schwimmerschalter: Hallo Forum, wahrscheinlich für jede Elektroafinen eine lächerliche Frage... bin ich leider nicht, deswgen wage ichs :) Ich suche eine Steckdose...
  2. Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen)

    Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen): Moin, Bei unseren Rentnerparadies müssen ein paar Außensteckdosen getauscht werden eigentlich keine Sache wenn es nicht Alu Leitungen wären. Da...
  3. Empfehlung für schaltbaren Steckdosen-Aufsatz

    Empfehlung für schaltbaren Steckdosen-Aufsatz: Hallo, ich bin gerade dabei, meine No-Name-Mehrfachsteckdosen gegen bessere Produkte mit Überspannungsschutz auszuwechseln und möchte im selben...
  4. Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose

    Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose: Hallo.Ich würde gerne noch eine Steckdose für unseren Trockner installieren,Und wollte dazu an dieser Verteilerdose gehen siehe Bild. Nun meine...
  5. Steckdose per Funk schaltbar machen

    Steckdose per Funk schaltbar machen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Schlafzimmer zu renovieren und möchte dabei auch an der Lichtsituation etwas ändern. Im Moment ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden