Was ist das für eine Schaltung?

Diskutiere Was ist das für eine Schaltung? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. Ich lese hier schon seit einiger Zeit aus Interesse an der Materie mit, stehe jetzt allerdings selbst vor einem Problem: Ich bin...

  1. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich lese hier schon seit einiger Zeit aus Interesse an der Materie mit, stehe jetzt allerdings selbst vor einem Problem:

    Ich bin letztes Jahr in ein Haus BJ 1980 gezogen und wollte grade im Treppenhaus die zwei Lichtschalter einer Wechselschaltung austauschen.
    Im EG war der Schalter wie folgt verkabelt; schwarz/schwarz/braun. Nullleiter und Erdung lagen unangeklemmt in der Dose.
    [​IMG]

    Im OG war ich jetzt aber etwas überrascht. Hier war ein historischer Wechselschalter verbaut (war auch mit Wechsel beschriftet):
    [​IMG]
    Der wie folgt verkabelt war: schwarz/braun/blau.
    [​IMG]
    In der Dose taucht auch sonst nur noch die Erdung auf.

    Ich habe diesen zuerst ausgetauscht und die Schaltung funktionierte einwandfrei. Hier mache ich mir aber Sorgen wegen dem Nullleiter der hier geschaltet wird.

    Im EG lies sich der neue Wechselschalter aber absolut nicht in Betrieb nehmen. Egal wir ich die Leitungen angeklemmt hatte, die Wechselschaltung wollte nicht. Erst nach dem Einbau der alten Schalter hat alles funktioniert.

    Jetzt die Frage. Hat jemand eine Ahnung um welche Schaltung es sich hier handelt und warum an einer Dose der Nullleiter geschaltet wird?

    Kann es sein, dass es sich bei dem Schalter im EG um einen normalen AN/AUS Schalter handelt?


    Hoffe auf ein bisschen Hilfe. Mir kommt das mit dem Nullleiter sehr risikoreich vor.
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 21.05.2020 um 17:52 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2020 um 18:00 Uhr
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.674
    Zustimmungen:
    1.492
    Ea wird kein Nullleiter geschaltet; es ist nur der blaue Draht als korrespondierende Ader benutzt worden. Das ist in Ordnung.

    Wie hast du denn den nicht funktionierenden Wechselschalter angeschlossen? Ein größeres Foto bitte über "Datei hochladen".
     
  4. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke für die Antwort. Aber der Kommt ja bei der anderen Dose nicht an. Dort sind die angeschlossenen Drähte schwarz/schwarz/braun.
     
  5. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.674
    Zustimmungen:
    1.492
    Dazwischen wird es noch mehrere Abzweigdosen geben, wo die Farben wechseln.
     
  6. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann frag ich mich, warum bei gleicher Klemmung der neue Schalter nicht funktioniert.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.898
    Zustimmungen:
    577
    Wie hast du gemessen, dass dort ein Nulleiter Neutralleiter geschaltet wird ?
    Mein Verdacht ist, dass du nicht weißt, wie eine Wechselschaltung funktioniert,
    und dass du vielleicht auch noch nie gehört hast, dass man eine blaue Ader als Korrespondierenden benützen darf.

    Mein Tipp: lasse dir von einem "Wissenden" bei dieser Arbeit helfen,
    sonst findet da anstellle einer Verbesserung eher eine Verböserung durch dein Tun statt.
    .
     
    leerbua gefällt das.
  8. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.674
    Zustimmungen:
    1.492
    Doch nicht gleich geklemmt?

    Wie gesagt, mit Fotos können wir weiterhelfen.
     
  9. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Hier die Fotos:

    Dose EG die mit dem neuen Wechselschalter ( Gira 010600) nicht funktioniert. (Farben schwarz/schwarz/braun)
    Alt: Neu:
    IMG_0555.jpg IMG_0552.jpg

    Hier die Dose mit dem blauen Kabel, die mit dem neuen Wechselschalter ohne Probleme schaltet:
    Farben (Schwarz/braun/blau)
    IMG_0553.jpg

    Hier der Grund für den Austausch. Ich wollte einheitliche Schalter haben.

    IMG_0556.jpg
     
  10. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass Du gleich mit solchen Unterstellungen um die Ecke kommt. Sicherlich weiß ich wir eine "normale" Wechselschaltung funktioniert. Aber ich bin/war etwas verunsichert wegen dem blauen Draht, da ich dachte, blau bedeutet per Definition Neutrallleiter. Gerade aus dem Grund, dass in diesem Haus beim Bau an einigen Stellen gepfuscht wurde, bin ich etwas skeptisch.
     
  11. Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    145
    1.) Entweder der neue Schalter hat einen Defekt oder
    2.) die Klemmung war eben doch anders, wie @werner_1 schon vermutete.

    Handelt es sich um eine "normale" oder eine Spar-Wechselschaltung?
     
  12. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Ich werde den zweiten Schalter mal an der funktionierende Stelle anklemmen.
    Aus allem was ich gesehen habe, müsste es eine normale Wechselschaltung sein. Aber sicher bin ich mir nicht, da ich bis jetzt nur die Schalterdosen gesehen habe.
     
  13. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    963
    Also hier beginnen bereits meine Zweifel bzgl. des mitlesens.
    Kannst / wirst mich jetzt auch gleich wie patois beschimpfen.
    Um ehrlich zu sein, da stehe ich i. A. drüber, denn wer austeilt ...

    Nach deiner Aussage um eine Wechselschaltung. Bzgl. des "Nullleiter" gehe ich davon aus daß du die (eine) blaue Ader meinst. (Wie gesagt "mitlesen")?
    Woher sollen wir das wissen? Sofern es sich tatsächlich bisher um eine FUNKTIONIERENDE Wechselschaltung gehandelt hat, kann allerdings ein ordinärer AN/AUS Schalter ausgeschlossen werden.

    PS: ich weiß nicht ob es Absicht war, aber bisher ist auf keinem Bild erkennbar wo denn tatsächlich welche Ader angeschlossen ist. dto. was für ein Schalter tatsächlich abgebildet ist.
    PPS:
    Dann wundert mich angegebene die Type des GIRA Schalters wenn ich andererseits unmittelbar darüber den Schriftzug Philips lese.
     
    ego1 gefällt das.
  14. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.233
    Zustimmungen:
    943
    Auf die nicht verwendeten Adern gehören Klemmen, damit diese isoliert sind.
     
  15. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    963
    Na endlich. Allerdings für das Wort zum Sonntag zu früh. :rolleyes:
     
    patois gefällt das.
  16. IceTea

    IceTea

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @leerbua: Ich verstehe nicht, warum Du mich angehst, aber wenn Du meinst das muss so sein...naja.
    Die Philips-Geschichte ist unabhängig davon. Im Flur im EG gab es nur einen Lichtschalter am Hauseingang und keinen an der Treppe. Das habe ich damit umschifft. Außerdem lassen die sich die Hue-Schalter super in die Flächenschalter von Gira intigrieren. Das war auch der Plan an dieser Stelle. 3er Rahmen, ein LIchtschalter und einmal Hue.

    @Octavian1977: isoliert sind sie mittlerweile. Wie gesagt. Hier ist einiges nicht optimal.
     
  17. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    963
    Nein.
    Das muß nicht so sein.
    Bzgl. deiner eingangs erwähnten "Problematik" gibt es allerdings nichts neues zu berichten.
     
    patois gefällt das.
  18. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.674
    Zustimmungen:
    1.492
    Hallo @IceTea, wenn wir dir weiterhelfen sollen, musst du uns schon Fotos zeigen, auf denen bei den alten und neuen Schaltern die Anschlussklemmen-Bezeichnungen zu sehen sind. Alle Schalter haben - entweder rückseitig oder von vorn - eine Bezeichnung der Anschlussklemmen. Ein Foto von der Seite hilft nicht weiter.
     
  19. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    963
    Die Frage wurde eigentlich bereits in #12 gestellt. Allerdings baut der TE lieber eine "blacklist" (kann man da so nennen? früher sagte man einfach "Feindbild" dazu) auf, als daß ER Interesse an der Lösung SEINES Problems zeigt.
     
  20. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.569
    Zustimmungen:
    1.392
    Zu 99% steht der Fehler aber vor dem Schalter ! Und ein Wechselschalter lässt sich mit der Durchgangsprüfung des Duospol eindeutig als IO oder als Defekt identifizieren.
     
  21. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    963
    part 1: JA !
    part 2: tritt part 1 in Kraft.

    Sorry, wofür eigentlch? Ah doch klar, warum müssen sich eigentlich diejenigen die zumindest etwas Ahnung von der Materie haben sollten als die Deppen der Nation vorführen lassen?

    Paar aktuelle Beispiele gefällig?
    Etagenverteiler. Wo, was?
    Unterverteilung CEE 63/32/16A, 22kW Wallbox, 32/16/16 WS Kreis
     
Thema:

Was ist das für eine Schaltung?

Die Seite wird geladen...

Was ist das für eine Schaltung? - Ähnliche Themen

  1. Schaltung eines Linearantriebs

    Schaltung eines Linearantriebs: Hallo und einen Guten Tag. Mein Name ist Thomas und ich bin auf der Suche nach Hilfe zu einem meiner Projekte auf euer Forum gestoßen und hoffe...
  2. Schaltung der Beleuchtung - Mach das so Sinn?

    Schaltung der Beleuchtung - Mach das so Sinn?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum - es geht um die Schaltung meiner Beuleuchtungskreise. Wir bauen gerade das...
  3. Hebebühnen Schaltung n.i.O.

    Hebebühnen Schaltung n.i.O.: Hallo an alle Elektriker da draußen, ich habe eine alte Hebebühne die schon immer in unserer Garage steht wieder zum Leben erweckt und soweit...
  4. 3 Leiter Schaltung - Beleuchteter Schalter

    3 Leiter Schaltung - Beleuchteter Schalter: Hallo, ich habe eine Frage. Wieso leuchtet bei der 3 Leiter Schaltung die Lampe im Taster sofern, obwohl dieser nur durch N oder L gespeist wird?...
  5. Widerstände, schaltung

    Widerstände, schaltung: Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich diese Aufgabe richtig gerechnet habe. Für Uges habe ich 10V raus und für die gesuchten Widerstände jeweils...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden