Was ist das?

Diskutiere Was ist das? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hi Habe das Teil gestern aufm Trödelmarkt erstanden. Wer kann mir näheres dazu sagen? [img] [img] [img] [img] [img] [img]...

  1. #1 BIg_Plüschi01, 04.01.2015
    BIg_Plüschi01

    BIg_Plüschi01

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Habe das Teil gestern aufm Trödelmarkt erstanden. Wer kann mir näheres dazu sagen?


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Gruss Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was ist das?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 04.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Hallo Micha,
    das ist ein Elektromotor. Wirklich ein seltenes altes Stück.
     
  4. #3 BIg_Plüschi01, 04.01.2015
    BIg_Plüschi01

    BIg_Plüschi01

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Das es ein Elektromotor ist konnte ich mir fast denken! :D

    Mich interessiert was das im roten Rechteck sein könnte?

    Blau ist der Antrieb und grün sind die Anschlüsse.


    [​IMG]


    Gruss Micha
     
  5. #4 A. u.O., 04.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    1
    Das in rot, ist der Kollektor mit den "Kohlebürsten", inkl. Halter dazu.
     
  6. #5 BIg_Plüschi01, 04.01.2015
    BIg_Plüschi01

    BIg_Plüschi01

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Danke für die Info.

    Nun müsste man nur noch wissen was so was wert ist!



    Gruss Micha
     
  7. #6 A. u.O., 04.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    1
    Was kann das Teil noch bringen?

    Funktioniert das Teil noch Zufriedenstellend?
     
  8. #7 werner_1, 04.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Hast du überhaupt irgendwelche technischen Angaben gefunden?
    Das ist evtl. ein Gleichspannungsmotor. Für welche Spannung?
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    332
    Meinst du den Schrottwert ?

    Du müsstest doch erst einmal wissen, ob das "Teil" noch funktioniert!

    P.
     
  10. #9 wechselstromer, 04.01.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel hast Du denn bezahlt?
    Wie groß ist der Motor? Auf den Bildern hat man leider keinen Größenvergleich. Ist irgendwo das Baujahr angegeben?
    Vermutlich ist es noch während der Zeit des Deutschen Reiches produziert worden.
    Also nicht während der Zeit der SBZ später dann DDR.
     
  11. #10 BIg_Plüschi01, 04.01.2015
    BIg_Plüschi01

    BIg_Plüschi01

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Habe für das Teil 5€ bezahlt. Infos stehen leider keine drauf, habe gehofft das hier jemand was dazu sagen kann!

    Der Motor ist ungefähr 10cm lang und 6cm im Durchmesser.


    Gruß Micha
     
  12. #11 wechselstromer, 04.01.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Also für 5 Teuros hast Du sicherlich ein Schnäppchen gemacht.
    Stelle den Motor in eine Vitrine und jeder der das Teil sieht, hat seine Freude daran.


    Wenn Du in den nächsten Tagen uns noch aufzeichnest, wie viele Wicklungen vorhanden sind, und diese mit dem Ohmmeter durchmisst, dann können wir vielleicht gemeinsam den Motor zum Laufen bringen.
     
  13. #12 schick josef, 05.01.2015
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo könnte ein Generator sein. Wen auf diesen 3 Schleifringe sind dann ist dieser für Drehstrom Wie groß/ schwer ist das Ding. mfg Sepp
     
  14. #13 BIg_Plüschi01, 05.01.2015
    BIg_Plüschi01

    BIg_Plüschi01

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich werde diese Woche noch detaillierte und vermaßte Bilder einstellen.



    Gruß Micha
     
  15. #14 werner_1, 06.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Das ist garantiert kein Drehstromgenerator.
    Denn erstens passt die Spulenanordnung nicht dazu und zweitens hat das Teil keine Schleifringe, sondern einen Kommutator.
     
  16. #15 wechselstromer, 06.01.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Die Maße sind nicht so wichtig. Wichtig sind folgende Angaben und dazu detaillierte Fotos:

    Zahl der Wicklungen im Stator. So , wie ich das erkenne sind es 4.

    Zahl der Wicklungen im Rotor.

    Zahl der Segmente im Kollektor.

    Drahtdurchmesser.

    Stromanschlüsse am Motorgehäuse.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Sieht ja nicht groß aus, ich tippe auf einen Generator als Zubehör für eine Spielzeugdampfmaschine.
     
  18. #17 helge 2, 07.01.2015
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich eigentlich auch so in der Richtung.

    Schnittmodell etc.um die Funktion zu erklären.
    Ein richtiger E-Motor wäre doch voll verkleidet.

    Aber sonst ein schönes kleines Sammlerstück.

    Gruß Helge 2
     
  19. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Na ja ...aber die Firma Felix Baumann gab es um die 1900 er Jahre....ob die da schon Schnittmodelle gemacht haben...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schick josef, 07.01.2015
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo die alten Motoren ziemlich offenherzig "bekleidet" und das sogar bei 380 Volt Drehstrom.
    mfg Sepp
     
  22. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    In einer Dampfmaschinenzentrale aus der Gründerzeit war alles offen und Unverkleidet.
    Damals wurden die Maschinen auf Sicht gefahren. da hat man gleich am Bürstenfeuer gesehen, wenn etwas nicht stimmt.
     
Thema:

Was ist das?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden