was stimmt hier nicht?

Diskutiere was stimmt hier nicht? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo fachleute, meiner meinung nach, fehlt etwas bei dieser zeichnung. seht ihr was es ist? gruß kaspar [img]

  1. #1 drei_phasen_kaspar, 15.06.2007
    drei_phasen_kaspar

    drei_phasen_kaspar

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hallo fachleute,

    meiner meinung nach, fehlt etwas bei dieser zeichnung. seht ihr was es ist?

    gruß kaspar
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: was stimmt hier nicht?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hektik-Elektrik, 15.06.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sicher - es ist die Verbindung zum Hauptschutzleiter im HAK (Hausanschlusskasten)

    MfG
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Ja , die Zwischendecken.... :wink:

    aber im Ernst ....den HAK selbst sehe ich auch nicht...
     
  5. #4 drei_phasen_kaspar, 15.06.2007
    drei_phasen_kaspar

    drei_phasen_kaspar

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 ulipascha, 15.06.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    klärt mich mal bitte auf, es sind eigentlich nur die PA -Leitungen auf diesem Bild gezeichnet und da erkenne ich eigentlich erst mal nicht das etwas fehlt. Versorgungsleitungen mit HA usw. müssen doch da meiner Meinung nicht rauf, oder verstehe ich Euch jetzt falsch
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    338
    Da steht doch verbindung zum PEN Leiter?
    Wenn man davon ausgeht das dieser selbstverständlich auch bei Erdkabelanschluß angeschloßen werden muß...

    Was fehlt sind wohl die Schirme der Koaxleitungen der BK/bzw. hier Antennenanlage!
     
  8. #7 Fentanyl, 15.06.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze ist sowieso ziemlich unprofessionell gemacht, von daher nicht wichtig, dsss der HAK fehlt.
     
  9. #8 ulipascha, 15.06.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich noch einmal mir das Bild angesehen habe stelle ich für mich fest das es wohl schon älter ist, da ja eine Wasseruhr nicht mehr überbrückt wird
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    338
    @uli

    Bei fehlendem Uhrenbügel und metallener Hausanschlußleitung ist die Uhr sehr wohl zu überbrücken.
     
  11. #10 ulipascha, 15.06.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 Schweizer, 15.06.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist klar das man kein Kunststoffrohr erden kann!
     
  13. lagz

    lagz

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    fehlt noch die verbindung zwischen ableiter und fundamenterder
     
  14. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    121
    Von düwi halte ich nicht viel.

    Lutz
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    338
    Kann auch im Baumarktlink nicht erkennen wieso die Wasseruhr bei metallener Hauseinführung nicht mehr überbrückt werden muß/darf!

    @Uli
    Diese überbrückung sichert die Potentialgleichheit der beiden Wasserleitungen vor/hinter der Uhr nach ihrer demontage. Bei metallenen Hauseinführungen kann durchaus ein Potentialunterschied auftreten, welcher für den Uhrenmonteur übel enden kann.

    Die heute üblichen Uhrenbügel lösen das Problem, tragen infoge dessen auch einen Verweis auf die entsprechende VDE.
    Liegt die Hauseinführung bis unmittelbar vor die Uhr in PE-Rohr, stellt sich das Problem nicht, dann kann auf die Überbrückung verzichtet werden.
     
  16. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Die Verwendung der leitfähigen Wasserleitung(en)
    als Erder war nach DIN VDE 0190 nur bis zum
    30. September 1990 zugelassen. Nach diesem Zeitpunkt
    durften Wasserleitungen nur in Ausnahmefällen und
    nur mit Zustimmung des Betreibers des
    Wasserrohrnetzes als Erder (einschließlich Erdungs-
    leiter und Schutzleiter) verwendet werden. Damit
    entfällt bei Neuanlagen die notwendige Überbrückung
    von Wasseruhren.



    Gruß
    Duspol :D
     
  17. #16 ulipascha, 22.06.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    danke Duspol, du hast die Quelle mit DIN und Datum benannt. Ich hatte das wahrscheinlich nicht so verständlich rübergebracht
     
  18. #17 Daniel24, 10.07.2007
    Daniel24

    Daniel24

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    An diesem schematisierten Haus fehlt sehr wohl der Blitzableiter! Der äußere Blitzschutz ist nicht vorhanden. Und an der Antennenanlage der Potentialausgleich der Koaxialleitungen. Der Blitzableiter muss im Erdboden mit dem Fundamenterder verbunden werden. Ebenso muss das Antennenstandrohr der Antennenanlage mit dem Blitzableiter geerdet werden! *Murx*!
     
Thema:

was stimmt hier nicht?

Die Seite wird geladen...

was stimmt hier nicht? - Ähnliche Themen

  1. Was darf selbst erledigt werden und stimmt das so?

    Was darf selbst erledigt werden und stimmt das so?: Hallo werte Gemeinde, ich möchte die Elektroinstallation in meinem Haus erneuern, da hier z.B. der Zähler noch im EG sitzt und in den Keller...
  2. Stimmt das bin grade unsicher

    Stimmt das bin grade unsicher: 5W Leistungsaufnahme einer Led Leuchte 4 Stück in einer Leuchte macht 20W Leistungsaufnahme pro h 20W * 24h ist Leistungsaufnahme am Tag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden