Wasser in Halogen-Aufbaustrahler Innenraum

Diskutiere Wasser in Halogen-Aufbaustrahler Innenraum im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe vor ca. 1 Jahr drei Decken-Aufbaustrahler (Halogen) im Arbeitszimmer angebaut, funktionierten auch ein Jahr lang problemlos....

  1. #1 elektridiot, 15.09.2013
    elektridiot

    elektridiot

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe vor ca. 1 Jahr drei Decken-Aufbaustrahler (Halogen) im Arbeitszimmer angebaut, funktionierten auch ein Jahr lang problemlos.

    Jetzt sprang die FI-Sicherung raus, als Ursache fand ich in einem der Strahler reichlich (rostiges) Wasser im Lampengehäuse.

    Der Raum und die Decke sind trocken, der Strahler befindet sich ca. 80 cm von der Terrassentür entfernt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da von außen Wasser reingelaufen ist. Auch aus der Decke - was ja das Naheliegendste ist - scheint es nicht gekommen zu sein, darüber befindet sich auch kein Bad (allerdings Fußbodenheizung.

    Hat jemand eine andere sinnvolle Erklärung für dieses Phänomen ? Kondenswasser ? Irgendwelche chemischen Prozesse ?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.355
    Zustimmungen:
    66
    Kondensation wäre schon denkbar - Halogenlampen werden punktuell sehr heiß und so sind es auch entsprechende Leuchten meist - warme (sehr warme) Luft kann viel mehr Wasserdampf aufnehmen, der dann beim abkühlen nach Betrieb der Leuchte an der Innenseite kondensiert.
     
  4. #3 kaffeeruler, 15.09.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Bau die Lampe einmal ab und schau ob es oberhalb der Dübel einen Hohlraum gibt oder sonstige Spuren von Wasser..

    Ich denke mal, für die FBH dürfte es eine zu starke Dicke sein, aber evtl hast u ne Hohlschicht in der Decke in der sich Wasser sammelt

    Kondenswasser, dann sollte wohl auch der Rest des Zimmers ein "Biotop" sein und mehr Spuren zu erkennen
     
  5. #4 werner_1, 15.09.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.572
    Zustimmungen:
    745
    Es ist zwar richtig, dass warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann, aber warum sollte die ausgerechnet in der Leuchte kondensieren, wo es im Raum mit Sicherheit kältere Punkte gibt, wie Fenster und Zimmerecken.
    Sonst müsste, wie auch "kafeeruler" schon schreibt, der Rest des Zimmers ein "Biotop" sein.
    Ich vermute eher einen Wasserschaden "oberhalb" der Leuchte. Wasser findet dann immer einen Weg durch Leerrohre oder an Kabeln entlang und tritt dann irgendwo aus. Ich hatte den Wasseraustritt schon mal oberhalb des Zählerschrankes mit den entsprechenden Folgen.
     
  6. #5 elektridiot, 15.09.2013
    elektridiot

    elektridiot

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Kondenswasser erscheint mir jetzt auch eher unwahrscheinlich, im Raum ist z.B. auch ein Spiegel, da sollte man ja auch was sehen. Ausserdem gibt es eine kontrollierte Belüftung, da ist nicht viel mit Luftfeuchtigkeit.

    Wasser "von oben" ist schon die einleuchtendste Erklärung, wenngleich nichts zu sehen ist. Habe seit gestern einen Streifen Küchenpapier im Kabelkanal liegen, der ist noch staubtrocken. Aber es kann sich natürlich auch um Mini-Mengen handeln, hat ja immerhin ein Jahr gedauert bis zum Kurschluss.
     
Thema:

Wasser in Halogen-Aufbaustrahler Innenraum

Die Seite wird geladen...

Wasser in Halogen-Aufbaustrahler Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Drehstrommotor unter Wasser betreiben? (NICHT abgedichtet)

    Drehstrommotor unter Wasser betreiben? (NICHT abgedichtet): Bitte nicht schlagen - Ein Drehstrommotor kommt ja ohne Schleifkontakte aus und mit etwas Geschick bekommt man die Leitungen zum Stator sicher so...
  2. Strom durch Wasser

    Strom durch Wasser: Schönen guten Abend, Vorweg ich bin ein Leihe und am null Ahnung. Aber ein Problem was vielleicht Lebensgefährlich ist. Alles hat damit...
  3. Halogen Leuchte Transformator

    Halogen Leuchte Transformator: Hallo, Komme hier absolut nicht weiter mit einer gekauften Lampe. Die Lampe wurde ohne Transformator geschickt. Habe dann im Conrad den...
  4. Halogen durch LED ersetzen

    Halogen durch LED ersetzen: Hallo zusammen, ich möchte gerne Halogen-Lampen durch LED ersetzen. Es sind 5 Lämpchen a 20V (Halogen) mit Sockel GU4 in Reige an einem Trafo mit...
  5. Ersatz für E14 250 Watt Halogen in Deckenfluter

    Ersatz für E14 250 Watt Halogen in Deckenfluter: allo forumsfreunde, ich habe mal wieder als nicht-techniker eine frage.. vielleicht kann mir der ein oder andere led-experte helfen. problem:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden