Wasserbettheizung - Stromverbrauch zu hoch

Diskutiere Wasserbettheizung - Stromverbrauch zu hoch im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, Wir stehen vor einem Rätsel! Seit 1992 haben wir ein Hardside-Wasserbett 2,14 x 1,84 m. Bis 2002 eine einteilige Matratze. Der...

  1. Gisa

    Gisa

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wir stehen vor einem Rätsel!

    Seit 1992 haben wir ein Hardside-Wasserbett 2,14 x 1,84 m. Bis 2002 eine einteilige Matratze. Der Stromverbrauch entsprach genau den Angaben (ca. 5 EUR/Mon.)

    Anläßlich unseres Umzuges haben wir dann 2002 auf ein Fiberlux Dualsystem mit Kanthal Heizsystem (je Heizung 300 W) umgestellt. Das Bett steht in einem Raum mit Fußbodenheizung, die Raumtemperatur ist auf 19 Grad eingestellt. Die Matratze ist mit einer Schurwolldecke abgedeckt, darauf je eine Wildseidenbettdecke und darüber noch eine Tagesdecke. Unsere Stromkosten für ein 1-Familienhaus belaufen sich seit 2002 auf ca. EUR 180,00. Wir hatten Elektriker zur Überprüfung im Hause - kein Kriechstrom oder sonstige Fehler feststellbar. Dann kamen wir letztendlich auf die Idee jeweils nur eine Sicherung einzuschalten. Und siehe da, der hohe Stromverbrauch kam vom Schlafzimmer. Nachdem wir nun die Heizung des Wasserbettes vom Netz genommen haben, sank unser Stromverbrauch von tgl. ca. 30 KW auf 16 KW.

    Die Firma, welche die Heizung lieferte, sagt ganz einfach, dass könnte nicht sein und veranlasste, dass ein Mitarbeiter der Herstellerfirma sich telefonisch bei uns meldete. Dieser erklärte, dass durch den Umzug und durch evtl. Verstellen von der Süd- zur Ostseite eines Hauses mit einem höheren Stromverbrauch zu rechnen sei.

    700 EURO im Jahr für ein Wasserbett, dass kann doch wohl nicht wahr sein - oder?

    Gruß Gisa
     
  2. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Verbrauch (2*300W*24h=14,4kWh) müssten beide Heizungen rund um die Uhr voll heizen. Das ist natürlich nicht normal. Leider kenne ich mich mit dem Aufbau von Wasserbetten überhaupt nicht aus. Es muss ja aber ein Temperaturregler vorhanden sein, vielleicht ist der defekt oder falsch eingestellt. Ebenso müsste ein Temperaturfühler vorhanden sein, der könnte auch defekt oder an der falschen Stelle angebracht sein.
     
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Wasserbett hohe Heizungskosten !

    Hallo Gisa ,

    erstmal Willkommen im Forum !

    Ich habe selber ein ca. gleich großes Hardsite-WB !

    Durch dreimaliges Umziehen und 5-6 Jahresalterungsrhythmus schon die dritte WB-Matratze.
    Und jeweils eine erneuterte Heizung mitgekauft und jeweils neue Hzg. installiert (günstiger Bundlepreis- wird ja eh nur unter der Auffangfolie eingelegt samt Thermofühler)!

    Ich steuere sicherheitshalber die Heizungstemperatur zusätzlich über eine zwischengesteckte mechanische Tages-Schaltuhr.
    Du solltest dasselbe nachinstallieren - der Einstellungswert ist Erfahrungssache - kann aber wirklich knapp dimensioniert werden !

    Dadurch halten sich die Stromkosten auf etwa 15-25 EUR pro Monat relativ gering. Mein Schlafzimmer ist nicht anderst beheizt !
    (Sieht man mal von zwei Audio-Röhrengeräten ab !)

    Ich verfolge die gleiche Strategie mittels flächendeckender Abdeckung der Oberfläche des WB.

    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

Wasserbettheizung - Stromverbrauch zu hoch

Die Seite wird geladen...

Wasserbettheizung - Stromverbrauch zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Heimliche fest eingebaute Stromverbraucher

    Heimliche fest eingebaute Stromverbraucher: Hallo, ich würde gerne mal wissen was so wissenschaftlich über die ganzen kleinen Stromverbraucher und deren Bedarf im Haus bekannt ist und wie...
  2. Stromverbrauch Warmwasserspeicher

    Stromverbrauch Warmwasserspeicher: Hallo liebe Forengemeinde, ich werde leider aus dem Datenblatt meines 80-Liter-Warmwasserspeichers nicht schlau Es ist ein "Concept cwd 80"...
  3. Motorstrom zu hoch

    Motorstrom zu hoch: Hallo hab da folgendes Problem: Ein Gerät mit 3 identischen Motoren (Drehstromasynchron) die Motoren treiben gleichartige Lüfter an. Die Motoren...
  4. Ungewöhnlicher Stromverbrauch

    Ungewöhnlicher Stromverbrauch: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an Euch - eventuell gibt es Erfahrungswerte oder Ideen. Wir (zwei Personen Vollzeit Berufstätig (kein...
  5. Stromverbrauch gerätegenau messen

    Stromverbrauch gerätegenau messen: Hallo Zusammen, gibt es auf dem Markt etwas, der mir in meinem Haushalt gerätegenau den Stromverbauch anzeigt, damit man sehen kann ob sich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden